Zuhause / Kunst / Dilili IN PARIS Debüt in Theatern auf 13 Februar

Dilili IN PARIS Debüt in Theatern auf 13 Februar

Erfolg in Brasilien mit Kiriku Animation und der Hexe, Michel Ocelot Debüt seiner neuen Animation Dilili IN PARIS - AUSGEZEICHNET CÉSAR ANIMATION 2019.

Mit dem Untertitel und synchronisierte Kopien: Dilili IN PARIS Debüt in Theatern auf 13 Februar

Der Filmemacher Michel Ocelot hat in Brasilien eine Nische von leidenschaftlichen Fans für seine Arbeit als Regisseur. Wir haben Beispiele für den Erfolg seiner Filme zuvor in Brasilien veröffentlicht, wie: Kiriku und die Zauberin (1998), Kirche 2 - Die wilden Tiere, Die Abenteuer von Azur und Asmar (2006), night Tales (2011) die Kiriku – Männer und Frauen (2012) die meisten Schwerpunkt oft auf Heldengeschichten, Bildungs- und Sozial Natur.

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

In seinem neuesten Werk Vidilili EM PARIS (2019) Gewinner César Animation Award 2019, es stellt uns mit dem charismatischen und charmanten kleinen Mädchen Dilili, dass bei seinem ersten Besuch in Paris, muß die geheimnisvollen Verschwinden von anderen kleinen Mädchen wie sie entwirren, Sie werden von bösen mestrres entführt. Für diesen, es wird außergewöhnliche Freunde finden, wie Monet, Rodin, Santos Dumont und viele andere, das wird sie in diesem Abenteuer helfen.

Französisch Regisseur, Michel Ocelot wählte, zum ersten Mal, die Szene von Paris Ihren Film und während der Belle Epoque durch die fabelhaften Kleider zu stellen, dass Frauen trugen und auch von Forschern und außergewöhnlichen Künstlern, das in dieser Zeit gelebt, einschließlich: Marie Curie, Louis Pasteur, Renoir, Rodin, Viele, Louise Michel, Picasso, Camille Claudel, Emma Calve, Toulouse-Lautrec, Proust, andere.

„Dilili in Paris“, die zwei für BEST ANIMATION bedeutende Auszeichnungen nahm 2019 in Cèsar und Lumière Festival, Es findet zwischen dem neunzehnten und zwanzigsten Jahrhundert, Zeit, dass Frauen, die sich nach und nach und gehen auf dem Arbeitsmarkt emanzipieren. Die Animation bringt diese Frage die Position von Frauen und trägt eine starke feministische Nachricht, die die Rolle der Dilili zu gewähren, ein starker Charakter und ermächtigt.

Michel Ocelot gesteht "Dilili in Paris", er wurde von Jules Verne, Victor Hugo und die Romane als The Mysteries of Paris von Eugène Sue.

Während der Vorbereitung des Films, Michel Ocelot Er stellte fest, dass es nur weiße Zeichen waren:

“Es schien eine Verarmung für mein Publikum und mir. Ich sah einige Leute bunter zu der Zeit, als die Gallier. […] Der erste Kontakt von den Parisern mit verschiedenen Wesen war in der Tat der “indigene Dörfer” in Parks rekonstituiert. Das Lesen der Louise Michel von Erinnerungen, nach Neukaledonien deportiert, Ich entdeckte, dass sie in dem Land interessiert, in Zoll, in ihren Legenden und, hauptsächlich, haben ihren Lehrberuf mit kleinen kanakes fortgesetzt. So, kleines kanakes konnte auf Französisch lesen und schreiben und ich dachte, einen von ihnen in einer Gruppe dieser Dörfer in Paris gegründet. Ich habe ein kleines Mädchen des Kind, wie es war, die Mädchen zu verteidigen […]. Ich habe auch eine Wendung zu Heroin, es wird gemischt, eine andere Kategorie, die gelitten, von beiden Seiten abgelehnt”.

MEINUNGEN

„Ein erhabenes visuelles Erlebnis“
Paris Match

„Eine Intelligenz manifestieren und Empfindlichkeit“
Le Journal du Dimanche

„Eine Schatzsuche in Paris der Belle Epoque“
Femme Actuelle

„Führen Sie die unglaubliche Liebeserklärung von Michel Ocelot nach Paris zu entdecken!"
Die Eltern Journal

„Eine kostbare Animation mit einer schönen Nachricht“
Le Parisien

ÜBER DISTRIBUIDORA

Dieser Verteiler in Brasilien für mehr als 25 Jahre, die Imovision hat sich als eines der größten Anreiz zu den besten Filmen konsolidiert, Veröffentlichung über 300 Filme in Brasilien.

Der Verteiler hat nationale und internationale Regisseure in Ihren Katalog von Leistungen verankert., und preisgekrönte Filme in den renommiertesten Filmfestivals der Welt, als Cannes, Venedig, Toronto und Berlin. Halten Ihren Fokus auf Qualitätstiteln, die Imovision war verantwortlich für die Einführung in Brasilien internationalen Bewegungen und seltene ausdrucksstarke Kinematographie, als die Dogma-Bewegung 95 und das iranische Kino.

FACTSHEET

Originaltitel: Diesel in Paris
Regisseur und Drehbuchautor: Michel Ocelot
Herstellung: Christophe Rossignon, Philip Boeffard
Leitung Animation: Gilles Cortella
Ausgabe: Patrick Ducruet
Musik: Gabriel Yared
Gattung: Animation, Abenteuer, Familie
HEIMAT: Frankreich, Deutschland und Belgien
Jahr: 2019
COLOR
Dauer:
95 Minuten

Wertung: 10 Jahre

Zusammenfassung

Bei seinem ersten Besuch in Paris, der junge Dilili muss die mysteriöse Entführung mehrerer Mädchen entwirren, Das sind eindringliche die Licht Stadt. Für diesen, es wird außergewöhnliche Freunde finden, wie Monet, Rodin, Santos Dumont und viele andere, das wird ihr helfen, den Meister des Bösen und rettet die kleinen Mädchen kämpfen.

Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*