Zuhause / Kunst / Expo Vollzeit 10 Jahre embuense postmodernism Vitrine
Expo Moderne 2009 - 2019, Einladung. Bekanntgabe.

Expo Vollzeit 10 Jahre embuense postmodernism Vitrine

Gruppenausstellung bringt zeitgenössische Künstler Produktion Embu das Artes zusammen und Gäste

Von der Idee zu entdecken und Talente der zeitgenössischen Kunst Embu das Artes zeigen, eine Gruppe von Künstlern entschieden zu starten 2009 eine Gruppenausstellung der Öffentlichkeit eine zeigen “Vitrine” Produktion dieser Art in der Stadt.

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

In diesem Schwung, die Expo Moderne kam, die in diesem Jahr feiert 10 anos de existência e irá acontecer de 11/10 ein 03/11 im Kulturzentrum von Assisi Meister Embu, mit der Ausstellung von Werken lokaler Künstler und Gäste, koordiniert von der Abteilung für Kultur und kuratiert von Paulo Renato Gonda Dud und der Vereinigung der Künste EMBUsca. Der Eintritt ist frei.

Wird auf der Expo Moderne auf dem Display arbeitet der folgenden Künstlern: Ze Roberto Carvalho, Correra&Gonda, Emerson Santana, Jofe, Zé Figueiredo, Mitinho Takada, Paul Dud, Gabriel Borba, Tonia von Embu, Alvaro Franklin, Claudio Di Segni, Felipe Senatore, Gaíga, Mond Rodrigues, Rodrigo Ramos, Sergio Matukawa Charles Brait. Zusätzlich zu diesen, es wird Gastkünstler wie Luiz Badia sein, Ken Kaneko, Roberval Rodan, Washington Luis Rodrigues, Acacio Pereira, João Bosco e Enillis.

Die zeitgenössische Kunst ist eine künstlerische Entwicklung, die begann, sich als eine Aktion der Trennung der modernen Kunst in der Nachkriegszeit zu manifestieren. Zwar gibt es keinen Konsens unter den Historikern und Kritikern, es wird angenommen, dass es offensichtlich wird, und mehr Raum mit erheblichen Veränderungen in der Kunst der zweiten Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts hat, Verlängerung bis heute. Zu keiner anderen Zeit in der Geschichte Künstler haben so viel kreative Freiheit hatte, sich zu äußern, technisch oder konzeptuell, sem compromissos institucionais com a igreja ou a política.

In diesem künstlerischen Strom, Freiheit der Schöpfung mit dem Ziel, ihre kreativen Möglichkeiten der Erhöhung führt den Künstler durch verschiedene Perioden passieren: o geschieht, ein performace, über minimalismo, ein Körper der Technik, und auf die Kunst, eine Pop-Art eine Straßenkunst e. Es ist möglich, einige offensichtlichen Merkmale in der zeitgenössischen Kunst zu identifizieren: Kurzlebigkeit der Arbeit, Verzicht auf die traditionellen Träger, die Mischung von Stilen, die Interaktion des Betrachters mit der Arbeit oder Ansatz zur populären Kultur, Nutzung der audiovisuellen und digitalen Medien, unter anderem.

Expo Moderne 2009 – 2019
Öffnungs: Freitag 11/10, às 19h
Zeitraum: VON 11/10 ein 03/11
Lokale: Kulturzentrum Master of Assisi Embu (lang 21 April, 29, Zentrum, Embu das Artes)
Eingang: frei
Funciona de segunda a sexta (9h bis 21:00) – Samstag und Sonntag (9h bis 18:00)
Weitere Informationen: So. (11) 4781-4462

Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*