Zuhause / Kunst / #ABER Ausdrücke In sakrale Kunst: “Ein Mandala” – Praktischer Kurs
Expressions In sakrale Kunst: A Mandala com a Profª Especialista Silvana Borges. Bekanntgabe.

#ABER Ausdrücke In sakrale Kunst: “Ein Mandala” – Praktischer Kurs

Die Museum für sakrale Kunst fördert den Tag 16 September ein Praktikum auf Expressions In sakrale Kunst: Ein Mandala mit der Prof. Fach Silvana Borges.

Ein Mandala é a elaboração de um desenho organizando em um círculo, und in konzentrischen Quadraten, in einer geometrischen Darstellung der dynamischen Beziehung zwischen dem Menschen und dem Universum, wodurch ein symbolisches Bild des Kosmos.

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

Vorlesung (von 10:00 bis 12:00):
As origens e representações do ciclo cósmico nas sociedades primitivas.
O aspecto simbólico do círculo e da ligação cósmica dos templos às montanhas sagradas.
– Kultur Variationen bestellt Bild von Mandalas in religiöser Architektur: die Steinkreise, Labyrinthe, Keltisches Kreuz zum Erdsymbol, die Rosenfenster von Christian Kathedralen, das Medizinrad und Traumfänger Native American und andere Darstellungen.

Intervall – Mittagessen

Praxis-Workshop (von 13h bis 16h):
Einen persönlichen Mandala mit der Verwendung von verschiedenen Methoden und Materialien.

Mehr als ein Kunststoff-Ergebnis, Die Grafik, ist ein Ausdruck des einzelnen Kanals. In einer Übung Kreativität zu wecken, Freigabe schaffen künstlerische Ästhetik Strenge, Mandala aus der Sicht der Jungschen Psychologie im Prozess der Individuation, Es fördert die Selbsterfahrung mit der Möglichkeit, die Ergebnisse der einzelnen Dolmetschjob.

Alle Inhalte sind in der Kursgebühr enthalten.

Prof.

Silvana Borges é artista plástica e arquiteta especialista em Conservação e Restauro nas áreas de Arte Sacra (malen und imaginäre) und Architektur (Wandkunst), Profi mit dem International Council of Museums verbundenen (I COM), die brasilianische Vereinigung der Konservativen und Restauratoren von Kulturgut (ABRACOR) und das brasilianische Imaginary Studies Center (CEIB). Vorträge und Kurse an der Erhaltung des kulturellen Erbes und künstlerische Techniken. Seine Arbeiten sind in renommierten Kunstkataloge und Literatursammlungen veröffentlicht, Empfangen mehrere Auszeichnungen und Trophäen, in Ausstellungen und Sammlungen in Ländern wie Mexiko, Italien, USA, Frankreich, Spanien, Holland, Ungarn, Portugal und China auf dem Weg 30 Jahre des künstlerischen und literarischen Aktivitäten.

Lattes: http://lattes.cnpq.br/8855905584185083

Daten: 16 September 2018 (Sonntag)
Zeit: von 10:00 bis 16:00
Die Ladezeit: 6hs
Offene Stellen: 25
Wert: R $ 150,00 auf Anfrage - 180,00 in Raten (02 mal)
Anmeldungen: mfatima@museuartesacra.org.br
Informationen: (11) 5627.5393
Lokale: Museu de Arte Sacra de São Paulo
Adresse: Avenida Tiradentes, 676 – U-Bahn-Tiradentes.
Kostenfreie Parkplätze am Hotel: Rua Jorge Miranda, 43.
Das Museum bietet Bescheinigung über die Teilnahme.

Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*