Zuhause / Kunst / Orientalische Dekoration: um Ihren Wohnsitz mehr Zen zu machen!
Fotos: Hintergrundfoto erstellt von pressfoto - br.freepik.com
Fotos: Hintergrundfoto erstellt von pressfoto - br.freepik.com

Orientalische Dekoration: um Ihren Wohnsitz mehr Zen zu machen!

A orientalische Dekoration erobert immer mehr Menschen, die ein Gefühl von Frieden und Ruhe in die Heimat bringen wollen. Und das betrifft nicht nur die in China und Japan verwendeten Dekorationen.

Wer die asiatische Kultur bewundert, kann Details hinzufügen, die sich auf andere Länder beziehen, wie Thailand, Turquia, Malaysia und Indien. Einschließlich, Sie können sie alle mischen, um dem Dekor noch mehr Persönlichkeit zu verleihen.

Jedoch, man muss auf die Harmonie und Ausgewogenheit der Dekoration achten, weil die Absicht ist, die Umgebung in einen Zen-Ort zu verwandeln.

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

Am allerbesten,, in Stimmung zu kommen und diesen Stil anzunehmen, Es ist nicht nötig, das Haus in einen echten asiatischen Tempel zu verwandeln, weil es auch erlaubt ist, einige Berührungen der orientalischen Kultur zu mischen.

Um dieses unglaubliche Ergebnis zu erzielen, ist es wichtig zu wissen, wie das geht, um mehr Schönheit und Charme ins Haus zu bringen, Möbel und Dekoration auf einzigartige Weise mischen.

Darüber nachzudenken, In diesem Artikel, Lassen Sie uns über asiatisches Dekor sprechen, Hauptmerkmale und geben Sie einige Tipps für Sie, um es in Ihrem Wohnsitz ohne Fehler anzuwenden.

Was ist asiatische Dekoration??

Das asiatische Dekor gewinnt immer mehr Menschen, die das Haus und sogar das Büro neu gestalten möchten, oder dekorieren diese Räume zum ersten Mal.

Ihre Glaubwürdigkeit wächst immer mehr, Dies hat die Anzahl der Geschäfte erhöht, die sich auf diese Art der Dekoration spezialisiert haben.

Deshalb, Es ist einfacher, Artikel zu finden Glasbalkone, vom Thema inspirierte Möbel und Dekorationsgegenstände.

Allgemein gesprochen, Dieser Stil hat mehrere Facetten, weil es von den Besten in asiatischen Ländern inspiriert ist. Unter den Favoriten sind:

  • Japan;
  • China;
  • Indien;
  • Thailand;
  • Arábia Saudita.

Sie werden zunehmend in unsere westliche Welt eingeführt, und diese Mischung von Elementen ergibt die beste asiatische Dekoration, das erobert langsam brasilianische Häuser.

No Brasil, Der Stil ist populär geworden, weil er sich auf Frieden und Ruhe bezieht, sowie macht Umgebungen mehr Zen. Nur um dieses Ergebnis zu erzielen, Es ist wichtig, die Eigenschaften des Stils zu kennen.

Merkmale der asiatischen Einrichtung

Damit die Dekoration des Hauses voll und ganz den asiatischen Standards entspricht und alle Vorteile bringt, Es ist wichtig, einige Merkmale zu kennen, wie:

Gleichgewicht und Harmonie

Das asiatische Dekor legt Wert auf eine harmonische und ausgewogene Umgebung, das lädt dich ein, Meditation zu üben, seit der Fertigbeton bis ins letzte Detail des Finishs.

Es konzentriert sich auch auf die Prämisse, eher zu sein als zu haben, weil es sich um eine Kultur handelt, die auf inneres Wachstum ausgerichtet ist, von Geist und Seele.

Minimalismus

Es ist ein minimalistisches Dekor, Mit anderen Worten:, konzentriert sich nicht auf die Ansammlung von dekorativen Objekten, einfache Umgebungen bevorzugen, ohne viele Farbspiele oder sehr kräftige Farben.

Charakteristische asiatische Dekorationen

Das asiatische Dekor ist sehr spezifisch und auffällig, aber gleichzeitig einfach und leicht. Dies beinhaltet Designstücke, Skulpturen, Holzmöbel und charakteristische Beleuchtung.

Tipps für perfektes asiatisches Dekor

Im Hinblick auf die Hauptmerkmale der asiatischen Dekoration, Es ist einfacher, sich zu bewerben und auszuwählen Stofffabrik und das Möbelgeschäft, das dabei helfen wird, den Stil zu komponieren.

Jedoch, Sie müssen einige Tipps kennen, um zu wissen, wie Sie alles auswählen, was Teil dieser Dekoration sein wird. Unter den wichtigsten sind:

1 – Untere Betten

Wenn wir an diese Art der Dekoration denken, Bald fallen mir die unteren Betten ein.

Dies liegt daran,, für die Japaner, Wenn die Erde näher am Boden schläft, nimmt sie unsere Energie auf und erneuert sie.

Also bevorzugen sie niedrigere Betten, Dies ist also die perfekte Wahl für ungezwungenere Räume, wo das Hauptziel ist, sich zu entspannen.

2 – Verwenden Sie viel Holz

Holz ist ein Rohstoff der östlichen Länder. Um eine Dekoration in diesem Stil zu garantieren, Es ist wichtig, an Möbel zu denken, Trennwände und sogar Wände aus diesem Material.

Holz hat eine starke Präsenz auf dem Boden, in den Trennwänden und sogar als Spiegelrahmen, die die perfekte Harmonie von Räumen ermöglichen.

3 – Helle und neutrale Farben

Dafür oder Stil zwischen nicht asiatischem minimalistischem Klima, die geplante Schlafzimmerschränke und andere Komponenten müssen glatter sein.

Für diesen, Es ist notwendig, eine Farbkarte in hellen Tönen zu wählen, wie nackt und weiß.

4 – Verwenden Sie Bildschirme

Die Bildschirme sind sehr schön und dekorativ, sowie vielseitig und nützlich. Sie sind also Teil des orientalischen Dekors, perfekt unterteilte Räume, die integriert sind.

Gewährleistet Intimität in einem bestimmten Raum, oder sie können nur ein Teil des Dekorationsstils sein. Kann aus Holz oder Bambus hergestellt werden, Darüber hinaus ist es auch möglich, die gedruckten Versionen zu finden.

Einschließlich, für diejenigen, die den Raum mit dem Gesicht des asiatischen Dekors verlassen wollen, Sie können Drucke wie Kirschbäume auswählen, Drachen und Geishas. Wer möchte nicht Umgebungen teilen, Sie können es in der Nähe des Sofas oder am Kopfende des Bettes verwenden.

In diesen Situationen, Der Bildschirm fungiert als wunderschön gemusterte Platte, die eine leere Wand schmückt und sich perfekt in asiatisches Dekor einfügt.

5 – Asiatische Möbel

Es ist möglich, in a zu finden geplante Möbelfabrik Asiatische Artikel, wie das Futonbett.

Es ist ein japanisches Bett, das aus einer Matratze aus mehreren Schichten Baumwolle besteht, auf eine Holzmatte gelegt.

Eine andere Möglichkeit ist die Verwendung eines unteren Basisbettes und einer Futonmatratze. Dekoratives Zubehör kann kombiniert werden, um einen charakteristischen letzten Schliff zu verleihen, wie leichte Betten, die an die asiatische Atmosphäre erinnern.

6 – Andere Add-Ons

Zusätzlich zu diesen bereits erwähnten Elementen, Sie können auch wählen kundenspezifische Polsterung mit asiatischen Merkmalen, als niedrigere Höhe. Ein anderes Beispiel ist geschnitztes Holz, Das kann Teil anderer Umgebungen im Haus sein.

Dies ist eines der Hauptmerkmale der japanischen Dekoration, Das kann für brasilianische Häuser durch Gegenstände wie Kissen und farbige Hocker auf dem Boden angepasst werden, mit Kaffeetischen für eine leichte und entspannte Atmosphäre.

Zusätzlich zu den Schlafzimmern können Futons verwendet werden, wie im Wohnzimmer und auch auf dem Balkon. Bei der Wahl des orientalischen Stils, der am meisten anspricht, Der nächste Schritt besteht darin, in Lampen und Laternen im thailändischen Stil zu investieren, beispielsweise.

Indische Teppiche sind auch sehr schön und helfen, die Umwelt zu komponieren, selbst wenn a Restaurierung von Holzböden. Übrigens, Dieses Verfahren ist wichtig, denn Holz ist ein wesentlicher Bestandteil dieses Stils.

Ein weiterer Tipp ist, in chinesische Porzellanvasen zu investieren, Buddhistische oder hinduistische Statuen, bedruckte Hocker und Hocker, Bilder, die sich auf die orientalische Kultur und viele andere Möglichkeiten beziehen.

Stile können getrennt werden, Es ist aber auch möglich, eine vielseitige orientalische Dekoration herzustellen, immer die Elemente ausbalancieren, aus denen es besteht.

7 – Elemente, die die Natur näher bringen

Natürliche Elemente sind ein wesentlicher Bestandteil des asiatischen Dekors. Als vorherrschende Materialien haben wir Holz und Bambus, das kann auf Möbeln verwendet werden, Pendelleuchten für Theke und andere Gegenstände.

Das Hauptziel ist es, in Innenräumen ein natürlicheres Klima zu schaffen. Stoffe müssen auch gut gewählt sein, und unter den wichtigsten sind Baumwolle, Seide und Leinen.

Wenn Sie ein rustikaleres Dekor bevorzugen, wie im Fall von Südostasien (Thailand, Indonesien usw.), Ideal ist es, sich für Naturfasern wie Stroh zu entscheiden, Rattan und Korbweide.

Diese Fasern können mehrere Elemente bilden, wie Körbe, Sofabezüge, Hocker und Stühle.

8 – Gemusterte Wände

Zeichnungen und Bilder, die die orientalische Kultur hervorheben, können die Wände prägen, durch Papiere, Platten, Gemälde und sogar Aufkleber.

Einige der Hauptentwürfe, die in diesen Dekorationen verwendet werden, sind Fisch, Blumen, Tempel und Vögel.

Abhängig von der Anzahl der Elemente an den Wänden, Auf andere Dekorationsbedürfnisse kann verzichtet werden.

Dennoch, Es ist wichtig, diese Option zu messen, denn wenn die Wahl eine sehr auffällige und farbenfrohe Tapete ist, Ideal ist es, es an nur einer Wand zu verwenden, Ausbalancieren der Komposition mit anderen Elementen des Dekors.

Abschluss

Die orientalische Kultur ist schön und konzentriert sich auf die Essenz des Menschen und das innere Wachstum.

Deshalb, Viele Menschen, die ihren Frieden und ihr Gleichgewicht suchen, wollen diese Welt so weit weg von unserer in ihre Häuser bringen.

Mit orientalischem Dekor, Das Haus ist viel gemütlicher und harmonischer, Momente der Reflexion und des inneren Friedens, das ist in unserem Alltag so wichtig.

Dann, um diese Vorteile zu erreichen, Verstehe einfach ein bisschen mehr von diesem dekorativen Stil.

Befolgen Sie unsere Tipps, Sie können asiatisches Dekor auf die richtige Art und Weise in Ihr Zuhause integrieren und jeden Zen-Moment genießen, den es bietet.

Dieser Text wurde ursprünglich vom Blog-Team entwickelt Investitionsleitfaden, Hier finden Sie Hunderte von informativen Inhalten zu verschiedenen Segmenten.

Kommentare

Das orientalische Dekor erobert immer mehr Menschen, die ein Gefühl von Frieden und Ruhe in ihr Zuhause bringen möchten. Und das betrifft nicht nur die in China und Japan verwendeten Dekorationen. Wer die asiatische Kultur bewundert, kann Details hinzufügen, die sich auf andere Länder beziehen, wie Thailand, Turquia, Malaysia und Indien. Einschließlich, Sie können sie alle mischen, um dem Dekor noch mehr Persönlichkeit zu verleihen. Jedoch, man muss auf die Harmonie und Ausgewogenheit der Dekoration achten, weil die Absicht ist, die Umgebung in einen Zen-Ort zu verwandeln. Am allerbesten,, kein Wetter eingeben…

Bewerten Übersicht

Ausgezeichnet!!

Zusammenfassung : Bewerten Sie den Artikel! Vielen Dank für Ihre Teilnahme!!

User-Urteil: 4.9 ( 1 Stimmen)

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*