Zuhause / Kunst / Es braucht Kraft, Gesundheit und Geduld, um die Herausforderungen der Pandemie zu bewältigen

Es braucht Kraft, Gesundheit und Geduld, um die Herausforderungen der Pandemie zu bewältigen

Einige Aktivitäten und Verständnis sind wichtig, um mit Covid-19 und seinen sozialen Konsequenzen umzugehen

Laut der Umfrage “Die Brasilianer, die Pandemie und der Konsum”, von Nationaler Industrieverband (CNI), Unter den Einwohnern Brasiliens, die die Covid-19-Pandemie als schwerwiegend betrachten, gab es einen Anstieg um neun Prozentpunkte, somit 89% der Bevölkerung. Innerhalb der Studie, Es wurde darauf hingewiesen, dass drei Viertel der Menschen bereits einige der Viren verloren haben, die mehr als getötet haben 400 tausend Menschen auf dem Land.

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

obwohl 4% der Befragten bestätigen, dass die Situation der zweiten Welle nicht ernst ist, Die Realität zeigt etwas anderes. Unter Arbeitnehmern, die zu Hause Dienstleistungen erbringen können, und anderen, die persönliche Arbeit benötigen, das Risiko des Lebens, Gesundheit und Hoffnungslosigkeit nehmen immer mehr zu.

“In diesem Moment, in dem wir ständig Informationen über Technologien erhalten, Angst und Chaos bei mehreren Menschen. Wir sind immer damit beschäftigt zu vergessen, was weh tut oder Angst macht, aber, zu einer Zeit, in der es nicht empfohlen wird, das Haus zu verlassen, Die Möglichkeiten, abgelenkt zu werden, sind begrenzt und lassen diese Blase aus Informationen bestehen, die trösten können, während, erschreckend macht es immer schwieriger, und kann sogar psychische Erkrankungen auslösen. “, diz a autora Carolina Reginatto. Während der Covid-19-Pandemie startete der Motivationstrainer „Numbers – Die Runen der Macht “, Fantasy-Buch, das Überlegungen zur Überwindung anregt, Vertrauen und Einheit.

Se privar de realizar antigas atividades habituais mediante ao isolamento social recomendado pela Weltgesundheitsorganisation (OMS), kann ein großes Problem für mehrere Menschen sein, die es nicht gewohnt waren, mit sich selbst zu leben, e a psicóloga Lea Michaan explica o motivo:

“Der Mensch konstituiert sich in der zwischenmenschlichen Beziehung, und wenn es Isolation gibt, muss die Person bei sich sein. Viele brauchen die anderen, um sich zu konstituieren, kenne mich nicht, kann nicht bei sich bleiben, müssen ein Publikum haben, um etwas zu tun und Einsamkeit nicht zu tolerieren. Dies kann zu vielen Depressionen führen, Traurigkeit und Hoffnungslosigkeit “, erklärt, indem er darauf hinweist, dass diese Auslöser einen Bürger zu Depressionen oder Selbstmord führen.

In den ersten zwölf Pandemiemonaten, Studien haben gezeigt, dass die Zahl der Menschen mit Angstzuständen zunimmt, Depressionen und Selbstmordfälle, mas existem algumas atividades que possam suprir as necessidades de quem se sente solitário com isolamento social.

Wie man sich während der sozialen Isolation nicht allein fühlt

Verbinden Sie sich mit der literarischen und filmischen Kunst

Der Schriftsteller und Sprecher Chris Sevla afirma que a arte serviu como consolo desde o início da pandemia do novo coronavírus, so, glaubt, dass Bücher wesentliche Werke für Familien sind, um sich zu verbinden, und dass Menschen, die alleine leben, sich nicht allein fühlen:

"Wie literarische Werke, wenn es einem Kind vorgelesen wird, das lesen kann oder nicht, erfordern ein familiäres Engagement, wo die Pflegekräfte sitzen müssen, zeige die Zahlen, erzähl die Geschichte, mache Gesichter und Münder, mehrmals und auf unterschiedliche Weise erzählen. Dies ist eine Übung, bei der der Erwachsene auch ein Kind wird und die familiären Bindungen stärkt. “

Das individuelle Lesen von literarischen Büchern durch junge Menschen und Erwachsene ist ein Moment der reinen persönlichen Bereicherung. Ohne das Haus zu verlassen, - eine vorrangige Option für die Nichtverbreitung von Covid-19 -, Bücher haben die große Kraft, uns in andere Welten zu teleportieren, Gedanken und Realitäten, folglich verbinden uns in Monologen, sachkundige und lebensverbessernde Dialoge und Überlegungen.

„Ein Buch zu lesen kann ein einsamer Moment sein, Aber was die Geschichte dem Leser antut, wird niemals eine einsame Erfahrung sein, Es wird eine Übung zum Selbstnutzen und zur Kenntnis der Welt sein. “, schließt der Autor.

Audiovisueller Inhalt, wie Filme, Serien und Dokumentationen, sind auch gute Möglichkeiten, sich zu Hause zu unterhalten.

Achten Sie auf Ihre körperliche Gesundheit

Tatsächlich, Zu Hause zu bleiben schafft einen Komfort, der uns immer mehr dazu anregt, uns auszuruhen, aber es ist notwendig, auf unsere körperliche Gesundheit zu achten. Der Physiotherapeut Leandro Pontes Chagas, Abschluss an der Federal University of Alfenas, weist auf einige Aufmerksamkeiten für diejenigen hin, die zu Hause bleiben. Der Profi, Wer ist auch ein fiktiver Autor, warnt vor der Wichtigkeit, regelmäßig täglich Wasser zu trinken, um den Körper mit Feuchtigkeit zu versorgen, und vor der Notwendigkeit, sich im Haus zu bewegen, Daher wird empfohlen, den größten Teil des Tages nicht auf der Couch zu verbringen. "Strecken sind großartige Möglichkeiten, um den Körper zu erregen und die Lebensqualität zu verbessern.", kommt zu dem Schluss.

Eine neue Sprache lernen

Dominieren, Das Kennen oder Lernen einer neuen Sprache hat große Vorteile für das Gehirn, soziales und berufliches Zusammenleben. Englisch und Spanisch sind Sprachen, die viele Menschen lernen wollen, Aber an diesem Punkt können Sie sich auf eine andere Sprache und Kultur einlassen. Der Schriftsteller Telma Brites recentemente abriu um projeto no Instagram chamado Francês Sem Vergonha (@francessemvergonha) Brasilianer lehren, Französisch zu lernen. Durch kurze Videos, einfach, einfach und objektiv, Der Künstler präsentiert Vokabeln, Ausdrücke, Begriffe und Phrasen, die nach und nach zum Lernen beitragen.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*