Zuhause / Kunst / Hausmuseum Ema Klabin veröffentlicht Programmeröffnung 2022
Casa Museo Ema Klabin, Halle. Fotos: Bekanntgabe.
Casa Museo Ema Klabin, Halle. Fotos: Bekanntgabe.

Hausmuseum Ema Klabin veröffentlicht Programmeröffnung 2022

Neben der Kontinuität der Ausstellung „Ema und Mode im 20: die Kleidung und die Handschrift der Gesten", die 15 Im Januar werden die Jahre der Öffnung des Hausmuseums für die Öffentlichkeit gefeiert

Angesichts der guten Auswirkungen der Belichtung Ema und Mode im 20. Jahrhundert: die Kleidung und die Kalligraphie der Gesten, das Museumshaus kündigt die Erweiterung der Ausstellung an, die für die Öffentlichkeit zugänglich ist bis 30 Januar 2022.





Um die zu feiern 15 Jahre des Besuchs des Museumshauses und eines vielseitigen und aktuellen Kulturprogramms, das Jahr beginnt mit einer Reihe von Aktivitäten, beginnen mit Ständige Werkstatt des Bildungskerns, die während der gesamten Ausstellungsdauer zur Verfügung stehen., einen Raum schaffen, in dem die Öffentlichkeit, Fortsetzung der Erfahrung des Besuchs, kann "pandoras" erschaffen (traditionelle Papierpuppen) e "Moodboards" (Rahmen ästhetischer Bezüge und Inspirationen) aus deiner erfahrung. Auf 15 Januar der Start der Ausstellungskatalog, mit Online-Beteiligung der beteiligten Autoren.

Dann, auf 20, Der Start des Spiels ist geplant Ema Klabin Hausmuseum Werkstatt, entwickelt im Rahmen des Projektes Digitalisierung der Sammlung Ema Klabin, die mit Unterstützung der BNDES, die gemeinsame Idealisierung von Benfeitoria und SITAWI und die Partnerschaft von Beenoculus. Das Spiel, die es Ihnen ermöglicht, mit digitalisierten Werken aus der Sammlung zu interagieren, aus seinen Elementen und Rahmen ein neues Werk schaffen, wurde vom Galaktonauts Studio entwickelt.

Samstags 22 und 29, der Pädagoge führt die Programmierung durch Das Museum erleben: Gestenkalligraphie, ein besonderer Besuch der Ausstellung, der das Publikum zum Nachdenken und zum Dialog über Kleidung und Identität einlädt und am Ende eine praktische Aktivität vorschlägt.

Auf 23, Sonntag, der Sonderfahrplan beginnt Frauen in der Musik, Partnerschaft zwischen dem Hausmuseum und dem Instituto Arte Plena, Regie der Pianistin Lilian Barretto, kuratiert von der Forscherin Camila Fresca, die einen Überblick über die Beteiligung von Frauen an der Konzertmusik geben wird, vom Mittelalter bis zur Gegenwart, in Komposition und Interpretation. Das erste Recital wird mit der Osesp-Harfenistin Liuba Klevtsova und der Sopranistin Marília Vargas . sein, Interpretation von Werken verschiedener Komponisten.

Auf 25, Dienstag, Geburtstag der Stadt São Paulo und Geburtstag von Ema Klabin, Es wird Zeit, die Ergebnisse des Digitalisierungsprojekts zu teilen, das in . durchgeführt wurde 2021 mit dem runden tisch Digitalisierung der Sammlung Ema Klabin und digitale Bestandserhaltung, Dies wird eine Gelegenheit sein, die Ergebnisse des Projekts zu teilen und auch die Herausforderungen der digitalen Langzeitarchivierung zu diskutieren.

In den Tag 26, am mittwoch, die Vorlesung Fabulationen eines exotischen Japans im europäischen Stil des 20. Jahrhunderts wird den Zyklus von Vorträgen und Sonderprogrammen rund um die Ausstellung im Hausmuseum vervollständigen.

Die Ausstellung Ema und Mode im 20. Jahrhundert: die Kleidung und die Kalligraphie der Gesten hatte die kulturelle Unterstützung der Regierung des Staates São Paulo, durch ProAC- ICMS des Fachbereichs Kultur und Kreativwirtschaft, Sponsoring der Klabin S.A.. und Texprima und Texprima LOF-Unterstützung. Das zur Ausstellung und zum Projekt gehörende Kulturprogramm Digitalisierung der Sammlung Ema Klabin hatte die Unterstützung des BNDES, die gemeinsame Idealisierung von Benfeitoria und SITAWI und die Partnerschaft von Beenoculus

Service:

Zeitplan für Januar 2022 des Ema Klabin Hausmuseums

Ständige Werkstatt

mittwoch bis sonntag, von 11:00 bis 17:00

Gesicht

kostenlos

Einführung der Ema ea Moda im Katalog des 20. Jahrhunderts: die Kleidung und die Kalligraphie der Gesten

Samstag, 15 Januar, um 16:30

Online-Übertragung

kostenlos

Start des Spiels Atelier da Casa Museu Ema Klabin

Donnerstag, 20 Januar, às 17h

Online-Übertragung

kostenlos

Das Museum erleben: Gestenkalligraphie

Samstags, 22 und 29 Januar, um 14:30 Uhr

Gesicht

kostenlos

Harfen- und Gesangsduo mit Liuba Klevtsova und Marilia Vargas im Casa Museu Ema Klabin

Sonntag, 23 Januar, às 11h

60 Orte und Online-Streaming

kostenlos

Roundtable Digitalisierung der Sammlung Ema Klabin und die digitale Bewahrung von Sammlungen

Dienstag, 25 Januar, às 19h

200 Stellenangebote über Zoom-Plattform (Webinar)

mit Waage-Dolmetschern

Vortrag Fabeln eines exotischen Japans im europäischen Stil des 20. Jahrhunderts

am mittwoch, 26 Januar, às 19h

200 Stellenangebote über Zoom-Plattform (Webinar)

mit Waage-Dolmetschern

Ausstellung Ema und Mode im 20. Jahrhundert: die Kleidung und die Kalligraphie der Gesten

zu 30 Januar 2022

vermittelten Besuche: von mittwoch bis freitag, 11h, 14h, 15h15 und 16h30. Gruppen bis zu 10 Menschen.

kostenlose Besichtigung: Samstag und Sonntag, 11h, 14h, 15h15 und 16h30. Gruppen bis zu 30 Menschen. Nur an Tagen geschlossen 31/12/21 und 01/01/2022.

Gartenbesuche: von Mittwoch bis Sonntag, von 11:00 bis 17:00, mit Dauer bis 18h. Strumpf 70 Menschen.

Freier Eintritt

Altersfreigabe: Buch

Casa Museo Ema Klabin

Portugal-Straße, 43 - Jardim Europa - Sao Paulo. 01446-020

(11) 3897-3232

emaklabin.org.br

Greifen Sie auf unsere sozialen Netzwerke zu:

Instagram: @emaklabin

Facebook: www.facebook.com/fundacaoemaklabin

Zwitschern: twitter.com/emaklabin

Youtube: www.youtube.com/channel/UC9FBIZFjSOlRviuz_Dy1i2w

LinkedIn: www.linkedin.com/company/emaklabin

Link zur virtuellen Realität Ema Klabin Collection: die Kleidung und die Kalligraphie der Gesten: www.youtube.com / watch?v = kwXmssppqUU&t=1s

*Wie bei allen unseren kostenlosen Veranstaltungen, Wir laden alle ein, die Casa Museu Ema Klabin schätzen und zur Aufrechterhaltung unserer Aktivitäten beitragen können, um uns mit einer freiwilligen Spende auf unserer Website zu unterstützen.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*