Zuhause / Kunst / Belichtung “Goeldis Blumen” präsentiert unveröffentlichte Holzschnitte von Oswaldo Goeldi
Oswaldo Goeldi, ''Hibiskus'', Holzschnitt, 9,8 cm x 13,3 cm. Fotos: Bekanntgabe.
Oswaldo Goeldi, ''Hibiskus'', Holzschnitt, 9,8 cm x 13,3 cm. Fotos: Bekanntgabe.

Belichtung “Goeldis Blumen” präsentiert unveröffentlichte Holzschnitte von Oswaldo Goeldi

Unveröffentlichte Holzschnitte von Oswaldo Goeldi sind in “Goeldis Blumen”, Belichtung auf Einkaufen West Plaza, in São Paulo, aus 4 September 2020, Freitag, und offen für Besuche bis 4 Oktober.

Die Ausstellung vereint 22 Werke von Oswaldo Goeldi, alle mit Blumen, eine Sammlung, die niemals veröffentlicht oder der Öffentlichkeit gezeigt wurde. Das Thema Botanik sollte Bewunderer der Kunst des einflussreichsten brasilianischen Graveurs überraschen, für den Kontrast zu seinen bekanntesten Werken, immer düster.

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

Komplementär, Die Show hat auch eine virtuelle Version, das ist in oswaldogoeldi.org.br/_exposicoes/flores/index.php.

die kuratorische “Goeldis Blumen” ist Lani Goeldi, die große Nichte des Künstlers. Sie sagt das “Holzschnitte wurden während der gemacht 1950 im Auftrag von Editora Agir, als der Künstler als Illustrator auftrat. Nie veröffentlicht, wurden in einer Privatsammlung aufbewahrt”.

Für die Schaffung der Werke versammelt in “Goeldis Blumen”, Der Künstler ließ sich von den Erinnerungen an die frühen Jahre seiner Kindheit inspirieren, als er in Belém lebte und mit dem täglichen Leben seines Vaters lebte, Emilio Goeldi, renommierter Zoologe und Naturforscher.

zweite Lani Goeldi, “in diesen bunten Holzschnitten Oswaldo Goeldi porträtiert die Natur auf einzigartige Weise, mit Farben und Lichtern, die auf eine noch nie dagewesene Weise gedruckt wurden, das bewusste Bedürfnis offenbaren, immer der Natur nahe zu sein.”

Erste moderne Drucke in Brasilien - Rekorder, Designer, Illustrator und Lehrer, Oswaldo Goeldi (1895-1961) wurde in der Stadt Rio de Janeiro in geboren 1895.

Gleich nach deiner Geburt, und bis zu sechs Jahre alt, lebte mit seinen Eltern in Belém. Dann lebte er in der Schweiz, Dort studierte er Kunst und lernte das Werk des Österreichers Alfred Kubin kennen, das würde sein größter künstlerischer Einfluss werden. In 1917 er tat, in Bern, die erste Einzelausstellung.

In 1919, kurz nach dem Tod des Vaters, Er kehrte nach Brasilien, Wohnsitz in Rio de Janeiro. Er arbeitete als Illustrator und in 1921, machte seine erste brasilianische Person, an der High School of Arts and Crafts. Gilt als Autor der ersten modernen Drucke in Brasilien, aus 1923 widmete sich intensiv dem Holzschnitt. Ab Mitte der Jahre 1930 begann mit der Verwendung von Farbe in seinen Holzschnitten zu experimentieren.

Hat für Zeitschriften gearbeitet, Bücher und Zeitschriften. Während seiner Karriere hielt er zahlreiche Einzel- und Gemeinschaftsausstellungen ab, gefolgt von so vielen anderen, die nach seinem Tod auftraten, in Brasilien und im Ausland. Er stellte auf der 25. Biennale von Venedig in aus 1950. Er gewann den Printpreis bei der 1. Biennale in Venedig in 1950. Gewann den Druckpreis bei der 1. Internationalen Biennale von São Paulo, in 1951.

Er arbeitete als Lehrer von 1952 und drei Jahre später begann er an der Escola Nacional de Belas Artes Holzschnitt zu unterrichten.

Heute, Oswaldo Goeldi wird in der künstlerischen Welt verehrt und seine Werke sind eine Referenz auf dem Gebiet der Druckgrafik weltweit.

Das Goeldi-Projekt - Hinzufügen von Werken zur Familiensammlung Goeldi, hat die Goeldi-Projekt mit dem Ziel, das tägliche Leben des Künstlers zu dynamisieren und die intime Seite dieses Graveurs, der von Intellektuellen so respektiert und den Armen so nahe gebracht und von der Gemeinschaft ausgeschlossen wird, näher zu bringen. Mit diesem Konzept, das Goeldi-Projekt in der Stadt Taubaté-SP, von 1997 spielt die Wiedergeburt der Seele des Künstlers und seine Leidenschaft für das Drucken.

Indem Sie Ihr Gedächtnis retten und Ihre Produktion präsentieren, reich an Referenzen, Die Öffentlichkeit hat Zugang zu beispiellosen Informationen über brasilianische Kunst in dem magischen Klima, das die Arbeit von durchdrungen hat Goeldi. Ferner, Seine intensive Tätigkeit im künstlerischen Leben dient manchmal als imaginäres Szenario in der verzauberten und traumhaften Welt seiner wunderbaren Werke.

Service - “Goeldis Blumen”, Exposition mit 22 farbige Holzschnitte von Oswaldo Goeldi, hat Öffnung 4 September, Freitag, kein Bloco B., 2Die Etage, tun Einkaufen West Plaza -Av. Francisco Matarazzo s / n, Weißwasser, Tel. (11) 3677-4158.
Besucher bis zum 4 Oktober, Sonntag - jeden Tag, das 12 zu 20 Stunden.
Der Eintritt ist frei.
Die Ausstellung “Goeldis Blumen” ist eine Leistung von Oswaldo Goeldi Kulturelle Künstlerische Vereinigung e zu tun Goeldi-Projekt, mit Unterstützung von Kulturelles Aktionsprogramm der Regierung des Bundesstaates ProAC-São Paulo.

Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*