Zuhause / Kunst / MAR Musik feiert 7 Jahre des Rio Art Museum mit noch nie da gewesenen Show von Sänger Siba

MAR Musik feiert 7 Jahre des Rio Art Museum mit noch nie da gewesenen Show von Sänger Siba

Die Pernambuco präsentiert zum ersten Mal in Rio de Janeiro Album “owl Changes”

Freitag, 13 März – 18h
Freier Eintritt | Wertung: Buch

Das Kunstmuseum des Fluß-See, unter der Leitung des Instituts-Odeon, feiert seinen 7. Geburtstag am 1. März, zusammen mit der Stadt Rio. Zu feiern, die Einrichtung vorbereitet ein spezielles Programm, die im Laufe des Monats wird gehalten. Am Freitag, 13, a partir das 18h, das Museum Stelzen erhalten Sänger Siba, dass in der zweiten Ausgabe des Musik-Ereignisses noch nie dagewesene Show führt in SEA 2020.

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

O pernambucano apresentará pela primeira vez em terras cariocas o álbum “owl Changes”, recheado de referências à cultura popular da Mata Norte de seu estado natal e à música popular brasileira de ascendência nordestina. Die Zusammensetzungen werden auch durch die mündliche Dichtung Traditionen der Region inspiriert, die Musik der afrikanischen Diaspora und ihr Rückfluss in der modernen Musik des Kontinents, especialmente no Congo. Para abrir a noite gratuita, a DJ TataOgan anima o público com um set focado na mistura de linguagens ancestrais, modern und futuristisch.

Die Musik SEA hat auch typische Speisen und Getränke Stände das Hafengebiet, eine Partnerschaft mit SEA Nachbarn.

Kunstmuseum von Rio - SEA
Praca Maua 5, Zentrum.
Weitere Informationen per Telefon (+55 21) 3031-2741 oder vor Ort www.museudeartedorio.org.br
Freier Eintritt (Je nach Kapazität)

Wichtige Informationen über die Veranstaltung MAR Musik:

  • Für den Zugriff auf die Seite, é necessário passar por detectores de metais e revista.
  • Der Eintritt Angebot Einzeleintrag, Mit anderen Worten:, Es ist nicht auf den Fall nach dem Austritt zurückkehren.
  • Es ist mit Glas- oder Metallbehälter zur Eingabe verboten.
  • Der Verkauf von Alkohol an Minderjährige 18 Jahre.
  • Das Rauchen ist im Museum verboten in Innenräumen. O evento terá espaço reservado para fumantes.

Das Kunstmuseum des Fluß-See

Eine Initiative der Prefeitura Rio in Partnerschaft mit Fundação Roberto Marinho, das Meer hat Aktivitäten sammeln, Anmeldung, Suche, Erhaltung und Rückführung von Kulturgütern an die Gemeinde. Proaktive Unterstützung Raum Bildung und Kultur, der School Look - wurde das Museum mit einer Schule geboren -, dessen Vorschlag ist innovativ museologischen: Förderung der Entwicklung eines Bildungsprogramms mit Referenz für Maßnahmen in Brasilien und im Ausland, Kombination von Kunst und Bildung aus der kuratorischen Programm, das die Institution führt.

Das Meer wird von der Odeon, eine soziale Organisation der Kultur. Das Museum verfügt über die Globe-Gruppe als Betreuer, die Equinor als Sponsor und Master Itaú und IRB Brasilien RE als Sponsoren durch das Bundesgesetz über die Kultur Incentives.

Die Schule des Blicks hat die Unterstützung von Icatu Seguros und Machado Meyer Rechtsanwälte über Bundesgesetz über die Kultur Incentives. Die SEA hat auch die Unterstützung der Landesregierung von Rio de Janeiro und Realisierung des Ministeriums für Staatsbürgerschaft und die Bundesregierung von Brasilien, durch das Bundesgesetz zur Förderung der Kultur.

Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*