Zuhause / Kunst / "VERSUCHEN SIE DAS EXPERIMENTELLE"

"VERSUCHEN SIE DAS EXPERIMENTELLE"

Ivair Reinaldim und Michelle Sommer veröffentlichen ein Buch mit Studien zur Kunstkritik in Brasilien.

Gefördert von PROEX / Capes und Siegel von Editora Circuito, Die Edition ist kostenlos und kann von der Website des Herausgebers heruntergeladen werden.

Ivair Reinaldim e Michelle Farias Sommer lançam livro digital sobre o experimental na arte brasileira. Com patrocínio PROEX/Capes e selo da Editora Circuito, Die Edition ist kostenlos und kann von der Website des Herausgebers heruntergeladen werden.

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

Das Buch “Versuchen Sie es mit Experimental” nasceu de dois cursos ministrados em 2017 und 2018 no Programa de Pós-Graduação em Artes Visuais da Escola de Belas Artes da UFRJ (Bundesuniversität von Rio de Janeiro), mit dem Programm zur Erweiterung der Notfallplattform des städtischen Kunstzentrums Hélio Oiticica (CMAHO). Beginnend mit der Diskussion von Texten von Mário Pedrosa (1900-1981) und Hélio Oiticica (1937-1980), Die Kurse umfassten drei Ziele: konfrontieren die “Herkunft” experimentell in der brasilianischen künstlerischen Produktion; Reflexionen aus Expository-Studien und Kunstkritik entwickeln; und herausfinden was ist “Brasilianer” in der Einzigartigkeit des Experimentierens.

A edição estrutura-se em duas partes. Die erste bringt Überlegungen zusammen, die sich aus dem Kurs ergeben “Probieren Sie das Experiment aus: wo Reinheit ein mi ist(s)zu – Einführung in Ausstellungsstudien und Kunstkritik in Brasilien”, schon seit “Herkunft” des Experimentierens in der brasilianischen Kunst der Jahre 1960 und 1970 bis Spekulationen über ein mögliches Experiment danach, Konzentration auf die Adressen dieser Produktion, Expository-Kanons und Legitimationsinstanzen. Der zweite Teil des Buches befasst sich mit dem nächsten Kurs, “Probieren Sie das Experiment aus: Furor des Randes – Expository-Studien und Kunstkritik in Brasilien”, Um den Themen der ersten Ausgabe eine Reihe von Überlegungen zur Beziehung zwischen Lexika und der Verwendung von Kunst in der aktuellen Situation hinzuzufügen.

“Versuchen Sie es mit Experimental” traz registros fotográficos das atividades realizadas nos cursos, Zusätzlich zu kreativen Übungen, die von Studenten auf kollektive und kollaborative Weise entwickelt wurden. Es gibt auch unveröffentlichte Texte der Forscher, aus der vorgeschlagenen Erfahrung, und Aufsätze zu bestimmten Themen, die in einigen Klassen behandelt werden. Werden neu veröffentlicht, noch, historische und literarische Texte, die die Dynamik und Erfahrungen des Vorschlags unterstützten. Sticht heraus, in diesem Zusammenhang, a publicação inédita da montagem de fragmentos de textos e transcrições de falas em áudio “Probieren Sie das Experiment aus”, de Waly Salomão (1943-2003), acompanhada de notas explicativas.

Klicken Sie hier, um das Buch herunterzuladen, frei: editoracircuito.com.br/website/3576-2

WER SIND

Ivair Reinaldim

Doktor der bildenden Künste, im Bereich der Forschung Geschichte und Kunstkritik, von der UFRJ School of Fine Arts, tendo realizado Estágio PDEE junto à École doctorale d’Arts plastiques, ästhetisch & sciences de l’art na Université Paris 1 – Panthéon Sorbonne (Frankreich). Ihre These “Kunst und Kunstkritik in der 1980: mögliche Verbindungen zwischen der internationalen theoretischen Debatte und kritischen Diskursen in Brasilien” recebeu o Prêmio Gilberto Velho de Teses da UFRJ, in 2013. Lehrbeauftragter an der School of Fine Arts der UFRJ und ständige Mitarbeiter des Graduiertenkollegs für Bildende Kunst der EBA-UFRJ. Mitglied des Ausschusses für brasilianische Geschichte der Kunst (von 2019). Wirkt als unabhängiger Kurator und entwickelt Forschungen in den Bereichen Historiographie und Kunsttheorie, Kritik und kuratorische Studien.

Michelle Farias Sommer

Lebt und arbeitet in Rio De Janeiro. Arbeitet in der Lehre, Suche, Kuration und Kritik der bildenden Kunst. Er ist Postdoktorand für visuelle Sprachen bei PPGAV / EBA / UFRJ (2017 – bis jetzt) com bolsa CAPES/PNPD com pesquisas voltadas para o experimental e distopias contemporâneas a partir de perspectivas multidisciplinares. É doutora em História, Theorie und Kunstkritik von PPGAV / UFRGS (2012-2016), mit Doktorandenpraktikum an der Universität der Künste London / Central Saint Martins (2015) 457 na área de estudos expositivos, e mestre em Planejamento Urbano e Regional pelo PROPUR/UFRGS (2003-2005) im Stadtgebiet, Kultur und Politik. Sie ist Architektin und Stadtplanerin bei PUC-RS (1997-2002). In 2017 foi co-curadora da exposição Mário Pedrosa: der affektiven Natur der Form, no Museu Reina Sofia, in Madrid, der den Preis für die Kuratierung der Ausstellung der brasilianischen Vereinigung für Kunstkritik gewann – ABCA, in 2018. Sie ist Autorin und Organisatorin mehrerer Bücher und trägt regelmäßig als Kunstkritikerin zu nationalen und internationalen Publikationen und visuellen Kunstprojekten in verschiedenen Formaten bei., Suche, in der Kritik und Kuration der bildenden Kunst.

FACTSHEET
Titel: Probieren Sie das Experiment aus: wo Reinheit ein mi ist(s)zu, Furor des Randes
Organisation: Ivair Reinaldim und Michelle Farias Sommer
Präsentation: Carlos de Azambuja Rodrigues
Rio de Janeiro
Publisher Circuit
Jahr: 2020
Seiten: 460
Patenschaft: PROEX / Umhänge
Zum kostenlosen Download verfügbar: editoracircuito.com.br/website

Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*