Zuhause / Kunst / #ABER Ausdrücke In sakrale Kunst: “Vier Symbole der Evangelien” – Praktischer Kurs
Museu de Arte Sacra promove no dia 25 de novembro um curso prático sobre as Expressões Na Arte Sacra: Os Quatro símbolos dos evangelhos com a Profª Especialista Silvana Borges. Bekanntgabe.

#ABER Ausdrücke In sakrale Kunst: “Vier Symbole der Evangelien” – Praktischer Kurs

Die Museum für sakrale Kunst fördert den Tag 25 November ein Praktikum auf Expressions In sakrale Kunst: Vier Symbole der Evangelien mit der Prof. Fach Silvana Borges.

In der christlichen Tradition, die Autoren auf die Schaffung der neutestamentlichen Evangelien zugeschrieben sind die vier Evangelisten: Matthew, Marcos, Lukas und Johannes, dass die sakrale Kunst jeweils durch ikonographische Engel vertreten, Löwe, Bull und Eagle. Sie sind Evangelists genannt, Mit anderen Worten:, “diejenigen, die gute Nachricht verkünden”, weil seine Bücher erzählen die “gute Nachrichten” von Jesus, Thema, das wir in der Praxis Workshop für die Weihnachtskarten Herstellung verwenden.

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

Vorlesung (von 10h00 bis 12h00): As representações dos evangelistas e dos diferentes estilos e decorações dos evangelhos manuscritos na Idade Média. Präsentation der ikonographischen Varianten in den Darstellungen der vier Evangelisten in der Geschichte der christlichen Kunst: die statuarisch, Architektur und Wand, beispielhaft die Verwendung der Attribute jedes Heiligen und die Symbolik der Mandorla.

Praxis-Workshop (von 13h00 bis 16h00): Manufatura de cartões personalizados, wo jeder Teilnehmer einen individuellen-Kit mit Temperafarbe erhalten 05 kundenspezifische Karten für das Malen auf Papier von einigen gedruckt beleuchtete Modellen der Evangelisten und das Aufkommen der Geburt. Es wird Pergamentpapier und Kunstdruckpapier verwendet werden (30% Baumwolle) die Technik suminagashi zu verwenden (Floating-Tinte). Keine Erfahrung ist für die Teilnahme an Bemalen. Das Material wird in der Kursgebühr enthalten. Der Student muss nur zwei feine Pinsel von Nr bringen 0 (Null) für den persönlichen Gebrauch.

Prof.

Silvana Borges é artista plástica e arquiteta especialista em Conservação e Restauro nas áreas de Arte Sacra (malen und imaginäre) und Architektur (Wandkunst), Profi mit dem International Council of Museums verbundenen (I COM), die brasilianische Vereinigung der Konservativen und Restauratoren von Kulturgut (ABRACOR) und das brasilianische Imaginary Studies Center (CEIB). Vorträge und Kurse an der Erhaltung des kulturellen Erbes und künstlerische Techniken. Seine Arbeiten sind in renommierten Kunstkataloge und Literatursammlungen veröffentlicht, Empfangen mehrere Auszeichnungen und Trophäen, in Ausstellungen und Sammlungen in Ländern wie Mexiko, Italien, USA, Frankreich, Spanien, Holland, Ungarn, Portugal und China auf dem Weg 30 Jahre des künstlerischen und literarischen Aktivitäten.
Lattes: http://lattes.cnpq.br/8855905584185083

Daten: 25 November 2018 (Sonntag)
Zeit: das 10 16.00 Uhr
Die Ladezeit: 6hs
Offene Stellen: 25
Wert: R $ 150,00 auf Anfrage - 180,00 in Raten (02 mal)
Anmeldungen: mfatima@museuartesacra.org.br
Informationen: (11) 5627.5393
Lokale: Museu de Arte Sacra de São Paulo
Adresse: Avenida Tiradentes, 676 – U-Bahn-Tiradentes.
Kostenfreie Parkplätze am Hotel: Rua Jorge Miranda, 43.
Das Museum bietet Bescheinigung über die Teilnahme.

Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*