Zuhause / Kunst / Márcia Beatriz Granero startet eine Serie ihres Charakters Jaque Jolene
Jack Jolene zu Hause. Fotos: Márcia Beatriz Granero.
Jack Jolene zu Hause. Fotos: Márcia Beatriz Granero.

Márcia Beatriz Granero startet eine Serie ihres Charakters Jaque Jolene

Der bildende Künstler für Videokunst und Fotografie debütiert wöchentlich im Format auf seinem Instagram

Allein und drinnen. Eine gewisse soziale Isolation war schon immer Teil der Realität von Jaque Jolene. Im Gegensatz zu der Pandemie, in der sich die Welt befindet, Sie entschied sich für Einsamkeit. "Aber es ist an sich vollständig", Konto Márcia Beatriz Granero, unabhängiger Künstler, der diese Figur vor zehn Jahren in seinen Werken der Videokunst und Fotografie voller Spannung und Sarkasmus geschaffen hat. Seine Werke wurden in zahlreichen internationalen Ausstellungen und Festivals gezeigt, aber jetzt beschlossen, in sozialen Netzwerken zu veröffentlichen. “Es ist ein experimentelles Format, aber ich war sehr interessiert zu wissen, was in diesem Moment in meinem Charakter vorgeht” sagt Márcia Beatriz, die debütiert, Tag 18 Mai, die "Jaque em Casa" -Serie auf Instagram @ marciabeatrizgranero.

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

Mit kurzen wöchentlichen Folgen, Die Serie ist eine Hommage an Kunstkuratoren, die Márcia Beatriz 'Karriere durchlaufen haben. Im Videoanrufformat, Die Stücke enthüllen Jaque mit seinem stummen und mysteriösen Muster, durch Erfahrungen dieser Frauen geteilt. Priscila Arantes und Paula Braga sind unter den Gästen und Alessandra Falbo eröffnet die Serie nächste Woche, direkt von Ausgangssperre von London.

Über den Künstler

Márcia Beatriz Granero ist Videokünstlerin und Fotografin, Abschluss in Bildender Kunst am Centro Universitário Belas Artes – SP. Da 10 Jahre schufen den Charakter Jaque Jolene inspiriert von mehreren Frauen der oberen Mittelklasse, mit Fernseh- und Filmreferenzen, und Stücke von seiner Familie geerbt. Mit audiovisueller Sprache, Márcia schreibt die Mikroerzählungen, Filme, leitet die Fotografie und bearbeitet seine Arbeit.

Márcia Beatriz 'erste exponierte Arbeit war bei REISE Paulista, Hier wurde Jaque Jolene geboren und auf vielen internationalen Videokunstfestivals ausgestellt, Kino- und Gruppenausstellungen, wie VERBO bei Galeria Vermelho. Noch heute erhält er Einladungen, es zu präsentieren. Teilnahme an Programmen relevanter Ausstellungen in São Paulo für Künstler zu Beginn ihrer Karriere: Plötzlich beim Ausstellungsprogramm Ausstellung im Centro Cultural São Paulo; Phantom in der Phosphorresidenz; Auktionen in der Saison der Projekte bei Paço das Artes.

Im Ausland veranstaltete er Einzelausstellungen wie Heteronymie, in der Galeria Abierto Theredoom in Madrid; Künstlerische Residenz und Ausstellung Tabaroa in Portugal und Sehnsucht nach Perlen auf dem Darlling Attic in London. Alle in den Städten selbst gefilmt und gezeigt.

Künstlerkontakt für den Verkauf:
@margiabeatrizgranero
www.marciabeatrizgranero.com.br
+55 11 96156-8141

 

Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*