Zuhause / Kunst / Konzert bietet Musik vom französischen Hof von Louis XIV
Altes Musikkonzert. Fotos: Alice-Rodrigues.

Konzert bietet Musik vom französischen Hof von Louis XIV

Das erste alte Musikkonzert in der 34. Oficina de Música de Curitiba, An diesem Samstag (9), um 20:30, in der Kapelle Santa Maria, ist renommierten Komponisten vom Hofe König Ludwigs XIV. gewidmet. „Französische Musik am Hofe von Rei Sol“ war das Thema dieses Konzerts, das das gesamte Lehrerteam des Zentrums für Alte Musik des Workshops zusammenbringt. Der Direktor des Kerns, der Geiger von Curitiba Rodolfo Richter, wählte das Repertoire, komponiert von Werken von François Couperin, Heilige Taube, Marin Marais, Michel Lambert, unter anderen Komponisten der Jahrhunderte 17 und 18.





Richter, Er lebt in England und ist Professor am Royal College of Music, in London, spielt auch in diesem Konzert, neben Maria Cristina Kiehr (Sopran), Rodrigo del Pozo (Tenor), Rachel Brown (Flöte), Diego Nadra (Oboe), Rodrigo Calveyra (Blockflöte und Signalhorn), Tomasz Wesolowski (Fagott), Robert Farley (Trompete), Rodolfo Richter e Manfred Kraemer (Violinen), Claire Fahy (Bratsche), Platzhalterbild von Juan Manuel Quintana (Viole), Phoebe Carrai (Violoncello), Paolo Zuccheri (Violone), Dolores Costoyas (Barockgitarre und Theorie) e James Johnstone (Mitesser).

Zweiter Rodolfo Richter, Eines der Unterschiede dieses Konzerts ist das Vorhandensein eines für den Beginn des Barock typischen Blasinstruments - das Horn. „Es ist ein seltenes Instrument, sehr spezifisch, und selbst in Europa widmen sich nur wenige Menschen diesem Thema. Es hat ein begrenztes Repertoire, aber der Klang ist sehr schön “, beschreibt Richter. Das Signalhorn gehört auch zu den Kursen, die der Workshop anbietet, unter der Anleitung von Professor Rodrigo Calveyra. Rodrigo ist Brasilianer, geboren in Porto Alegre, hat sich aber in der Schweiz spezialisiert und lebt derzeit in Frankreich.

Rodolfo Richter. Foto: Cido Marques.

Rodolfo Richter. Fotos: Doreen Marques.

Partner – Besitz der Gemeindeverwaltung und der Kulturstiftung der Curitiba, Curitiba-Institut für Kunst und Kultur (ICAC), der Musik-workshop 2016 hat die Patenschaft für Copel, Unterstützung-Meister aus PUC-Päpstliche Katholische Universität von Paraná, Unterstützung der Bank von Brasilien und kulturelle Unterstützung von den Centro Cultural Teatro Guaíra, Generalkonsulat der Vereinigten Staaten in São Paulo, Generalkonsulat Polen in Curitiba, Curitiba-Gästehaus, Familie Mehl, Und-Paraná, Schule für Musik und schöne Künste Paraná, Fakultät der Künste Paraná, Lumen FM, Staatssekretär für Kultur, SESC da Esquina und Paço da Liberdade, UFPR/Dean der Erweiterung und Kultur.

34Th-Musik-Workshop von Curitiba
Französische Musik am Hofe von König Sol
Lokale: Kapelle Santa Maria (R. Advisor Laurindo, 273)
Daten: 9 Januar, um 20:30

Tickets: R $ 10 e R $ 5

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*