Zuhause / Kunst / Scholar Fusion mit populären gibt den Ton des 35. Curitiba Music Workshop
Camerata Antiqua de Curitiba – dez 2017. Fotos: Bekanntgabe.

Scholar Fusion mit populären gibt den Ton des 35. Curitiba Music Workshop

Der 35. Curitiba Music Workshop wird am Samstag offen (27), às 19h, an das Teatro Guaíra, mit einem Konzert, das die Camerata Antiqua de Curitiba verbindet, Vocal Brasileirão, Pianist Cristina Ortiz und Sängerin Jane Duboc eine Hommage an den Komponisten Tom Jobim. Die Fusion von klassischer Musik und brasilianische populäre Musik ist das Markenzeichen dieser Ausgabe, dass während 13 Tage bieten ein intensives musikalisches Programm in der Stadt.

Das Konzert beginnt mit der Camerata präsentiert zwei klassische Werke - Krönung Anthems, de Georg Friedrich Haendel, und das Klavierkonzert 4 in G-Dur, Ludwig van Beethoven - unter der Leitung von Maestro Abel Rocha. Ein Pianist Cristina Ortiz, Brasilianische prominent auf der internationalen Bühne, Solist wird die Präsentation von Beethovens Werk.

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

Im zweiten Teil, das Kammerorchester der Stadt Curitiba (Camerata Gruppe von Musikern) Vocal verfolgt die Brasileirão und Sängerin Jane Duboc im Repertoire von Tom Jobim Kompositionen. Mit künstlerischer Leitung von Vicente Ribeiro, Dieses Programm schließt die Feierlichkeiten 90 Jahrestag der Geburt des Komponisten (1927-1994).

Das Eröffnungskonzert gibt eine Demonstration dessen, was wird die 35. Ausgabe des Musikwerkstatt sein. Zum ersten Mal, Kurse und Aufführungen klassischer und populärer Musik Kerne gleichzeitig durchgeführt werden. Das Konzert spiegelt diese Fusion zwischen den beiden Bereichen.

Der erste Teil der Präsentation wird die Pianistin Cristina Ortiz Helligkeit verfügt, dass seit Jahren verließ Brasilien für Europa, wo er entwickelt eine erfolgreiche Karriere. Solist mit dem berühmtesten Orchester - Berlin, Chicago, Cleveland, New York, Prag, Wien, London - Cristina Ortiz hat unter der Leitung von Dirigenten gearbeitet. Neben dem Solo, tem se apresentado ao lado de artistas como Antonio Meneses, Uto Ughi, Emanuel Pahud, Lynn Harrell e o Quinteto de Sopro de Praga.

Vocal Brasileirão – dez 2017. Foto: Divulgação.

Vocal Brasileirão - Ten 2017. Fotos: Bekanntgabe.

Hommage an Tom Jobim - Die Darstellung der Vocal Brasileirão bezieht sich auf das Experiment im Dezember durchgeführt 2016, wenn die Sänger von MPB und dem Chamber Orchestra uraufgeführt das Konzert mit den Werken von Tom Jobim. Der Regent Vicente Ribeiro erklärt, dass das Repertoire ein sehr spezifischer Schwerpunkt der Arbeit des Komponisten - die Post-Bossa-Nova-Phase, das beginnt in den Jahren 70 und seine Marke Ansatz von Jobim Musik mit der Brazilianness und Villa-Lobos Einflüssen.

„In dieser Phase, Tom Jobim verlässt den Strand von Rio de Janeiro und beginnt im Innern Brasiliens zu suchen ", vergleicht den Regent. „Das Repertoire ist genau die Grenze zwischen den klassischen und den beliebten, den Reichtum der brasilianischen Musik mit dem Timbre der Konzertmusik zeigt ", erklärt. Songs wie "Break-Stone" (1970), Mark Waters (1972), Abstimmung (1976), Borzeguim (1987) und Black Duck (1994) Sie sind Beispiele für diese Periode der Musikproduktion Jobim.

Für Vicente Ribeiro, die Erfahrung, um die beiden Bereiche zu vereinen bereichert. „Die Musik ist sehr großzügig. Die Aufgliederung der Fläche ist eine Funktion von bestimmten Merkmalen, die Etiketten am Ende Schaffung, aber in der Tat ist die Musik ein ", sagt. „Für Vocal Brasileirão ist es ein Vergnügen, die luxuriöse Begleitung der Streicher des Kammerorchesters zu haben“, hervorgehoben. In diesem Teil des Konzerts, kommt in der Sängerin Jane Duboc, eines der Symbole des MPB, durch den Rolling Stone eine der schönsten Stimmen von Brasilien betrachtet.

Cristina Ortiz. Foto: Divulgação.

Cristina Ortiz. Fotos: Bekanntgabe.

Workshop 2018 - Während 13 Tage, das 35. Curitiba Music Workshop Angebot 96 Brasilianische klassische und populäre Musik Kurse und über 160 Veranstaltungen, zwischen den Konzerten in Theater und Parks, Vorträge, worskhops, zeigt Spezialfolien, Rad- und Motorradtouren, Gastronomiemesse, grünes Büro, jenseits der „Aus-Schaltung“, Was passiert in 17 fletscht, bei 50 Attraktionen. Das Thema der aktuellen Ausgabe ist „Mix it up“, Stärkung Neu in diesem Jahr, das ist die gleichzeitige Durchführung von klassischen und populären Bereichen.

Weitere wichtige Sehenswürdigkeiten markieren die 35. Werkstatt, wie die Show Toquinho, mit der Teilnahme von Kindern in dem Set-Design von regionalen Curitiba, Martinho da Vila Konzert mit dem Orchester Rope Basis und dem Konzert der Orchester und Chor-Workshop Studenten im „Porgy and Bess“, de George Gershwin.

Der Music Workshop wird von der Gemeinde von Curitiba organisiert, Kulturstiftung von Curitiba und Curitiba Institut für Kunst und Kultur - ICAC, mit Sponsoring und Unterstützung von großen Unternehmen und Institutionen. „Die Unterstützung des 35. Music Workshop ist eine einzigartige Gelegenheit für Box, Versorgung der Bevölkerung von Curitiba Shows und exquisite Programmierung, neben dem Erfahrungsaustausch unter den Musikern, die kommen aus allen Orten in der Welt wegen der Qualität und Event-Differential ", sagt Marketing Manager, Kommunikation und Kultur Box, Cybelle Radominski Dematté.

Die nationalen Auswirkungen des Ereignisses wird durch den Berater der brasilianischen Itaipu Generaldirektion hervorgehoben, Alexandre Teixeira. “Die Curitiba Music Workshop ist ein Ereignis, das unser Kapital und den Bundesstaat Paraná als Kulturzentrum Projekte und hat bereits eine Tradition für Studenten werden, Fachleute und Liebhaber von verschiedenen Musikstilen. UND, Itaipu, es ist wichtiger Teil dieser Kulturinitiative zu sein”, sagt.

„Im Laufe seiner Geschichte 55 Jahre, Sanepar hat eine enge Beziehung aufgebaut und Paraná Kultur unterstützen. Der Musik-Workshop ist eine der wichtigsten kulturellen Merkmale von Curitiba und weiß die Partnerschaft. Partnerschaft, in diesem Jahr, Er näherte sich die Coral Sanepar Werkstatt, mit der Präsentation in der Kapelle Santa Maria.”, kommt zu dem Schluss Mounir Chaowiche, Präsident von Sanitation Firma Paraná (Sanepar).

Jane Duboc. Foto: Cido Marques.

Jane Duboc. Fotos: Doreen Marques.

Partnerschaft - Der 35. Curitiba Music Workshop wird von der Gemeinde von Curitiba organisiert, Der Kulturstiftung von Curitiba, Curitiba Institut für Kunst und Kultur - ICAC, Ministerium für Kultur und die Bundesregierung, gefördert von Federal Savings Bank.

Die Emission hat Master Unterstützung von PUC-PR, Centro Cultural Teatro Guaira und der Staatssekretär Parana Kultur. Sie fördern durch das Rouanet Gesetz der Anreiz zur Kultur des Unternehmens Copel, Sanepar und Elejor. Der Workshop hat auch die direkte Förderung von Itaipu Binacional. Das komplette Programm des Music Workshop finden Sie unter www.oficinademusica.org.br.

Service:
35Th-Musik-Workshop von Curitiba
Eröffnungskonzert: Camerata Antiqua von Curitiba und Cristina Ortiz (Klavier), Maestro Durchführung von Abel Rocha; Curitiba City Chamber Orchestra, Vocal Brasileirão und Jane Duboc, Vicente Ribeiro musical Richtung.
Lokale: Auditorium Bento Munhoz da Rocha Netto – Teatro Guaíra
Daten: 27 Januar 2018 (Samstag), às 19h
Tickets: R $ 30 e R $ 15 (Aufmerksamkeit: Sie erhalten zusätzliche Gebühr in Höhe von $ berechnet 6,00 von Disk-Ticket)
Weitere Informationen: www.oficinademusica.org.br

Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*