Zuhause / Kunst / Rio Art Museum - freier Eintritt ins SEA
Kunstmuseum von Rio. Fotos: Bekanntgabe.

Rio Art Museum - freier Eintritt ins SEA

Tage: 1und 8 März
Zeit: Das 10h 17h às

Das Kunstmuseum des Fluß-See, unter Leitung des Instituts Odeon, Sie werden in den nächsten zwei freitags freien Eintritt! Am 1. März, zur Feier des Geburtstages 6 Jahre SEA und 454 Jahren von der Stadt Rio De Janeiro, Das Museum öffnet seine Türen für Besucher der Shows kennen, die auf dem Display. Auf 8 März, feiert Internationalen Tag der Frau, der Eintritt ist auch frei.

Gegenwärtig, MAR hat drei Ausstellungen in Ihren Zeitplan: Samba Rio: Stärke und neu zu erfinden; Kunst, Demokratie Utopia - wer nicht kämpfen nicht tot; und Frauen in der Sammlung SEA.

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

Das Kunstmuseum des Fluß-See

Eine Initiative der Prefeitura Rio in Partnerschaft mit Fundação Roberto Marinho, das Meer hat Aktivitäten sammeln, Anmeldung, Suche, Erhaltung und Rückführung von Kulturgütern an die Gemeinde. Proaktive Unterstützung Raum Bildung und Kultur, der School Look - wurde das Museum mit einer Schule geboren -, dessen Vorschlag ist innovativ museologischen: Förderung der Entwicklung eines Bildungsprogramms mit Referenz für Maßnahmen in Brasilien und im Ausland, Kombination von Kunst und Bildung auf dem kuratorische Programm basiert, die die Institution führt.

Das Meer wird von der Odeon, eine soziale Organisation der Kultur, ausgewählt von Rio De Janeiro Rathaus für öffentliche Bekanntmachung. Das Museum verfügt über die Globo-Gruppe als Betreuer und Equinor wie Ausstellungen von Master Sponsor durch die Bundeskultur Incentive Law.

Die Schule des Blicks durch das Rathaus von Rio de Janeiro gefördert, Secretaria Municipal de Cultura, Dataprev, TNA, In Presse und BNY Mellon durch das Stadtrecht von Kultur Incentive – Lei tun Iss. Die SEA hat auch die Unterstützung der Landesregierung von Rio de Janeiro und Realisierung der Roberto Marinho Foundation, Ministerium für Staatsbürgerschaft und die Bundesregierung von Brasilien durch das Bundesgesetz über die Kultur Incentives.

Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*