Zuhause / Kunst / Einschränkungen der Speicher
Fabiano de Abreu - MF Assessoria de imprensa. Fotos: Jayro Cerqueira Jcsphotography.

Einschränkungen der Speicher

Abreu Fabiano Gedicht über die Grenzen des Speichers

In der Mitte eines seiner Angst Schlaflosigkeit, Abreu Fabiano Dichter beschreibt die menschlichen Grenzen in ihren Erinnerungen und bedauert die Tatsache nicht, dass wir aufnehmen 100% was wir sehen, beweisen, dass wir nicht so perfekt sind:

“Ich fühle mich traurig, wenn ich die detaillierten Momente erinnern wollen, die Art und Weise sah ich ihn und ich kann nicht. Es macht mich frage mich, wie ich bin begrenzt und biologische als Skelett, Haut und Muskeln, die einen Tag verschwinden.”

Thema

Gib mir ein Thema, einen Satz zu machen
Gib mir die Devise, die Richtung folgen
Ich verwirren noch, wo die crase setzen
Aber nichts hindert Sie daran, aus dem Herzen zu schreiben

Ich wollte, dass wir Herrscher sein
Denn wir wissen nichts und nichts
Oder wir würden nicht wenige Momente vergessen
Der Gedanke, der geerdet kommt
Die fehlenden Teile der Vergangenheit

Gib mir Fall für meinen Satz
Warum sind wir nicht als Souverän
Zu erfinden Themen, die nicht bestanden haben
Denn wir sind so offensichtlich und ähnliche
Was macht uns denken, dass die bekannten
Wir sind nur begraben Skelett werden

Fabiano de Abreu

Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*