Zuhause / Kunst / Kartell 011 hosts Ausstellung von Keramik von Frauen gemacht
Analia Moares, arbeiten. Fotos: Bekanntgabe.

Kartell 011 hosts Ausstellung von Keramik von Frauen gemacht

Sao Paulo, Oktober 2019 – Zwischen den Tagen 26 Oktober und 17 November, die Gemeinschaftsausstellung "O fazer manual como possibilidade de resistência e liberdade” nimmt den Raum Cartel011. Alle Arbeiten wurden nur von Frauen produziert Keramik als Grundlage für ihre künstlerischen Kreationen mit.

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

Um zu untersuchen, wie sich die Kunsthandwerk kann in neue Wege und kreative in der Technik implementiert werden, Analia Moares, Jamila Cruzado, Hanna Englund, Camila Martins, Roberta Cardoso, Pamela Moraes und Vava Milch zeigen, wie solche scheinbar traditionellen Praktiken der heutigen Gesellschaft besonders relevant bleiben.

Kurator der Ausstellung ist Baptiste Demay, die eingeladen Carollina Laureano das Vorwort der Ausstellung kuratorische zu schreiben. Während der Eröffnung, auf 25 Oktober, DJ Mayara Wui befiehlt den Pickup-Trucks, von 16h bis 20h.

Ein oder Poster 011

Wir feiern 10 Jahre des Bestehens 2019, oder Poster 011 sich als Marktplatz, der Hot Spot in der Jugendkultur und überquellende Energie und Ideen, Förderung der Produkteinführungen, Musikveranstaltungen, Kunst und Unterhaltung. Mit innovativen und progressiven Profil seit seiner Eröffnung, oder Poster 011 durchdringt in seiner Kunstwelt, Gestaltung, Architektur, legt fest, photography, Musik und Gastronomie.

Ein multidisziplinären Umfeld in São Paulo mit verschiedenem Geschäft koexistieren im selben Ort, oder Poster 011 Es wurde eine Marke, die über ihren physischen Raum geht, Es wird als Business-Plattform erkannt, dass ihr ursprüngliches Format multipliziert und erweiterte seine kreative Marktsicht. Mit Hybrid- und vielfältiges Netzwerk, Es ist eine polarisierende Plattform, die mit der globalen Vision der lokalen Kultur verbindet und sich ständig weiterentwickelt.

SERVICE
Belichtung: Das Handbuch tun als Möglichkeit des Widerstands und der Freiheit
Künstler: Analia Moares, Jamila Cruzado, Hanna Englund, Camila Martins, Roberta Cardoso, Pamela Moraes und Vava Milch.
Haus: (Freitag) -26 Oktober
Begriff: (Sonntag) – 17 November
Termine Visitation: Dienstag bis Samstag 11h bis 23h / Sonntag: die 13:00 bis 17:00

Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*