Zuhause / Highlights / Portugal ist ein Beispiel für die Pandemie des neuen Coronavirus und wird heute von denjenigen, die Brasilien verlassen möchten, sehr bevorzugt
Brasilien / Portugal. Fotos: Reproduktion / MF Global Press.
Brasilien / Portugal. Fotos: Reproduktion / MF Global Press.

Portugal ist ein Beispiel für die Pandemie des neuen Coronavirus und wird heute von denjenigen, die Brasilien verlassen möchten, sehr bevorzugt

Portugal war im Vergleich zum Rest der Welt ein Beispiel für die Bekämpfung der Pandemie. Mit der Pandemie des neuen Coronavirus praktisch unter Kontrolle und einem Plan der Deflation, während Länder wie die Vereinigten Staaten und Brasilien zum Epizentrum der Pandemie geworden sind, erhöht das Interesse der Brasilianer, in diesem europäischen Land zu leben, que oferece também qualidade de vida e segurança, Damit gehört es zu den vier am wenigsten gewalttätigen Ländern der Welt.

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

Betrachtet das neue Paradies für erfolgreiche brasilianische Künstler und Unternehmer, Immer mehr Menschen verlieben sich in das Land und beschließen, in Portugal zu leben. Celebridades como Luana Piovani, Mallu Magalhães, Joana Balaguer, Paola Oliveira, Adriana Calcanhotto und Giovanna Antonelli lebe bereits in Portugal. Jedoch, Das Land Camões zieht auch anonyme Menschen an, die von der Möglichkeit träumen, im Ausland bessere Lebens- und Arbeitsbedingungen zu haben.

Dr. Anselmo Ferreira Melo Costa, Rechtsanwalt und CEO der FMC-Beratung, Spezialist für Einwanderungsrecht, Konto, weil viele Brasilianer Portugal gesucht haben, um zu leben. “Tanto os menos financeiramente como os que estão em busca de reconstruir suas vidas têm visto em Portugal um porto seguro. Não é preciso aprender um novo idioma para imigrar e viver aqui e tem uma política imigratória favorável a brasileiros, besonders qualifizierte Fachkräfte und Unternehmer, die in den europäischen Markt eintreten möchten. “, Highlights.

Anselmo Costa, Er ist Berater und Anwalt und berät neu angekommene Brasilianer, die legal in Portugal leben und arbeiten möchten, zeigt, dass das Land nicht offen ist, nur portugiesische Nachkommen oder solche mit portugiesischer Staatsbürgerschaft aufzunehmen: „Es ist möglich, in Portugal zu leben, auch ohne portugiesische Abstammung. Die Aufenthaltserlaubnis der SEF (Auswärtiger Dienst und Grenzen) Es ist nichts Exklusives für Europäer und ihre Nachkommen. Kriterien erfüllt, Brasilianer haben möglicherweise portugiesische Dokumente und sogar die Bürgerkarte, was hier der RG entspricht “.

Betrachtet als Europas Tor, hat die höchsten Zahlen aller Zeiten und fast erreicht 200 Tausend Brasilianer leben legal in Portugal, nach SEF-Daten.

Was sind die wichtigsten Dokumente, die benötigt werden, um in Portugal zu leben??

NIF (Steueridentifikationsnummer): Wird auch als Steuerzahlernummer bezeichnet, es entspricht dem CPF in Brasilien. Die TIN ist für alles in Portugal notwendig: ob eine Immobilie zu mieten, Bankkonto eröffnen, Einkaufen oder Steuern melden. Es ist im Grunde ein Kodex, den die Regierung des Landes jedem seiner Bürger zuschreibt. Auf diese Weise, Finanzen in Portugal und IRS in Brasilien können eine Steuerbehörde in Einkommensteuererklärungen identifizieren, sonstige Steuern und Finanztransaktionen.

Soziale Sicherheit (NISS): Ähnlich dem brasilianischen Sozialversicherungssystem, o NISS (Sozialversicherungsnummer) wird vergeben, wenn Sie einen Arbeitsvertrag haben oder ein Unternehmen in Portugal gründen, sei es Einzelperson oder Kollektiv.

Bankkonto: Não é possível iniciar atividade (entspricht MEI in Portugal) oder führen Sie einige Operationen im Finanzbereich durch (Portugiesischer Bundessteuerdienst) ohne ein Bankkonto in Portugal zu haben. Der Kontoeröffnungsprozess ist sehr bürokratisch und kann ohne Rücksprache oder Hilfe von jemandem zu echten Kopfschmerzen führen.. TIN wird angefordert, Nachweis des Wohnsitzes, Einkommensnachweis und Kopien persönlicher Dokumente bei den meisten Banken.

Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*