Zuhause / Kunst / CCBB Bildung bietet über 100 kostenlose Inhalte

CCBB Bildung bietet über 100 kostenlose Inhalte

Gehen und Check-out! www.ccbbeducativo.com.br

Die Kulturzentren Bank von Brasilien bietet pädagogische Aktivitäten, dass der Dialog mit der Programmierung in den Kinos für mehr als 10 Jahre. Zu diesem Zeitpunkt, in den Unterrichtsaktivitäten des Instituts auf der Notwendigkeit ausgesetzt Covid-19 zu steuern, die CCBB Education Program wirkt ihre Beziehung zu den Stammgästen zu gewährleisten,. Nun kann die Öffentlichkeit interagieren frei, de modo Online, mehr als 100 Geschichten, Dateien, Videos und Geräteaktivitäten und präsentiert Ausstellungen, zwischen 2018 und 2020, für alle Zielgruppen gerichtet, vor allem Studenten, Lehrer und Schulgemeinschaft.

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

In Betrieb seit 2018, CCBB Bildungsprogramm - Kunst & Bildung erfolgt durch JA.CA - Zentrum für Kunst und Technik, Organisation der Zivilgesellschaft mit Sitz in Minas Gerais. Gegründet 2010, die JA.CA hat seinen Ursprung zu Bildungs- und Forschungsprogrammen verknüpft, Aufenthalts- und Projekte im Zusammenhang mit Architektur, Urbanismus, Design und Kulturmanagement, im Dialog mit den verschiedenen Institutionen.

Es ist die Möglichkeit, Bildungsaktivitäten zu verfolgen, immer Einbeziehung Kunst, manchmal zu Hause, während der sozialen Isolation. Lehrer und pädagogische Fachkräfte können auf dem neuesten Stand und tauchen Sie ein in neue Perspektiven halten. Die Schüler können lernen und es gibt Workshops weiter, die von Eltern mit ihren Kindern getan werden kann,, Ziel, Spaß und Wissen.

Interessenten können sich auf die Website zugreifen CCBB Bildungs, die "vivo-Datei", das aus Texten zusammengesetzt, Fotos und Videos der verschiedenen Aktivitäten statt wöchentlich Kunst & Bildung in vier Einheiten Centro Cultural Banco do Brasil - Sao Paulo, Rio de Janeiro, Belo Horizonte e Brasília. A ideia é proporcionar a todos um momento de reflexão, Schöpfung und den Dialog mit den Werken, artikuliert sich auf den heutigen Gedanken Ausstellungen und in jedem Projekt durchgeführt in CCBB.

Diese Woche, Spezielle Einladung ist die erkunden Ausstellung „SHUTTLE", es wird die Öffentlichkeit nehmen, um zu sehen, wie sie ihre Zeit und ihre täglichen Aktivitäten. O curso “transversalities " – mit Denilson Baniwa (RJ), Er schlägt vor, eine Reflexion über zeitgenössische indische Kunst. Die Aktivität "Mit dem Wort " – Daniel Toledo (SP), abordará sobre o modo de vida moderno e seu rítmo acelerado. Die"Lab Review " – mit Paulo Tavares (DF), trata da questão do solo indígena como patrimônio arquitetônico. Die "Multiple Ancestral" – Sallisa mit Rosa (RJ) Es bringt den Vorschlag zur Erneuerung der sozialen Vorstellung über die Überlegungen der indigenen Völker, Diese leben in städtischen Zentren einschließlich. Schließlich, ein "Urlaubsaktivität " – com Wir do Sol (RJ), com contações de histórias e saberes herdados das etnias, über das tägliche Leben reich in voller Gemeinschaft mit der Natur gelebt.

Über die Aktivitäten in dieser Woche:

A Ausstellung „SHUTTLE", die ging durch die CCBB RJ und vorübergehend an CCBB BH untersucht die Beziehung zwischen den Hängematten und dem Bau der brasilianischen Identität ausgesetzt. „SHUTTLE“ hat mehr als 300 Werk, mit Ausschnitt zwischen dem sechzehnten und einundzwanzigsten, über 141 Künstler, wird 32 einheimisch.

Die Ausstellung ist zwischen drei Elementen verankert: die bildende Kunst, Brasilien und Hängematten zum Schlafen. Se trata de uma mostra que traz à tona diversas maneiras de representar e apresentar as redes de dormir em referência às construções da visualidade e da identidade brasileira. Das funktioniert sowohl stammt aus verschiedenen Zeiten in der Geschichte der Kunst im Land, als Frage und deconstruct der imaginären aus dem gesunden Menschenverstand zu ergeben, was würde, konzeptuell, "Brazil", die „Brazilianness“ und „Brazilian“. Eine Einladung an die Öffentlichkeit, um zu sehen, wie sie ihre Zeit und ihre täglichen Aktivitäten.

Transversalities mit Denilson Baniwa (RJ), über zeitgenössische indische Kunst.

“Arbeiten mit sogenannten [von der westlichen Kultur] zeitgenössische indische Kunst ".

Diese Aussage von Künstler Denilson Baniwa, eingeladen natürlich Transversalities Es wird eine sehr wichtige Reflexion über Kunst vorschlagen. Was wir, geboren in Brasilien, betrachten wir als Kunst? Von dem, was Standards zu definieren,?

Die Aktivität "Mit dem Wort " – Daniel Toledo (SP), die schlägt eine Reflexion über die moderne Art des Lebens in einem schnellen Tempo.

Die"Labor kritisiert Paulo Tavares " (DF), befasst sich mit den Fragen der einheimischen Bodens als architektonisches Erbe.

Die „Multiple Ancestral com Sallisa Rosa (RJ)", Es kommt mit dem Vorschlag zur Erneuerung der sozialen Vorstellung über die Überlegungen der indigenen Völker, Diese leben in städtischen Zentren einschließlich.

A Urlaubsaktivität Niara die Sonne (RJ), com contações de histórias e saberes herdados das etnias sobre o rico cotidiano vivido em plena comunhão com a natureza.

Die Bildung CCBB hat auch einen Newsletter, der direkt per E-Mail empfangen werden können. zu erhalten, notieren Sie einfach die Daten auf der Website.

Über Bildungs ​​CCBB Programm - Kunst und Bildung

Das CCBB Bildungsprogramm - Kunst und Bildung täglich fördert spezifische Maßnahmen und wirksame geplanten Beziehungen mit der Schulgemeinschaft zu stärken, Erzieher, Nichtregierungsorganisationen, Künstler, soziale Bewegungen, Fachleute aus den Bereichen Kunst, Kultur, Ziel bei Familien und Inklusion. Aktionen, die Erfahrung stimulieren, Erstellung, Forschung und Reflexion durch pädagogische Prozesse, künstlerische und kuratorische. Diese Aktien erfolgt durch den kulturellen Austausch und Bildungsmethoden, die breit angelegten und umfassenden Zugang zu Eigenkapital und Vielfalt gewährleisten.

Das Programm arbeitet mit den Exponaten und anderen Agenden des Centro Cultural Banco do Brasil. Es ist für alle Zielgruppen mit umfassenden und affirmative action sollen die Beziehungen mit der Schulgemeinschaft zu stärken, Erzieher, untauglich, Familien, Nichtregierungsorganisationen, Künstler, soziale Bewegungen, Fachleute aus den Bereichen Kunst, Kultur und interessiert.

Service:

Vivo Datei CCBB RJ Bildungsprogramm

Anmelden: ccbbeducativo.com

Weitere Informationen: contatorj@ccbbeducativo.com

Centro Cultural Banco do Brazil - CCBB-Rio - 1. Stock und Kreisverkehr

First Street März, 66 – (21) 3808-2020 (Wegen der Pandemie Corona (COVID-19), CCBB ist für die Öffentlichkeit geschlossen).

www.bb.com.br/cultura/ www.twitter.com/ccbb_rj/ www.facebook.com/ccbb.rj

Vollständiger Zeitplan: ccbbeducativo.com

Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*