Zuhause / Kunst / NEUES LEBEN S.A., von André Carvalheira, wird eine Vorschau bei Cine Drive-in haben

NEUES LEBEN S.A., von André Carvalheira, wird eine Vorschau bei Cine Drive-in haben

Der Spielfilm zeigt anhand des Surrealismus, wie Immobilienspekulationen soziale Ungleichheiten verstärken

Eine neue Wohnanlage in Brasília verspricht, die Ideale einer neuen Gesellschaft zu retten, die als Grundlage für eine Neugründung der Hauptstadt dienen wird. Jedoch, Die Utopie kollidiert angesichts eines korrupten Systems mit der Realität, deren Hauptziel ist der Gewinn über allen Kosten.

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

Esta é a narrativa do longa-metragem brasiliense NEUES LEBEN S.A.., das wurde auf Festivals in veröffentlicht 2019, während des 51. Brasília Festivals des brasilianischen Kinos, auf der offiziellen Ausstellung und auf der Brasília-Ausstellung, hatte sein Debüt wegen der Pandemie COVID verschoben 19 – e que agora terá a sua Vorschau in 26 November, um 09:00, bei Cine Drive-In Brasília e data de Debüt in brasilianischen Kinos, in 3 Dezember, mit Vertrieb von Pandora Filmes.

Die Arbeit, hergestellt von der Produktionsfirma Machado Filmes (T-Bone Kulturmetzger, Plan B und eine gewalttätige Dosis von allem), wurde von dem Newcomer aus Pernambuco-Brasilia André Carvalheira inszeniert und hat das Drehbuch von Aurélio Aragão signiert.

NEUES LEBEN S.A.. apresenta a história de Augusto, Ein erfolgreicher junger Architekt, der eine große Wohnung in Brasilia plante, wo seine Bewohner ein neues Leben führen würden. Der Ort sollte über die Tugenden eines erneuerten Mannes nachdenken. Jedoch, Augustos Utopie kollidiert mit der Realität um ihn herum.

Laut Regisseur André Carvalheiro entstand die Idee für den Film aus einer Auseinandersetzung mit der sozialen Struktur, die Bereitschaft, darüber aus einer Wahrnehmung des Absurden zu sprechen. Kein Wunder, dass der Film in Brasilia gedreht wird, Brasília wurde aus einer urbanen und architektonischen Utopie geboren, die verzerrt wurde. Utopie und Realität fernhalten. Wie in der Arbeit, um die sich der Film dreht“, sagt Carvalheira.

Die Handlung zielt darauf ab, das ethische Problem anzugehen, die um jeden Preis auf Gewinn überprüft wird. Ausgehend von der Baustelle und rund um die Wohnanlage, Der Film zeigt den Mangel an Skrupeln der Charaktere, inmitten eines Systems, das bereits durch Korruption korrodiert ist. Für diesen, Der Film setzt auf den sarkastischen und kontemplativen Ton der Erzählung, ohne Antworten oder moralische Lösungen für die Situation zu geben. Es ist ein Sprung in die Schatten der Bürokratie, den aktuellen sozialen Zustand der präsentierten Umwelt zu beobachten.

Die Besetzung umfasst Schauspieler Renan Rovida, Wellington Abreu, Murilo Grossi, André Deca, Catarina Accioly, Fernanda Rocha, Bianca Terrasse, Larissa Mauro, Edu Moraes, Rodrigo Lelis, Marcelo Pelucio, Vanise Carneiro, João Rafael, Sergio Sartório, Juliano coacci, Leandro Coelho, Karina Cardoso, Maria Stella, Mariah Beach, Ana Frankreich, Jessica Cardoso, Rômulo Augusto, Edmilson Braga, Marcio Rodrigues und Davi Luca.

NEUES LEBEN S.A.. wurde mit Unterstützung des Fonds zur Förderung der Kultur des Bundesdistrikts FAC-DF entwickelt und produziert.

Zusammenfassung:

"New Life S / A" erzählt die Geschichte von Augusto, Ein erfolgreicher junger Architekt, der eine große Wohnung in Brasilia plante, in der seine Bewohner ein neues Leben führen würden. Der Ort sollte über die Tugenden eines erneuerten Mannes nachdenken. Jedoch, Augustos Utopie kollidiert mit der Realität um ihn herum

Factsheet:
NEUES LEBEN S.A..
Richtung: André Carvalheira
Ausführende Produktion: Alisson Machado
Drehbuch: Aurélio Aragão
Foto: Krishna Schmidt
Montage: Marcius Barbieri
Künstlerischer Leiter: Maíra Carvalho
Audiogestaltung: Olivia Hernandez
Soundtrack: Luiz Olivieri
Produzent: Machado Filme
Jahr: 2018
Dauer: 79 Minuten
Gattung: Fiktion, Drama
Elterliche Anleitung: 14 Jahre
Verteilung: Pandora Filme

Sobre o Diretor

André Carvalheira: begann im Kino in 1996 als Kameraassistent. Wirkt im audiovisuellen Bereich als Regisseur und Kameramann. Abschluss in Kino an der ESEC - Paris, Frankreich (Higher School of Cinematographic Studies) und erwarb einen Master-Abschluss in Kino an der Universität von Brasilia. Er war verantwortlich für die Kurzfilmfotografie, Spielfilme, Fernsehserien und Dokumentationen. Regie der Kurzfilme Instante, Der Tanz des Wartens, Alles Brise, Ruhetag und eine gewisse Vergesslichkeit.

Sobre a produtora

Machado Filmes wurde in erstellt 2010 mit dem Ziel, unabhängige urheberrechtliche Inhalte zu entwickeln, auf Transformation ausgerichtet, das spiegelt Kunst wider, Kultur und Gesellschaft. Angetrieben von dem Wunsch, gute Geschichten zu erzählen, Debatten diskutieren und über audiovisuelle Sprache nachdenken, Jedes Jahr werden neue Talente entdeckt und das Portfolio um die Erstellung und Verwaltung von audiovisuellen Projekten erweitert. In 2013 veröffentlichte drei Spielfilme: T-Bone, Plano B, Beste Bearbeitung und beste Funktion und eine gewalttätige Dosis von allem, Bester Soundtrack beim Brasília Festival. In 2014 der Doc Indio Cidadão? Jesco Von Puttkamer FICA Trophy 2015. Im selben Jahr, lançou os documentários “Índios no Poder”, Finalist des brasilianischen Film Grand Prix und “Niemand wird im Paradies geboren”, Beste kurze populäre Jury bei der Brasília Show beim 48. Brasília Festival, Mitglied der 10. Mostra Menschenrechte in der Welt. In 2018, veröffentlichte den Spielfilm New Life S.A.. prêmios de Melhor filme e Melhor Ator na Mostra Brasília 51º Festival de Brasília do Cinema Brasileiro e o curta-metragem Riscados Pela Memória premiado no 51º Festival de Brasília (Bester Sound), die an mehr als teilgenommen haben 50 Festivals in Brasilien und im Ausland, mehr als zwanzig Auszeichnungen erhalten.

Über Pandora-Filme

Pandora ist ein unabhängiger Filmverleiher 30 Jahre versucht, den Horizont des Filmvertriebs in Brasilien zu erweitern, indem bisher unbekannte Namen im Land enthüllt werden, como Krzysztof Kieślowski, Theo Angelopoulos und Wong Kar-Wai, und unvergessliche Klassiker in restaurierten Kopien neu zu starten, von Direktoren wie Federico Fellini, Ingmar Bergman und Billy Wilder. Immer den neuen Trends des Weltkinos folgen, Zu den jüngsten Veröffentlichungen gehört „The Apartment“., de Asghar Farhadi, Oscar-Preisträger für den besten ausländischen Film; und die Gewinner der Cannes Palme d'Or: "Der Platz - Die Kunst der Zwietracht", von Ruben Östlund und "Parasita", de Bong Joon Ho. Parallel zu internationalen Filmen, Pandora arbeitet mit dem brasilianischen Kino, Start von Werken renommierter Regisseure, und auch neue Talente, wie Ruy Guerra, Edgard Navarro, Sergio Bianchi, Beto Brant, Fernando Meirelles, Gustavo Galvão, Armando Praça, Helena Ignez, Tata Amaral, Anna Muylaert, Petra Costa, Pedro Serrano und Gabriela Amaral Almeida.

Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*