Zuhause / Kunst / Belichtung “Kein Weg zurück”
Obra Denise Iserhard Haesbaert. Fotos: Tina Zappoli Galerie.

Belichtung “Kein Weg zurück”

(10 Oktober bis 16 Dezember 2019)

A GALLERY TINA Zappoli (Pauline Coronel Teixeira, 35 – Bairro Rio Branco), aus Porto Alegre, öffnet in 10 Oktober, Donnerstag, die zeitgenössische Kunstausstellung "Kein Weg zurück", Werke von drei seiner vertretenen Künstlern. Die Eröffnungsveranstaltung wird von 19h statt, am Sitz des Raumes, in Kapital.

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

Die Ausstellung wird Original-Stücke von Künstlern speziell für diesen Anlass eingeladen gemacht verfügen. A Maler Denise Iserhard Haesbaert Er begann mit Tina Zappoli Arbeit vor ein paar Monaten, Galerie ist die „Neuanschaffung“. Seine Produktion, poderão ser vistas telas que estiveram na mostra Zeitgeist: Alchemy Zeit, in MARGS, Anfang dieses Jahres, und neuere Arbeiten.

Der ehemalige Partner Raum, die Itelvino Bildhauer Jahn tem muitas criações grandes e exuberantes no acervo da galeria e vai mostrar obras novas, Schnittholz, auch arbeitete mit Farbe, Ich dunkler Tinte.

Já o artista Marinho Neto, einer der beiden Partner Galerie, präsentiert seine bunten und provokativ Fotos digital aus dem täglichen Aufzeichnungen gefertigt, immer der Klang von höchster Qualität Musik. In dieser Auswahl, Alle Bilder werden nicht veröffentlicht.

Für Tina Zappoli, der Titel der Ausstellung bezieht sich auf die Kunst und das Leben selbst: „Wir sind in dem Vollzeit-Prozess, é uma trajetória que não tem volta – kein Weg zurück".

Auch nach dem Galeristen, die drei Fachleute für diese Ausstellung haben ihre künstlerische Produktion durch die zeitliche Frage ausgewählt markiert: „Itelvino arbeitet mit Früchten der Zeit, sein Rohstoff ist dort, von der Gnade der Zeit, Klima, in der Natur. Er ersteht tote Bäume. Marine macht Foto, es ist ein Moment in der Zeit, also die Erfassung der Zielbild. Nach, in einem zweiten moment, über die digitalen Sprachen, schafft eine andere Zeit: die subjektive und poetische. Bereits die Arbeit von Denise hängt von den Auswirkungen der Zeit (Klima und Wetter) die Bildschirme und beginnen Sie Ihre Schöpfung "zu oxidieren.

Die Ableitungen der Zeit in den Tabellen des Malers geben in erster Linie im stillen Dialog mit der Natur, durch den regen, es ist wichtig,. „Es kommen die ersten Rostindizes. Nach, Ich mache die Verwendung anderer Materialien, wie Staub und Blattgold und Ölfarbe ", Denise erklärt.

Die Heimsuchung 50 obras expostas ocorre de segunda a sexta-feira, von 12:00 bis 18:00, zu 16 Dezember, bei freiem Eintritt. Alle Arbeiten sind für den Verkauf.

Service:
KEIN WEG ZURÜCK - Exposure Denise Iserhard Haesbaert (Bilder und Objekte), Itelvino Jahn (Skulpturen aus Holz) und Meer Neto (digitale Fotografie)
Einweihung: 10 Oktober, Donnerstag, die 19:00 bis 22:00
Visitation: VON 10 Oktober bis 16 Dezember 2019
TINA ZAPPOLI GALERIE
Adresse: Pauline Coronel Teixeira, 35 – Bairro Rio Branco – Port Alegre/RS
Zeit: Montag bis Freitag, von 12:00 bis 18:00
Telefon: (51) 3332-3726
Website: brasilartegaleria.com.br | galeriatinazappoli.com.br
E-Mail-: galeriatinazappoli@gmail.com

Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*