Zuhause / Kunst / Mistura Fina präsentiert an diesem Tag Nani Medeiros 25/03
Nani Medeiros präsentiert Songs, die seine Flugbahn und neue Einflüsse der lusophonen Kultur kennzeichneten. Fotos: Tom Silveira.
Nani Medeiros präsentiert Songs, die seine Flugbahn und neue Einflüsse der lusophonen Kultur kennzeichneten. Fotos: Tom Silveira.

Mistura Fina präsentiert an diesem Tag Nani Medeiros 25/03

Das Repertoire geht durch Weinen, Samba, Bossa bis zu den neuen Komponisten, die den Sänger inspiriert haben, Erweiterung des Horizonts für die portugiesischsprachige Musikkultur

Zu den Referenzen, die seine musikalische Laufbahn und die neuen Einflüsse kennzeichneten, Nani Medeiros kommt auf der virtuellen Bühne des Projekts an Feine Mischung auf 25 März. Das Repertoire offenbart seine Reise als Künstler, Lied durchgehen, Schrei, Samba, Bossa, Fado bis zu den neuen Komponisten der brasilianischen Musik. Der Abend des letzten Donnerstag im März wird mit Hits wie gefüllt sein Es war so (Lupicínio Rodrigues), Letzter Wunsch (Noel Rosa) und Fräulein Brasilien in Portugal (Vinicius de Moraes).

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

Die Show von Mistura Fina bietet auch die Gelegenheit, die nächste Arbeit zu treffen, das ist genau wie dein Debütalbum, “Valentia” (2017), kommt voller neuer Songs von neuen Komponisten, Erweiterung des Horizonts für die portugiesischsprachige Musikkultur.

In der Präsentation des Tages 25 März, Nani Medeiros wird begleitet von João Pita (Gitarre). Das Projekt findet jeden Donnerstag statt, ab 18:30 Uhr, Live-Übertragung auf der offiziellen Facebook-Seite der Initiative (facebook.com/misturafinamusica).

Über Nani Medeiros

Nani Medeiros, geboren in Porto Alegre / RS, begann seine berufliche Laufbahn in der Musik in 2008. Hat in seiner Ausbildung die darstellenden Künste. Teilnahme an mehreren Kursen im Theaterbereich, unter ihnen das Teatro Escola Porto Alegre (Tepa), mit Meister Zé Adão Barbosa. Nani hat an zahlreichen künstlerischen Projekten teilgenommen, Feste, Shows, Musicals und Veranstaltungen in diesen 12 jährigen Karriere. Darunter, sind: Wölfe, oder Musical – Ein Leben in Leidenschaft, Oder Meister, Der Trickster und die Dichter – Tom, Chico & Vinícius, sowohl mit Drehbuch als auch Regie von Artur José Pinto. Arbeitete mit unzähligen brasilianischen Musikern, wie Nei Lisboa, João de Almeida Neto, Familie Fagundes, Nei Van Soria, Antonio Villeroy, Fito Paes, Vanessa da Mata, Mario Manga, Fátima Guedes, João Carlos Martins, unter vielen. Gegenwärtig, Nani Medeiros veröffentlicht seine erste CD, Valentia, und präsentiert verschiedene Projekte und Shows, die sich mit der portugiesischsprachigen Musikkultur befassen. Es bereitet auch ein Album mit neuen Liedern neuer Komponisten vor und integriert das Kollektiv von Musikern und Künstlern der portugiesischsprachigen Musik Rua das Pretas, idealisiert vom Komponisten Pierre Aderne.

Website: https://www.nanimedeiros.com.br/nani.

Über Mistura Fina

Mit dem Theater São Pedro, correaização und Produktion der First Row Produções, Pressestelle von Silvia Abreu, Unterstützung von UFO Universal Accessibility, Finanzierung von Pró-Cultura RS und Sponsoring der Gasgesellschaft des Bundesstaates Rio Grande do Sul (Schließen), Mistura Fina erreicht seine dritte Ausgabe, Ausstellung der Vielzahl von Musikproduktionen, die sich in der nationalen Szene von anderen abheben. Begann im 2018, Das Projekt enthielt großartige Ausdrucksformen von Musik, in Shows mit Kunst und hoher künstlerischer Leistung, die im Foyer Nobre des Theatro São Pedro ausgestellt wurden.

Seit April 2020, Die Initiative erfindet sich neu und wird in virtuellem Format über die sozialen Netzwerke des Projekts fortgesetzt. Mistura Fina zählt, seit der ersten Ausgabe, mit Audio-Beschreibungsdienst von UFO Universal Accessibility.

Service:
Nani Medeiros Nr FEINE MISCHUNG
Tag 25 März 2021, Donnerstag, ab 18:30 Uhr
Facebook: www.facebook.com/misturafinamusica
Gattung: Buch | Altersfreigabe: Buch

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*