Zuhause / Kunst / Inspiriert von Ingmar Bergmans Filme, das Spiel immersive ‚Die Worte unseres Hauses‘ wird in verschiedenen Räumen der Casa des Rosas inszeniert
Adriana Haus, Gizelle Menon und Glau Gurgel. Fotos: Hernani Rocha.

Inspiriert von Ingmar Bergmans Filme, das Spiel immersive ‚Die Worte unseres Hauses‘ wird in verschiedenen Räumen der Casa des Rosas inszeniert

Regie Adriana Haus, Schauspiel Center Theater Tauch diskutiert die Beziehung zwischen einer Mutter und Tochter versuchen, Vergangenheit zu überwinden verletzt. Montage Debüt auf 17 Januar und hat Sitzungen am Freitag, um 18.30 Uhr und um 20 Uhr

Die Center Theater Tauch Premiere das Stück immersive und Wander "Words of Our House ", durch die Werke des schwedischen Regisseurs Ingmar Bergman frei inspiriert (1918-2007), auf 17 Januar 2020, in Casa Das Rosas, die Literaturmuseen-Casas Netzwerk Abteilung für Kultur und Kreativwirtschaft des Staates São Paulo, verwaltet von Poiesis. Keine Trennung zwischen Bühne und Publikum, die Idee ist, dass die Öffentlichkeit durch verschiedene Räume dieser historischen Villa auf der Avenida Paulista angetrieben wird, um die Geschichte zu folgen. Die Saison dauert bis 27 März (in Höhe von 20 Vorträge), mit Doppel Sitzungen am Freitag, um 18.30 Uhr und um 20 Uhr. Tickets kosten R bis $ 60.

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

Das Stück Drama wurde von Adriana Kamera geschrieben, der auch die Richtung, Glau und Gurgel aus mehreren Bergman-Filme. „Die Hauptreferenz ist das‚Herbstsonate‘ (1978), Sie haben ein Zeichen mehr. Wir haben die Reduzierung der Zeichen, Situationen und die Anzahl der Räume der Lage sein, in der Casa des Rosas zu tun. Aber auch Verweise auf ‚Wilde Erdbeeren‘ machen (1957), 'Through the Looking Glass' (1961) und ‚Schreie und Flüstern‘ (1972). Die Show hat Elemente von mehrer es lange ", offenbart den Direktor.

in den nächsten Jahren liegt 1960, die Handlung erzählt die Besichtigung der berühmten Opernsängerin Charlotte (gespielt von der Schauspielerin Gizelle Menon) seine einzige Tochter zu heiraten, Eva (Adriana Haus), Aktien mit ihrem Mann Victor (Glau Gurgel), wer ein Presbyterian Minister. die beiden, die kommen nicht für eine lange Zeit, versuchen, wieder zu verbinden und lösen schmerzhafte Probleme aus der Vergangenheit, wie die Tatsache, dass ihre Tochter mit dem Verlust seines einzigen Sohns zu tun hatte, während die Mutter versucht, die Anforderungen seiner internationalen Karriere zu verwalten.

Um die edlen Gefühle zu retten, die zwischen ihnen noch existieren, Mutter und Tochter müssen alle Sorgen Gesicht, und, dieser Prozess, nur Aussprechen starke Sprache, die, möglicherweise, bereuen. Sensitive Montag sucht unmittelbare Identifikation mit dem Betrachter, wenn sie mit Themen wie Liebe zu tun, Einziehungen und Erwartungen bei der Kindererziehung, die Generation Unterschiede, der Mangel an Kommunikation in Beziehungen, Hoffnung und des Neubeginns nach dem tiefen Schmerz, in einem Ansatz von Situationen und Konflikte ähnlich denen haben wir alle erlebt oder miterlebt.

Zuschauer alle auf Stühlen untergebracht Uhr und rund um die verschiedenen Räume der Casa verstreut das Rosas, als ob auch die Residenz der Zeichen, und sie werden von der Szene selbst erforderlich Umgebung ändert. „Wir dachten, über ein Stück für die Casa des Rosas tun, das war völlig staging Formungs. Bei dieser Art von Theater, Wir müssen alles Denken eines Raumes tun, weil sie von Ort, Wir müssen ändern, beispielsweise, alle Markierungen ", Adriana zeigt über den kreativen Prozess.

„Die Worte unseres Home“ ist die zweite Ausstellung des Zentrums Theater Tauch. Der erste Teil der Gruppe, "Tio Ivan", Brasilien gewann den Applaus 2018 in der Kategorie Best Group Show durch eine Volksabstimmung.

ÜBER HOUSE OF ROSES

Casa das Rosas - Haroldo de Campos Raum ein Museum für Poesie gewidmet ist, zu literatura, Kultur und die Erhaltung der bibliographischen Sammlung des São Paulo Dichter Haroldo de Campos, einer der Schöpfer der Poesie Bewegung in den zehn Jahren von Beton 1950. Das Hotel liegt in einer der wichtigsten Straßen in São Paulo, Avenida Paulista, Raum führt intensiven Zeitplan der freien Aktivitäten, als literarisches Schaffen und Kritik Workshops, Vorträge, Zyklen Diskussionen, Ausstellungen, literarische und musikalische Darbietungen, Partys am Abend, Buch-Kutter, Performance und Theateraufführungen. Das Museum befindet sich in einem imposanten Herrenhaus, Baujahr 1935 von Ramos de Azevedo Büro, die hatten damals bereits entwickelt und wichtige Gebäude in der Stadt ausgeführt, wie die Pinacoteca do Estado, das Stadttheater und der öffentliche Markt von Sao Paulo.

Über das Zentrum Theater Tauch

Erstellt in 2014, o Núcleo Teatro de Imersão está voltado para o estudo, Lehre, Forschung und Montage zeigt, dass die neuen Beziehungen zwischen Schauspieler und Zuschauer vorschlagen, bei der Eingabe der Öffentlichkeit im Raum der Repräsentation, em meio à cena representada. O primeiro trabalho do grupo é “Tio Ivan” (2017-2019), eine immersive Anpassung an den Text „Onkel Wanja“, Russische Schriftsteller Anton Tschechow (1860-1904). Das Stück wurde in der Casa des Rosas und Kulturwerkstatt Oswald de Andrade präsentiert. „Die Worte von Our House“, frei durch die Arbeit von Ingmar Bergman inspiriert, Brillen sind die zweite Gruppe.

ZUSAMMENFASSUNG

immersive und Reisen durch die Filmemacher Ingmar Bergman Arbeit frei Drama inspiriert. Ein berühmter Opernsänger Besuch im großen Hause zu ihrer Tochter, dass sie teilt mit ihrem älteren Ehemann. Während eines Besuchs, Mutter und Tochter versuchen, schmerzhafte Fragen seiner Vergangenheit zu verbinden und zu lösen. In dieser Versammlung Core-Theater Tauch, die Zuschauer gehen durch die verschiedenen Umgebungen des Manor, keine Trennung zwischen Bühne und Publikum.

FACTSHEET

Leistung: Center Theater Tauch

Richtung: Adriana Haus

Text: Adriana Haus und Glau Gurgel, durch die Arbeit von Ingmar Bergman inspiriert

Szenografie, Kostüme, Ausführender Produzent: Adriana Haus

Kunst-Produktion: Adriana Haus, Glau Gurgel, Gizelle Menon

Liste: Adriana Haus, Glau Gurgel, Gizelle Menon

Stufe Hilfe: Dayane Isabela

visuelle Programmierung und Unterstützung Szenografie: Hernani Rocha

Kostüm Schneiderei: Friedenswerkstatt (Samantha Paz e Liduina Paz)

Fotos: Hernani Rocha

Pressestelle: Bruno Motta und Veronica Domingues (Agentur Phatic)

Herstellung: Mädchen Brasilien Augen

SERVICE
DIE WORTE DER UNSER HAUS, CORE THEATER des Eintauchens
Casa Das Rosas – Avenida Paulista, 37, Schöne Aussicht
Saison: VON 17 von Januar bis 27 März 2020 (außer Tag 21/2)
Am Freitag, um 18.30 Uhr und um 20 Uhr
Tickets: R $ 60 (vollständig) e R $ 30 (zum halben Preis)
Online-Verkauf: www.sympla.com.br/nucleoteatrodeimersao
*Der Ticketverkauf an der Stelle der Präsentation wird nur durchgeführt, 30 Minuten vor jeder Sitzung
Wertung: 14 Jahre
Dauer: 60 Minuten
Kapazität: 30 Orte
Gattung: Drama Imersivo
Website: www.nucleoteatrodeimersao.com
Soziale Netzwerke: @nucleoteatrodeimersao

Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*