Zuhause / Kunst / Zero Gallery feiert sein erstes Jahr der Kunst
Belichtung: “Leiga convida”, Einladung. Bekanntgabe.

Zero Gallery feiert sein erstes Jahr der Kunst

"Laien lädt„Beginnt einen neuen Vorschlag aus der Galerie, die Identität zwischen kreativen feiert

A zero Gallery Abschluss ihrer ersten Lebensjahres und bedankt sich bei allen, Künstler, Freunde und Partner, das Unternehmen, unterstützen und zusammen sein, zu Beginn dieser Wanderung. Viele neue Freundschaften, zahlreiche Ausstellungen, künstlerische Entdeckungen und positive Energie, dass die Kunstwelt zu viel hat.

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

Pedro Paulo Afonso, ihr Gründer und Koordinator, ein neues Projekt anlegen: "Künstler nach Künstler", das heißt auf der Tagesordnung für die jährlichen Ausgaben. „Um das erste Jahr des Lebens zu feiern zero Gallery Dieses Projekt ist in erster Linie Flügel in neuen Dimensionen für die Bewohner zu geben ", sagt Pedro Paulo. In diesem neuen Format, ein Künstler aus der Liste vertreten durch die Galerie, Es heißt Freunde und Partner für eine Ausstellung einladen. Es ist nicht mehr eine Identität oder Ähnlichkeit Schaffung von Werken und Stilen. Diese Show ist von persönlicher Natur. Identität ist unter den Menschen.

Für diese erste Ausgabe, Verleih Es wird aufgerufen, mit seinem Lebenspartner, Montage eine kollektive. Mit völligen Freiheit diejenigen einladen, mehrere Künstler und Werke aus verschiedenen Segmenten und Techniken der zeitgenössischen Kunst ausgewählt, ohne Filter oder Anleihen.

Ihm beitreten 25 Künstlerfreunde und eine visuelle Trajektorie der Freundschaft werden gezählt. Sie luden diejenigen, die bereits gemacht haben collabs bei Verleih, andere, die Ausstellungen zusammengehalten; viele haben urbane Interventionen in Partnerschaft und andere gemacht, etwas, Verleih fühlen eine Art von Identifizierung persönliche und berufliche.

Das visuelle Ergebnis dieser Feier zwischen Freunden bleibt das Konzept des Künstlers mit den Werken wahr, die Kunst und Erfahrungen schaffen.

„Ich entwickle abstrakte visuelle Vorschläge, in denen der Betrachter seine eigenen Illusionen über Kunst schafft“. Ich strebe den Betrachter eintauchen in Ihren Träumen und Transport inmitten den Farben und Formen zu einer neuen Realität werden zu lassen”.

Verleih, 2019

Belichtung: "Laien lädt"
Künstler: Alberto Prado, Alexandre Puga, Bia Ferrer, Carol Cherubini, Carol Murayama, Cauã Ribeiro, Cris Rodrigues, Erica Mizutani, Gabriel Ribeiro, Gen Duarte, GG, Ausleger, Gutavo Amaral, Iaco Viana, Jerry Batista, JP Possos, Verleih, Luna Bastos, Mari Mats, Michel Cena7, Mozart Fernandes, nicht, Ricardo AKN, Tito Ferrara, Vitor Zanini, Zé Palito. (25 Künstler + Verleih)
Richtung: Pedro Paulo Afonso
Öffnungs: 07 November 2019, Donnerstag, às 19h
Zeitraum: 08 November 2019 ein 04 Januar 2020
Lokale: zero Gallery
Adresse: Straße Sympathy, 23 - Vila Madalena – São Paulo/SP
Fahrpläne: Dienstag bis Samstag, das 11 um 20:00

Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*