Zuhause / Kunst / Voll River Art Museum 7 Jahren und fördert spezielle Programmierung
Museum of Art Fluss. Fotos: Thales Milch.

Voll River Art Museum 7 Jahren und fördert spezielle Programmierung

Feier findet im Laufe des Monats März mit neuem Flagship-Museum, Meer der Musik, Blende Belichtung und Zugänglichkeit Aktionen.

Alle Aktivitäten sind kostenlos.

PG.

Das Kunstmuseum des Fluß-See, unter der Leitung des Instituts-Odeon, fertiggestellt 7 Jahr am 1. März, zusammen mit der Stadt Rio de Janeiro. Die Feierlichkeiten finden während des Monats und die Aktivitäten haben freien Eintritt. „In nur 7 MAR Jahre beherbergte 64 Ausstellungen, erhielten mehr als 3 Millionen Besucher und mehr als tausend völlig frei Bildungsaktivitäten angeboten. Um ein anderes zu Jubiläum haben wir eine vielfältige und umfassende Programmierung vorbereitet, die über die Ausstellung geht und hat das Gesicht des Museums „, sagt Marcelo Campos, Chefkurator der SEA.

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

Die Party beginnt nächste Samstag, Tag 7, mit freiem Eintritt zur Ausstellung und Einführung der neuen Flagge SEA. Die Arbeit „wird vorübergehen?", Marcos Chaves, führt zu einer Arbeit Gaucho Xadalu. Die Künstlerin untersucht Probleme, die seit Beginn der indigenen Völker im Zusammenhang seiner Karriere und hat funktioniert Ausbreitung durch die Straßen von Brasilien und der ganzen Welt repräsentieren ethnische und kulturelle Symbole.

Am Freitag, Tag 13, Es geschieht Musik Spezial SEA 7 SEA Jahre, mit freier Show Siba. O músico pernambucano apresenta pela primeira vez no Rio o show de seu último álbum, "Owl Changes", e a DJ TataOgan belebt das Publikum mit einem Satz konzentrierte sich auf die Mischung aus alten Sprachen, modern und futuristisch.

Auf 21, Samstag, Die Ausstellung wird wieder mit freiem Eintritt und das Museum eröffnet die einzelne „Aline Motta: Reise, Speicher und Wasser ". In zeigt, beispiellos in Rio de Janeiro, Niterói Künstler präsentiert drei Videoinstallationen sequentiell und immersive Art und Weise. Jobs sind Entwicklungen einer Erforschung des Künstlers von seiner Familie Wurzeln, die zu Teilen von Brasilien führte, Serra Leoa, Nigeria und Portugal.

Neu sind auch die Aktionen des Technologiezentrums von SEA Assistive, gegründet 2019 mit finanzieller Unterstützung von BNDES, die darauf abzielt, zu produzieren innovative und spannende Erfahrungen im Bereich der Zugänglichkeit Technologien. von Forschern integriert, Künstler, Pädagogen und Kuratoren, die Gruppe neue Tastmodelle des Museums entwickelt, Audiodeskription Tools Ausstellung und videoguia in brasilianischer Gebärdensprache – Pfund. Die Modelle werden auf der 5. Etage des Verwaltungsgebäudes und Museumsbesuche durch ein Werkzeug, das den Inhalt der Ausstellung stattfinden wird ab dem Tag übersetzt Pfund vermittelten ausgesetzt 13.

Schließen des Jubiläumsmonat, MAR Angebote 28 März plus ein extra Tag kostenlos Ausstellungsbesuche und erhält eine Reihe von Event-Aktivitäten März Delas, von SESC gefördert.

Vollständiger Zeitplan:

07/03 | Samstag – Einweihung der neuen Flagge SEA, erstellt von Xadalu + Freier Eintritt Ausstellungen.

13/03 | Freitag – MAR freie Musik mit Siba + DJ TataOgan.

13/03 | Samstag – Vermittelter Informationsbesuche “Rio dos Navegantes” Lungo mit der Anwendung, was übersetzt den Inhalt der Show für die brasilianische Gebärdensprache - Libras.

21/03 | Samstag – Eröffnung der Ausstellung “Aline Motta” + Roda de samba Awurê + Freier Eintritt Ausstellungen.

28/03 | Samstag – Freier Eintritt Ausstellungen + Event-Aktivitäten März Delas, SESC.

Das Kunstmuseum des Fluß-See

Eine Initiative der Prefeitura Rio in Partnerschaft mit Fundação Roberto Marinho, das Meer hat Aktivitäten sammeln, Anmeldung, Suche, Erhaltung und Rückführung von Kulturgütern an die Gemeinde. Proaktive Unterstützung Raum Bildung und Kultur, der School Look - wurde das Museum mit einer Schule geboren -, dessen Vorschlag ist innovativ museologischen: Förderung der Entwicklung eines Bildungsprogramms mit Referenz für Maßnahmen in Brasilien und im Ausland, Kombination von Kunst und Bildung aus der kuratorischen Programm, das die Institution führt.

Das Meer wird von der Odeon, eine soziale Organisation der Kultur. Das Museum verfügt über die Globe-Gruppe als Betreuer, die Equinor als Sponsor und Master Itaú und IRB Brasilien RE als Sponsoren durch das Bundesgesetz über die Kultur Incentives.

Die Schule des Blicks hat die Unterstützung von Icatu Seguros und Machado Meyer Rechtsanwälte über Bundesgesetz über die Kultur Incentives. Die SEA hat auch die Unterstützung der Landesregierung von Rio de Janeiro und Realisierung des Ministeriums für Staatsbürgerschaft und die Bundesregierung von Brasilien, durch das Bundesgesetz zur Förderung der Kultur.

Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*