Zuhause / Kunst / Das Buch der Gedichte reflektiert menschliche Konflikte
Livro "Oferta" Alexandra Vieira de Almeida, Abdeckung - frente und in Richtung. Bekanntgabe.
Buch "Angebot" Alexandra Vieira de Almeida, Abdeckung - frente und in Richtung. Bekanntgabe.

Das Buch der Gedichte reflektiert menschliche Konflikte

Reflexiv, imaginär und befreiend. Dies sind die Gefühle, die die Schriftstellerin Alexandra Vieira de Almeida den Lesern mit dem Buch der Gedichte vermitteln möchte Angebot. Erschienen in der zweiten Auflage, von Editora Penalux, Die Arbeit bringt Themen zusammen, die als widersprüchlich angesehen werden können, als, beispielsweise, liebe, die Erotik, reflektierende und philosophische Poesie und poetische Prosa mit sozialen Themen, Grenze zwischen Poesie und Prosa.

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

Um an Autor, Das Buch setzt die weisen Stimmen des poetischen Machens frei und schafft einen Raum, in dem Literatur und Lesen in ihrer ganzen Essenz zusammenkommen. Alexandra klassifiziert ihre Arbeit als Geschenk des Schreibens des Dichters an die Welt, wie ein einfallsreicher Flug, Hervorheben des libertären Aspekts dieses Spiels, der die Leser dazu bringt, über weltweite Themen nachzudenken.

– Wenn Sie eine Essenz aus dem Buch extrahieren könnten, oder Titel, und sollten es mit Formen oder Symbolen darstellen, würde an das Buchbild denken, Wo sind die Worte, die daraus hervorgehen, und die Figur eines Vogels mit seinen Flügeln, die uns zu den Flügen der Phantasie führt? – Kommentare.

Das Vorwort ist vom Dichter signiert, Kurzgeschichtenschreiber und Literaturkritiker Luiz Otávio Oliani. Für ele, Alexandra “reist durch drei Grundlinien”. Das erste ist die Vereinigung von Poesie und Prosa. Nach, zitiert die bildhafte Begeisterung des Dichters, Erinnerung an das Kino. Schließlich, die philosophische Voreingenommenheit im singulären Gedichtbuch.

Kurzgeschichtenschreiberin Maria Joana Rodrigues Colin, verantwortlich für die Ohren des Buches, sagt, dass die Poesie des Autors die Person dazu bringt, tief über Gefühle nachzudenken. “Wenn Sie zu einem Brunnen gehen, ist es nicht die Umgebung, aber was ist drin. So wird sich der Leser beim Lesen des Buches fühlen”.

Über den Autor

Alexandra Vieira de Almeida ist ein Lehrer, Dichter, Geschichtenerzähler, Chronist, Kritiker und essayist, abgesehen davon, PhD in Comparative Literature von der Staatlichen Universität von Rio de Janeiro (UERJ). Veröffentlicht sechs Bücher der Poesie Erwachsenen, der erste sein 40 Gedichte und die neueste Die schwarze Farbe der Worte. Es hat auch einen Aufsatz Buch, Literatur, Mythos und nationale Identität (2008), und ein Kind, für Kinder 6 ein 10 Jahre, Xandrinha in: der offene Garten (Penalux, 2017).

Service:
Buch: Angebot
Autor: Alexandra Vieira de Almeida
Format: 14X21
Seiten: 62
Jahr: 2020
Preis: R $ R $ 38,00
Gattung: Poetry
Link zu kaufen: www.editorapenalux.com.br/catalogo-titulo/oferta

Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*