Zuhause / Kunst / Regierung von São Paulo präsentiert die erste Ausgabe Andrade Festival - Das Buch Virada
Von oben nach unten, von links nach rechts: Mia Couto, Milton Hatoum, Fernanda anda~~POS=HEADCOMP Montenegro, Tin Epalanga, Russisch Passapusso, Zamaswazi Dlamini-Mandela, Angélica Freitas, Lilia Schwarz, Bern Königs, Alexandra Lucas Coelho, Isabela Figueiredo, Ryane Lion. Bekanntgabe.

Regierung von São Paulo präsentiert die erste Ausgabe Andrade Festival - Das Buch Virada

Sao Paulo gewann sein erstes Straßenfest gewidmet Bücher und Lese, durch die kommunale Staatsminister im Kanzleramt, über 150 kostenlose Aktivitäten, zwischen den Tagen 4 und 6 Oktober, in elf Teilen der Stadt

nationale und internationale Namen wie Krenak, Mia Couto, Isabela Figueiredo, Fernanda anda~~POS=HEADCOMP Montenegro, Lilia Schwarcz, Milton Hatoum, Tin Epalanga, Zamaswazi Dlamini-Mandela (neta de Nelson Mandela) und russische Passapusso sind nur einige der Highlights der literarischen Programmierung, die die Stadt mit Gesprächen mit Autoren statt, Werkstätten, Straße zeigt, String-Duell, Soiree, Theater, Tanz und Musik

Zum ersten Mal, die Stadt São Paulo wird ein Straßenfest, um Bücher und Lesen gewidmet haben: die Mário de Andrade Festival – Das Buch verärgert. Ein Teil des integrierten Stadt Kalenders, ein Agendão, Programm São Paulo Kulturhauptstadt, die Magistratsabteilung von São Paulo Kultur, die erste Ausgabe des Festivals wird zwischen gehalten werden 4 und 6 Oktober. Es gibt mehr als 150 Aktivitäten, alle kostenlos, zwischen Gesprächen mit Autoren, Werkstätten, Straße zeigt, String-Duell, Soiree, Theater, Tanz und Musik, durchgeführt in elf Teilen der Stadt.

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

Die Veranstaltung fördert die kulturelle Besetzung der Stadt in einer großen Versammlung von der Buchkultur inspiriert, die Zusammenführung Autoren, Editoren, Leser, Bibliothekare, Buchhändler, Kollektiv und Publikum jeden Alters und aus ganz Brasilien. Das Projekt, die darauf abzielt, die Bildung von wichtigen Akteuren im Land beizutragen, feiert die literarische Kunst, Kenntnisse in den Geisteswissenschaften und die wissenschaftliche Forschung.

getauft Buch Flur, Pfad zwischen Mário de Andrade Bibliothek e ein Platz der Künste, durch die Rua Coronel Xavier de Toledo und durch Stadttheater, Es ist die zentrale Achse des Ereignisses, es breitet sich auch Punkte wie Kulturzentren Tendal da Lapa und Cidade Tiradentes, Schwarz Culture Center und Jugendkulturzentrum. Der Außenbereich durch das Festival besetzt umfasst etwa einen halben Kilometer und, unter Berücksichtigung der Umgebung der drei zentralen Einrichtungen.

In diesem Abschnitt, hundert Zelte beherbergen die führenden Verlage, Buchhandlungen, Stände und kollektives Land. Namen wie Companhia das Letras, Aufzeichnung, jedoch, Planet, Verlag 34, Ubu, Zahar, Saraiva, tatura Banking, Haus, kostenlos, Editora Unesp, Offizielle Presse, Fragen SESC SP, Senac, Giostri, Frauen lesen, Feuerstein (Internationales Literaturfestival Mantiqueira), Quilombhoje, Dichter von Tiete, Collective Kulturbrücke, Nomade, Perifatividade und Fantasistas, Buchhandlung Comendador und Gebiet Geek, unter vielen, vorhanden sind, die auf Pfad. Im Raum, vertreten orientierte Verlag Initiativen für LGBTQIA Vielfalt +, die Frage der Rasse und Feminismus. Die Aussteller haften massiv an die Öffentlichkeit von der städtischen Kultur ins Leben gerufen Anruf in einer Bewegung, die das Festival positioniert, bereits in seinem Debüt, als zusätzlichen Anreiz in der Mitte der Verlagsmarktkrise.

Programmierung – Die Festival-Werte und fördert das Lesen und Literatur in all ihren Ausprägungen, die Anerkennung und den Ausbau von Traditionen und auch Ausdrücke und zeitgenössischen literarischen Technologien. In drei Tagen intensiver und integrierte Programmierung, die Veranstaltung konsolidiert die Leser der Trainingsarbeit; die kulturelle Macht neuer Sprachen, Abende und Slams; und die Bewegung der Autoren, Bücher und Ideen. Neben Gesprächen mit Autoren, Programmierung umfasst Musik, Theater, Tanz, Workshops und kollektiven Zelte, Verlage und Buchhandlungen, immer mit Künstlern und zeigt im Dialog mit der Literatur.

Die Eröffnungszeremonie, Tag 04 Oktober, às 19h, in Platz der Künste, Es wird durch die kompakte Darstellung von "gekennzeichnetja", Degpunktā gumboot Tanz (Tanz Gummistiefel), von den Arbeitern der Goldminen und Kohle aus Südafrika erstellt, kein Século XIX. Die Choreographie befasst sich mit der Nutzung der beiden Mineralien als die sieben Personen, die zog, sowie die Frauen für ihre Männer Knappen warten.

Nach der Präsentation, das Festival erhält den mosambikanischen Autor Mia Couto, die Camões ausgezeichnet, wichtigste Literaturpreis der portugiesischen Sprache. Im Gespräch mit Journalisten, Autor und Schauspielerin Bianca Ramoneda, Sie werden Themen wie menschliche Beziehungen mit ihren Kollegen und den Planeten, aus einer afrikanischen Perspektive analysiert und Literatur. Bei Gelegenheit, Schauspieler Silvio Restiffe lesen Sie die Arbeit Auszüge des Autors.

Am Samstag (05), die Straßen sind damit beschäftigt, mit der Show „Eine Kugel Kilometer“, von der Gruppe gesteuert Rollenkuchen, Herstellung Pfad Mário de Andrade Bibliothek für eine Platz der Künste. Die Tradition der brasilianischen Volksfeste gefeiert in einer Aufführung zu 40 Künstler.

Unterlassen Sie Stadttheater, Schauspielerin Fernanda anda~~POS=HEADCOMP Montenegro, Oscar für „Brasilien Central“ nominiert, veröffentlicht seine Memoiren „Prolog, sie, Epilog " (06), unter Hinweis auf seine Flugbahn im Gespräch mit dem Journalisten Marta Garcia, Mitarbeiter des Buches.

schon planen Platz der Künste sammelt Debatten, Chats und Interventionen. Zu den Höhepunkten, die Sitzung des mosambikanischen Isabela Figueiredo, Autor des Buches „Erinnerungen an Kolonial Notebook“, bei Milton Hatoum, Autor von „Brothers“ (05); die show „Goita“, die zusammen bringt Tanzensemble schwarze Schwan und Puppentheater Unternehmen Pia Fraus (06); sprechen über die Natur, räuberische Handeln des Menschen und die künstlerischen Schaffens unter dem einheimischen Führer, Umweltschützer und Autor Ailton Krenak und visueller Künstler des Amazonasgebietes Bern Königs (05); und Chat-Gaucho Autor Angélica Freitas mit dem portugiesischen Schriftsteller Alexandra Lucas Coelho über Kunst, Erstellung, Feminismus und der Ort des Schriftstellers in der Diskussion der wichtigsten Themen in der Welt.

In Mário de Andrade Bibliothek, Werkstätten, Theater und Musik bilden die Programmierung. Zu den Highlights ist das Stück „Amar, Intransitive Verb ", Mário de Andrade Text. Regie Dagoberto Feliz, Die Show hat sechste Präsentationen (04), Samstag (05) E Domingo (06). In infantojuvenil Programmierung, zwei Stücke CLA. von Farben: „Chiquinha Gonzaga, das Coquette Girl " (05) und "Tico-Tico" (06). Die musikalische Programmierung Mario ist wegen der Duett-Shows, Gesang und Gitarre mit Livia & Arthur Nestrovski (06); und „Die Komödie ist fertig“ (05), bei Romulus Fróes, Klima, Rodrigo Campos, Kiko Dinucci, Juliana Perdigão, Richard Ribeiro und Fábio Sá, eine Show mit Liedern von Klima zusammengesetzt und Nuno Ramos.

Zu den Workshops in Mário de Andrade Bibliothek, Hervorhebung Themen wie Poesie, bei Angélica Freitas (05 und 06); Leistung, bei Ricardo Aleixo (05 und 06); Romantik, bei Assis Brasilien (06); und Geschichten, bei Socorro Acioli (05 und 06). Ein besonderer Zeitplan Forschungs- und Ausbildungszentrum – SESC SP Workshops Angebote wie Erhaltungssammlungen, bei Kelly Fernanda Brito Silva (05); und Wortstudien, bei André Amaral (06).

Die Stufe Platz Dom José Gaspar erhält eine fokussierte Programmierung und poetische Demonstrationen, mit einer Linie und Slam Poetry. Zu den Höhepunkten, der Tribut "A Soiree Mario" (05), welche die Dichter teilnehmen Banai, sacolinha und Luiza Romao und Schauspieler Paschoal da Conceição, Interpretieren geehrt; und Schlacht von Cordel: Treffen der Sechs cordelistas, mit Künstlern aus fünf brasilianischen Bundesstaaten, die Verse aus verschiedenen Epochen vortragen, im Anschluss an die Tradition literarische Gattung.

Am Sonntag, ein Dom Jose Gaspar Es ist die Phase der Debatte „Schriften im Web“, die schlägt ein Gespräch über soziale Netzwerke, Verhalten Literatur und. Chat mit der Anwesenheit des Illustrators Aureliano Medeiros, Autor von „Madame Xanadu“; da youtuber Liliane Silber, Autor des Buches „Die Welt, die in uns wohnt“; Es ist ja Dichter Ryane Lion, Autor des Buches „All In glänzt und Burn“. Die Bühne auch erhält "Chor Gemeinsame Voices - VOCO", eine Intervention führte durch Darsteller Ricardo Aleixo.

Partner der ersten Ausgabe von Mário de Andrade Festival, die SESC São Paulo Funktionen, zwischen den Tagen 4 und 6, ein spezielles Programm in der Einheit 24 Mai e no Forschungs- und Ausbildungszentrum. Zu den Höhepunkten, ein Fair-Editionen Publikationen und Siegel SESC, mit Büchern, CDs e DVDs; Chats auf Erhaltungssammlungen und schwarze Kultur; contações Geschichten; zwei Aufführungen Modest Orchestra, mit Album Repertoire „Songs für kleine Ohren“; die Choreographie Meer: Ein Tanz mit dem Wind, de Marina Guzzo; und die Show mit Geschichte-Geschichten von Gitarrenspielern Levi Ramiro.

In dezentraler Bühne, die Highlights sind das Gespräch mit dem angolanischen Künstler Tin Epalanga (05), nicht Schwarz Culture Center; und das Treffen der mosambikanischen Mia Couto bei Milton Hatoum (05), nicht Tendal da Lapa.

In Platz der Künste, ein neta de Nelson Mandela Zamaswazi Dlamini-Mandela in Sam Venther, Veranstalter von Briefen aus dem Gefängnis, schließt das Festival mit einem Hommage an Mandela, Gewinner des Friedensnobel. Das Gespräch wird von dem Historiker und Anthropologen vermittelt Lilia Schwarcz und Schauspieler Felipe Soares Lesungen werden Buchstaben Mandala.

Live-Übertragung von Spcine Wiedergabe – Ein Teil des Programms der ersten Ausgabe von Mário de Andrade Festival – Das Buch verärgert Es wird live in ganz Brasilien von Spcine Wiedergabe übertragen. Die Öffentlichkeit kann die großen Momente der literarischen Marathon der einzige öffentliche Plattform im Land folgen Streaming, die Website www.spcineplay.com.br

Die Übertragung von Live-Programmierung der Plattform am Freitag beginnt (04), mit dem mosambikanischen Schriftsteller chatten Mia Couto. Unter dem Titel “ein Heimatland genannt”, das Gespräch wird von dem Journalisten geführt werden, Bianca Ramoneda Autor und Schauspielerin und bringt eine afrikanische und literarische Perspektive auf das Verhältnis des Menschen zu den Planeten. Das Panel wird um 19:30 Uhr ausgestrahlt, direkt von Platz der Künste.

Am Sonntag (06), das Live-Programm zu schließen, às 19h, Zamaswazi Dlamini, neta de Nelson Mandela, e Sahm Venter, verantwortlich für die Erfüllung ihrer Korrespondenz, erinnert an die humanistische Erbe der afrikanischen Führer, Gewinner des Friedensnobel.

Die Aktion ist Teil der Strategie Spcine Wiedergabe Anzeigen des kulturellen Aufbrausen der Stadt, einschließlich Konzerten und Shows von der städtischen Kultur durchgeführt. Mai, die Plattform übertragen 4 Stunden Programm Virada Kultur. Die Plattform umfasst auch kuratierte gleichzeitige digitale Shows zu dem führenden Filmfestivals des Landes (als São Paulo International Film Festival, In-Edit Festival für Musik und Dokumentarfilme Es ist alles wahr) und Klassiker des brasilianischen Kinos Katalog.

Schauen Sie sich die gesamte Zeitplan:

Buch Flur

In seiner ersten Ausgabe, Mario de Andrade Festival – Das Buch verärgert lädt die Öffentlichkeit den Weg Buch Korridor getauft zu zirkulieren, die vereint drei wichtige Räume der Magistratsabteilung für Kultur, im Zentrum Stadt: Mário de Andrade Bibliothek, Stadttheater Platz und Kunst. In diesem Abschnitt, in den Tagen 5 und 6 Oktober, hundert Zelte beherbergen die führenden Verlage, Buchhandlungen, Stände und kollektives Land. Namen wie Companhia das Letras, Aufzeichnung, jedoch, Planet, Verlag 34, Ubu, Zahar, Saraiva, tatura Banking, Haus, N-1 Ausgabe, Libre - Brazilian League of Publishers, Editora Unesp, Offizielle Presse, Fragen SESC SP, Senac, Giostri, Frauen lesen, Feuerstein (Internationales Literaturfestival Mantiqueira), Quilombhoje, Dichter von Tiete, Collective Kulturbrücke, Nomade, Perifatividade und Fantasistas, Buchhandlung Kommandant und territoriale Geek, unter vielen, vorhanden sind, in der Schaltung. Im Raum, vertreten orientierte Verlag Initiativen für LGBTQIA Vielfalt +, die Frage der Rasse und Feminismus.

| Rua Coronel Xavier de Toledo, Praça Ramos de Azevedo (neben dem Stadttheater) Straße und Rätin Crispiniano.

| Samstag, Tag 5 – von 10:0 bis 20:00

| Sonntag, Tag 6 – von 10h bis 19h

Freitag, 04/10

SQUARE ARTS

ja: Tanzshow
Die Eröffnung von Mario de Andrade Festival zeichnet sich durch kompakte Präsentation von „Yebo“ gekennzeichnet, Degpunktā gumboot Tanz (Tanz Gummistiefel). Erstellt von den Arbeitern der Goldminen und Kohle aus Südafrika, kein Século XIX, der Stil ist die Grundlage für die Choreographie, die sowohl die Gewinnung von Mineralien und die sieben Personen richtet, die zogen, sowie die Frauen für ihre Männer Knappen warten.
| Platz der Künste. Tag 4, 19h

Mia Couto + Bianca Ramoneda : ein Heimatland genannt
Der mosambikanische Autor ausgezeichnet mehrere Preise als Camões, wichtigste Literaturpreis der portugiesischen Sprache, e o Neustadt, als „Nobel Americano“ bekannt, Gespräch mit dem Journalisten, Autor und Schauspielerin Bianca Ramoneda über die Beziehung des Menschen mit ihren Kollegen und den Planeten, aus einer afrikanischen Perspektive analysiert und Literatur. Mia Couto Arbeit Auszüge werden vom Schauspieler Silvio Restiffe gelesen werden.
| Platz der Künste. Tag 4, às 19h30

BIBLIOTHEK VON MARIO ANDRADE

Amar, intransitives verb: Theater
Regie Dagoberto Feliz, „Amar, Intransitive Verb ", Stück von dem Roman von Mario de Andrade inspiriert, begleitet die liebevolle Einleitung eines Jugendlichen, Erbe eines der Jahre traditionelle Familie São Paulo 1920. Für diese Mission ist eine schwere deutsche Haushälterin unter Vertrag. Keine Liste, Luciana sind Carnielli, als Fräulein Elza, e Pedro Daher, in den Jungen Papiere und Vater.
| Mário de Andrade Bibliothek – Auditorium. Tag 4, 20h

SESC FORSCHUNGSZENTRUM UND TRAINING

Schutz und Vorbeugungsmaßnahmen im Archiv - Mit Kelly Fernanda Brito Silva (Chat)
Dissertationen und Master in Wissenschaftsgeschichte von PUC-SP. Dozent im Laufe Bibliotheks- und Informationswissenschaft an der Stiftung Hochschule für Soziologie und Politik von São Paulo und Archiv-Management Absolvent der gleichen Institution. Gehaltener Auffrischungskurs in der Schrift y documentación: Paläographie, Diplomatische und Archiv, pela Universidad Complutense de Madrid (2015) und Konservierung und Restaurierung von Grafik Material und Kunstwerk auf Papier Kunst an der Temple Technical Center (2014).
| SESC Zentrum für Forschung und Ausbildung. Tag 4, 14h.

05/10, Samstag

SQUARE ARTS

Isabela Figueiredo + Milton Hatoum: Familienbande
Die mosambikanische Schriftsteller Isabela Figueiredo befasst sich mit dem Thema Rassismus aus der Beziehung zu seinem Vater. Seine Arbeit gilt als einer der bedeutendsten zu diesem Thema in der letzten 20 Jahre. Mit Sitz in São Paulo, der preisgekrönte Autor Milton Hatoum Amazon beschäftigt sich mit der Beziehung zwischen Eltern, Söhne und Brüder in Brasilien des zwanzigsten Jahrhunderts in seinen Romanen. dieses Treffen, sprechen Schriftsteller über die „Familienbande“, Hintergrundliteratur, wie, Einwanderung und Postkolonialität. Mediation ist die Literaturkritik Rita Palmeira
| Platz der Künste. Tag 5/10, às 14h

Angélica Freitas + Alexandra Lucas Coelho: Technicolor
Zwischen Poesie und Prosa, der Dichter Gaucho Angelica Freitas und portugiesische Schriftsteller Alexandra Lucas Coelho sprechen über Kunst, Erstellung, Feminismus und der Ort des Schriftstellers in der Diskussion der wichtigsten Themen in der Welt. Mediation ist der Schriftsteller und bildender Künstler Ricardo Domeneck.
| Platz der Künste. Tag 5/10, às 17h

Ailton Krenak + Bern Königs: die Art der Grenze
Der einheimische Führer, Umweltschützer und Autor Krenak Gespräch mit visuellen Künstlern des Amazonas-Region Bern Reale auf der Natur, räuberische Handeln des Menschen und die künstlerische Schöpfung. Vermittelter Kulturredakteur Robinson Borges, Chat ist Zivilisation als eine wachsende Bedrohung für sich selbst konzentrieren.
| Platz der Künste. Tag 5/10, às 19h

BIBLIOTHEK VON MARIO ANDRADE

Rollenkuchen: ein Kilometer prom
Die Rollenkuchen, von Cla. Angelo Madureira und Ana Catarina Vieira, die zusammen bringt Theater, Musik und Tanz in ihren Leistungen, führt eine Fahrstraße zeigen, durch die Tradition der brasilianischen Volksfeste inspiriert. In der Strecke zwischen Mário de Andrade Bibliothek und Platz der Künste, Vierzig Künstler laden das Publikum die Leistung zu verbinden.
| Mário de Andrade Bibliothek (Ausgang). Tag 5/10, às 11h
| Platz der Künste (Ankunft). Tag 5/10, um 11:40

Amar, intransitives verb: Theater
Regie Dagoberto Feliz, „Amar, Intransitive Verb ", Stück von dem Roman von Mario de Andrade inspiriert, begleitet die liebevolle Einleitung eines Jugendlichen, Erbe eines der Jahre traditionelle Familie São Paulo 1920. Für diese Mission ist eine schwere deutsche Haushälterin unter Vertrag. Keine Liste, Luciana sind Carnielli, als Fräulein Elza, e Pedro Daher, in den Jungen Papiere und Vater.
| Mário de Andrade Bibliothek – Auditorium. Tag 5, 20h

Chiquinha Gonzaga, das kokette Mädchen: Kindertheater
Puppentheater, der Klang von Gesang und Klavier, dass erinnert Momente Chiquinha Gonzaga Leben, Rio Pionier Komponist des Ende des vierzehnten Jahrhunderts und Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts und der Autor von Hits wie „O öffnet Alas“. mit 15 Lieder, das Schauspiel von Cia. Farbe hat die Richtung und Puppen Edson Gon und Dramaturgie Tom Dupin.
| Mário de Andrade Bibliothek – Auditorium. Tag 5/10, às 11h

Warum schreibe ich? Prosa mit Itamar Vieira Junior + Juliana Leite + Wilson Alves Bezerra
In intimen Gesprächen, Autoren Quellen und unterschiedliche Perspektiven, in der Literaturszene des Landes zu einem neuen Ausdruck beitragen, Sie reden über ihre Formationen, ihre Arbeitsplätze und Gesellschaft. Am Samstag, erfüllen die Fiction-Autoren Itamar Vieira Junior, Juliana Leite Alves und Wilson Bezerra; am Sonntag, es ist die Reihe der Dichter André Capilé, Tatiana Kleine und Lubi Prates. Die Sitzungen werden aufgezeichnet und wird Mario Besitzstand integrieren.
| Mário de Andrade Bibliothek – Tula Raum Pilar Ferreira. Prosa. Tag 5/10, am Mittag; Poetry. Tag 6/10, am Mittag

Klima und Romulus Fróes: zeigen The Comedy Is Over
Bei der Freigabe des Albums „La Commedia è Finite“, Komponisten Eduardo Climachauska (Klima), der auch ein Künstler, und Romulus Fróes kommen Sie mit den Musikern Fábio Sá, Juliana Perdigão, Kiko Dinucci, Richard Ribeiro und Rodrigo Campos. Im Repertoire der show, sind die 14 Disco-Songs, darunter „Chien Andalou“, „Carcara Hunger“ und „Coco, und Kartoffel?".
| Mário de Andrade Bibliothek – Auditorium. Tag 5/10, um 16:00

Kreis Feminist Übersetzung - Mit Julia Wurzel, Hailey Käse, Jamille Pinheiro, Stephanie Borges e Dani Origuela
Diese Attraktion wird von SESC gefördert – Zentrum für Ausbildung und Forschung.

Julia Wurzel, Schriftsteller. in Promotion (UFPR) untersucht die Kreuzung der feministischen Übersetzung, Essay und Literaturkritik. Bearbeitet das Blog-Bridges und andere Bearbeitungen Poesie Firma Totem & Capping.

Hailey Käse, transfeminist, Schriftsteller und Übersetzer. War ein Grund für die Einführung von transfeminism in Brasilien durch eine der ersten Blogs und Texte zum Thema. Seine Forschung zirkuliert zwischen den Bereichen Linguistik, Gender Studies, Feminismus und Queer Theory

Jamille Pinheiro Tage, Übersetzer und Forscher. PhD in Englisch und Postdoktoranden in der Übersetzung von der Abteilung für moderne Sprachen an der Universität von São Paulo, Es war ein Gastforscher im Bereich der iberischen und lateinamerikanischen Kulturen an der Universität von Stanford, Kalifornien.

Stephanie Borges, Journalist, Übersetzer und Dichter. Er arbeitete bei der Veröffentlichung als Cosac Naify und Bücher Globe. Ihr Debüt-Buch “”Vielleicht brauchen wir einen Namen für sie”” Er gewann den IV Nationalpreis für Literatur Cepe

Dani Avelaneda Origuela, PhD in Translation Studies Programm Projekt auf Gemeinschafts Dolmetschen und Migration.
| Mário de Andrade Bibliothek. Tag 5, 10h30

SQUARE DOM JOSE GASPAR

Schlacht von Cordel: gegen sechs cordelistas
Cordelistas fünf brasilianische Bundesstaat rezitieren Verse aus verschiedenen Epochen, im Anschluss an die Tradition literarische Gattung. Treffen der teilnehmenden Aldy Carvalho (Pernambuco), Cleusa Santo (Sao Paulo), EdiMaria (Bahia), João Gomes de Sá (Alagoas), Moreira de Acopiara und Costa Senna (Ceará).
| Praça Dom José Gaspar. Tag 5/10, um 15:00

Eine Soiree für Mario
Große Namen von Soireen und Slam vereinen die Künstler anderer Sprachen für diesen Tribut an Mário de Andrade, Moderator Festival. Beteiligen Sie die Binho Dichter in der Präsentation, sacolinha, Luiza Romao, Helena Silvestre, Luan Luanda, Raissa Padial Course, CARU Seabra, Emerson Junge Musiker und Schauspieler Paschoal da Conceição, Interpretieren geehrt.
| Praça Dom José Gaspar. Tag 5/10, às 18h

BLACK KULTUREN CENTER

Tin Epalanga: Klang und Wut
Die angolanische Multi-Künstler Kalaf Epalanga (Band Buraka Som Sistema), der lebt zwischen Lissabon und Berlin, spricht über Musik und Schreiben, Druck Widerstand und neu zu erfinden. Mediation ist der Journalist Adriana Couto.
| Schwarz Culture Center. Zona Sul. Tag 5/10, às 14h

CANOPY KULTURZENTRUM Lapa
Mia Couto und Milton Hatoum: die Entdeckung der Welt

Zwei preisgekrönte Romanciers, Mosambikanischen Mia Couto, Camões Gewinner, Portugal, und Amazon Milton Hatoum, dreimal Gewinner des Jabuti, Sie sprechen über Literatur, Koexistenz und die Umwelt. Mediation ist der Übersetzer und Journalist Livia Deorsola.
| Centro Cultural da Lapa Markise. West-Zone. Tag 5/10, um 17:30

SESC 24 MAY

Messe SESC Publikationen
| SESC 24 Mai. Tag 5, 10h bis 21:00. Tag 6, 10 às 18h.

Geschichten Bad – Cia Circo de Trapo (Geschichten)
In einem Bällebad, voller Bücher Kinder, Vermittler laden Eltern und Kinder lesen Bad einzutauchen, sich in Geschichten, um den Kontakt mit Büchern auf spielerische und unterhaltsame Art und Weise zu stimulieren.
| SESC 24 Mai. Tag 5, 11h bis 16:00

Chat: Recycling-Kette: ein Blick auf Sammler
Stadtentwicklung stellt dringende Fragen für die heutige Gesellschaft, einschließlich der Entsorgung von festen Abfällen, Recycling und ordnungsgemäße Entsorgung in der Umwelt, die Notwendigkeit einer wirksamen öffentliche Politik und unternehmerisches Handeln auf der Grundlage gemeinsame Verantwortung. In brasilianischen Städten, eine riesige Menge von in der Recyclingkette beschäftigten Aasfresser eine wichtige Arbeit durchführen, die die Wiederverwendung von Materialien und deren Einarbeitung in neue Produkte und Verfahren ermöglicht. Motiviert durch die sozialen Auswirkungen dieser Arbeit, Senac São Paulo und SESC São Paulo die Veröffentlichung Recyclingkette vereinen: ein Blick auf den Kollektoren.
| SESC 24 Mai. Tag 5, 13h

jetzt Tal (Geschichten)
Nach ihrem Buchhalter, “jetzt Tal” Butter Reis-und-sind Geschichten von, wie diejenigen, die im Hause des Volkes nehmen. oder Nachbar. Oder Nachbars Tante. Spaß Geschichten für lacht und seufzt. Schließlich, der lachte nie von den Eskapaden eines verwöhnten Tier Gebrauch zu machen? Oder Geheimnisse in einer Box im Garten gehalten?
| SESC 24 Mai. Tag 5, 15h

Modest Orchestra – Lieder für kleine Ohren
Die Band von Clowns gebildet präsentiert Album Copyright Songs von der Seal in SESC veröffentlicht 2018, deren Themen suchen ein Drama zu bauen, die das Publikum mit auf eine musikalische Reise führt. Jeder Brief erzählt eine Geschichte, schlagen einige Überlegungen, andere affektive Erinnerungen, alle durchsetzt mit Witzen und Interaktion mit dem Publikum.
| SESC 24 Mai. Tag 5, 15h

Edições Sesc: Stimmen aus Brasilien (Buchvorstellung)
Die neue überarbeitete und erweiterte Auflage von Stimmen aus Brasilien präsentiert eine Sammlung von Interviews von Journalisten Patricia Palumbo. Sein Themenschwerpunkt ist vergleichbar mit dem Radioprogramm und der Autor gibt Stimme Vertreter der zeitgenössischen MPB mit Pop flirtet, sondern eröffnet auch Raum für Künstler aus anderen Fronten wurden oder werden Stile und grundlegende Bewegungen zur Bereicherung der brasilianischen Musik übertragen, wie Bossa Nova, Samba und Tropicália. Unter den 33 Interview, Elza Soares, Jards Macalé, Cássia Oder, Luiz Melodia und Rita Lee.
| SESC 24 Mai. Tag 5, 16h

Bala_vras – Daniel Viana (Intervention)
Die Intervention erstellt von Straße Dichter Daniel Viana bietet den Teilnehmern die Möglichkeit, nur eine Dichtung zu schaffen, um nicht zu helfen, wie sehen Prozess Live-Texterstellung.
| SESC 24 Mai. Tag 5, 17h

Chat: Literatura LGBTQ +
Diskutieren Sie mit Autoren die Bedeutung der LBTQ Diskussion + Darstellung und Vielfalt in der Literatur.
| SESC 24 Mai. Tag 5, 18h

Jam Tanz: Pélvika
Jam Tanz für todxs Geschlecht und Alter. Dies ist ein Strategie Auslöser einen leistungsstarken Vibrationskörper und aus der Kenntnis der Struktur des Beckens und die Beckenbewegung Zeichnungen zu erkennen, bildet, geben neue Bedeutung des Höckers, Erhöhung der angenehm und lebenswichtige Fähigkeit, das Becken mit verschiedenen Körpern zu bewegen.
| SESC 24 Mai. Tag 5, 20h

SESC FORSCHUNGSZENTRUM UND TRAINING

Studien Sunrise Wort – André Amaral
| SESC Zentrum für Forschung und Ausbildung. Tag 5, 10h

Tag 6/10, Sonntag

SQUARE ARTS

Goita: choreografische Spektakel
In einer Präsentation, die die brasilianische Volkskultur erneut besucht, Traditionelle mamulengo Puppen magisch es in Tänzer umwandeln. Die show, Vereinigung 20 Künstler, Es ist eine Partnerschaft zwischen dem Black Swan Unternehmen, Tanz, e Pia Fraus, Puppentheater. Regie Danny und Hulda Bittencourt (schwarze Schwan) und Beto Andreeta (Pia Fraus), der auch die Dramaturgie.
| Platz der Künste. Tag 6/10, às 14h

Kalaf Epalanga und Russisch Passapusso: Soundsystem
Tabelle erhält den angolanischen Musiker und Schriftsteller Kalaf Epalanga, Autor des Buches „Weißen auch nicht tanzen“ (Allerdings Herausgeber), der lebt zwischen Lissabon und Berlin, und der Sänger und Komponist aus Bahia russischer Passapusso (Bahia-System). Die beiden Künstler sprechen über Kunst erfinderisch, Experimentieren und Neuerfindung der Orte. Mediation ist der Journalist Adriana Couto.
| Platz der Künste. Tag 6/10, às 17h

Zamaswazi Dlamini-Mandela in Sahm Venter: Hommage an Nelson Mandela
Zamaswazi Dlamini, neta de Nelson Mandela, e Sahm Venter, verantwortlich für die Erfüllung ihrer Korrespondenz, erinnert an die humanistische Erbe der afrikanischen Führer, Gewinner des Friedensnobel, und sprechen über friedlichen Widerstand, antirassistischen Kampf und Toleranz. Mediation ist der Historiker und Anthropologe Lilia Schwarcz. Mandela Auszüge aus Briefen wird von dem Schauspieler Felipe Soares gelesen werden. Die Aktivität markiert das Ende des Festivals.
| Platz der Künste. Tag 6/10, às 19h

BIBLIOTHEK VON MARIO ANDRADE

Amar, intransitives verb: Theater
Regie Dagoberto Feliz, „Amar, Intransitive Verb ", Stück von dem Roman von Mario de Andrade inspiriert, begleitet die liebevolle Einleitung eines Jugendlichen, Erbe eines der Jahre traditionelle Familie São Paulo 1920. Für diese Mission ist eine schwere deutsche Haushälterin unter Vertrag. Keine Liste, Luciana sind Carnielli, als Fräulein Elza, e Pedro Daher, in den Jungen Papiere und Vater.
| Mário de Andrade Bibliothek – Auditorium. Tag 6, 20h

Tico-Tico
Für das Drama dieses Stück, die CIA. von Farben wurde durch das Lied „Tico-Tico no Cornmeal“ inspiriert, de Abreu Zequinha. In der Geschichte, die junge Näherin Aurora Träume wie die Sängerin Carmen Miranda zu sein. Regie Edson Gon, Die Show wird von Puppen Instrumente inszeniert, Mischung von Charakteren mit Musikinstrumenten.
| Mário de Andrade Bibliothek – Auditorium. Tag 6/10, às 11h

Warum schreibe ich? Poesie und Prosa

In intimen Gesprächen, Autoren Quellen und unterschiedliche Perspektiven, in der Literaturszene des Landes zu einem neuen Ausdruck beitragen, Sie reden über ihre Formationen, ihre Arbeitsplätze und Gesellschaft. Am Samstag, erfüllen die Fiction-Autoren Itamar Vieira Junior, Juliana Leite Alves und Wilson Bezerra; am Sonntag, es ist die Reihe der Dichter André Capilé, Tatiana Kleine und Lubi Prates. Die Sitzungen werden aufgezeichnet und wird Mario Besitzstand integrieren.
| Mário de Andrade Bibliothek – Tula Raum Pilar Ferreira. Prosa. Tag 5/10, am Mittag; Poetry. Tag 6/10, am Mittag

Duett Livia & Arthur Nestrovski: Gesang und Gitarre zeigen
Komponist und Gitarrist Arthur Nestrovski und Sänger Livia, seine Tochter, vorhanden Repertoire, das klassische brasilianische und internationale umfasst, von Künstlern wie Schubert und Schumann unterzeichnet, Lupicínio Rodrigues und Tom Jobim.
| Mário de Andrade Bibliothek – Auditorium. Tag 6/10, um 16:00

Studien zu Wort geboren - mit André Amaral
Diese Attraktion wird von SESC gefördert – Zentrum für Ausbildung und Forschung.
Dramatiker und Kunsterzieher, Master of Arts von UNESP, Letters Grad in USP. Sucht das kreative Potential des Schreibens. Er arbeitete an mehreren Kunstbildungsprojekte, die ihm die Bedeutung lehrte von “verlernen”. Gegenwärtig, orienta dramaturgias, unterhält einen Blog und leitet Sitzungen des poetischen Schreibens Schöpfung.
| Mário de Andrade Bibliothek. Tag 6, 10h

Die self-published Druck von Möglichkeiten - mit Ricardo Rodrigues
Diese Attraktion wird von SESC gefördert – Zentrum für Ausbildung und Forschung.
Abschluss in Medien, in der Werbung und Journalismus Qualifikationen. Er arbeitete als Reporter Kultur, Publizist und Content-Produzenten für digitale Medien. Zugleich erzeugt immer Fiktion Texte, die beschlossen auf dem Papier materialisieren in 2016 mit der Schaffung von Self-Publishing-Publishing-Experimenten mit dem Ziel, gedruckt von gedruckten Titel von der maximal möglichen Handarbeit produziert, unter Verwendung von Techniken wie Buchbindung, Stickerei auf dem Papier, Stempel und andere Methoden. Seitdem veröffentlichte er über 50 Titel, zwischen Zines und Bücher, und andere grafische Stücke.
| Mário de Andrade Bibliothek. Tag 6, 14h

SQUARE DOM JOSE GASPAR

Aureliano Medeiros, Liliane Silbernen Löwen und Ryane: im Netzwerk geschrieben
Vermittelt durch Journalisten und Blogger Rodrigo Casarin, entspanntes Gespräch kommt zu sozialen Netzwerken, Buch, Verhalten und Politik. An die Sitzung teilnehmen Autoren im Internet mit großen Publikum und Lesern.
| Praça Dom José Gaspar. Tag 6/10, às 17h

Ricardo Aleixo: Chor von Stimmen gemeinsam – Anruf
Der Dichter und Performer Ricardo Aleixo beherrscht eine gewaltsame Intervention, die Stimme und Gestik vereint, Seiten oficineiros im Fest handeln gewählt. Die Öffentlichkeit ist eingeladen teilzunehmen.
| Praça Dom José Gaspar. Tag 6/10, um 15:00

THEATRO MUNICIPAL

Fernanda Montenegro, Marta Garcia: Prolog, sie, Epilog
Über feiern 90 Jahre, Fernanda Montenegro sagt zum ersten Mal seine Abhandlung „Prologue, sie, Epilog " (Verleger Companhia das Letras), im Gespräch mit dem Journalisten Marta Garcia. Marta gehalten 18 Interviews mit der Schauspielerin, aus diesem Material, Er schrieb die Arbeit zwischen November 2017 und August 2019. Der Veranstaltungsort für diesen Anlass so besonders ist das Stadttheater.
| Stadttheater von São Paulo. Tag 6/10, um 16:00 (Tickets in der Reihenfolge der Ankunft)

Kulturjugendzentrum
Krenak und Itamar Vieira Junior: Tiefland

Die Umweltschützer und indigene Denker Krenak, Autor der kürzlich erschienenen Buch „Ideen verschieben das Ende der Welt“, Gespräch mit Itamar Vieira Junior, Brasilianische Schriftsteller Gewinner des Leya Preis für Literatur, Portugal, Mit "Torto Plow", Roman über Quilombo in Bahia. Mediation ist der Verlag Rita Mattar.
| Jugendkulturzentrum. Zona Norte. Tag 6/10, 13h

CITY KULTUR TRAINING CENTER TIRADENTES

Alexandra Lucas Coelho und Relief Acioli: narrate Brasilien
Chat trifft den Schriftsteller und portugiesischen Journalistin Alexandra Lucas Coelho, die veröffentlichte drei Bücher über Brasilien, und Ceará Autor Socorro Acioli, Romancier und Chronist mit setzten Werke im Ausland. Mediation ist der Journalist Luciana Araujo.
| Cultural Training Center Cidade Tiradentes. Ostzone. Tag 6/10, 13h

SESC 24 MAY

Messe SESC Publikationen
| SESC 24 Mai. Tag 6, 10h bis 18:00

Poetry Intervention im Wind – Kopie von Blender
Die poetisch-musikalische Intervention, drei Künstler zirkulieren in der Öffentlichkeit in Besitz von vielen bunten Luftballons und Musikinstrumenten. Innerhalb jeden Heliumballons, es ist ein Gedicht, Musiktitel oder eine Geschichte der brasilianischen Autoren. Durch die Wahl einer von ihnen, Passanten sind eingeladen, einen Ballon Pop, und, Schließlich, erhalten eine „Leistung“ exklusiv. In Trauben von Luftballons, gibt es für Kinder und Erwachsene Themen, , die an die Öffentlichkeit gerichtet nach Altersgruppe.
| SESC 24 Mai. Tag 6, 11h

Meer: ein Tanz mit dem Wind – Choreography de Marina Guzzo
Mar ist ein Tanz-Performance und Beruf für Freiflächen. Es ist ein choreographisches Spiel zwischen Raum, der wind, Menschen und ein großes extrem zerbrechlich Silber Gewand – mit der Vereinigung der thermischen Abdeckungen Rettung gemacht. Ein Risiko Tanzen mit der Natur und Artefakt, ein Spielgerät zu schaffen,, Kreuzungen und Utopien, ein Planet Abbau. Straße.
| SESC 24 Mai. Tag 6, 11h

Chat: Literatur, Fiction und Negritude - Mit Miriam Alves Souza und Elizandra.
Diskutieren Sie mit Autoren verschiedener Generationen auf der literarischen Produktion von schwarzen Autoren zu diskutieren und die Bedeutung der Suche nicht-hegemonialen in der künstlerischen Produktion.
| SESC 24 Mai. Tag 6, 12h

Poetry Intervention im Wind – Kopie von Blender
Die poetisch-musikalische Intervention, drei Künstler zirkulieren in der Öffentlichkeit in Besitz von vielen bunten Luftballons und Musikinstrumenten. Innerhalb jeden Heliumballons, es ist ein Gedicht, Musiktitel oder eine Geschichte der brasilianischen Autoren. Durch die Wahl einer von ihnen, Passanten sind eingeladen, einen Ballon Pop, und, Schließlich, erhalten eine „Leistung“ exklusiv. In Trauben von Luftballons, gibt es für Kinder und Erwachsene Themen, , die an die Öffentlichkeit gerichtet nach Altersgruppe.
| SESC 24 Mai. Tag 6, 12H15

Gedanken Fischen mit Levi Ramiro (Musik)
Begleitet von Schlagzeuger Pedro Romao und der Akkordeonist Edu Guimarães, der Paulista Gitarrist, der am April geboren wurde 1 erzählt von Fischen Geschichten und verfügt über Lieder typisch für diejenigen, die durch den Fluss leben.
| SESC 24 Mai. Tag 6, 14h

Poetry Intervention im Wind – Kopie von Blender
Die poetisch-musikalische Intervention, drei Künstler zirkulieren in der Öffentlichkeit in Besitz von vielen bunten Luftballons und Musikinstrumenten. Innerhalb jeden Heliumballons, es ist ein Gedicht, Musiktitel oder eine Geschichte der brasilianischen Autoren. Durch die Wahl einer von ihnen, Passanten sind eingeladen, einen Ballon Pop, und, Schließlich, erhalten eine „Leistung“ exklusiv. In Trauben von Luftballons, gibt es für Kinder und Erwachsene Themen, , die an die Öffentlichkeit gerichtet nach Altersgruppe.
| SESC 24 Mai. Tag 6, 14h

Lesevermittlung: Black Voices in Literature – Cia Alcina Wort
Mediationszyklus, der dem Publikum eine Begegnung mit Werken der Kinder- und Jugendliteratur und erwachsene Autoren Authoring und schwarzen Schriftsteller bietet. Durch Aktion schlägt Cia Alcina Wort Beweise für diese Produktion, Hervorhebung der Bedeutung der Schwarzdarstellung in der Literatur.
| SESC 24 Mai. Tag 6, 14H als 17h

Poetry Intervention im Wind – Kopie von Blender
Die poetisch-musikalische Intervention, drei Künstler zirkulieren in der Öffentlichkeit in Besitz von vielen bunten Luftballons und Musikinstrumenten. Innerhalb jeden Heliumballons, es ist ein Gedicht, Musiktitel oder eine Geschichte der brasilianischen Autoren. Durch die Wahl einer von ihnen, Passanten sind eingeladen, einen Ballon Pop, und, Schließlich, erhalten eine „Leistung“ exklusiv. In Trauben von Luftballons, gibt es für Kinder und Erwachsene Themen, , die an die Öffentlichkeit gerichtet nach Altersgruppe.
| SESC 24 Mai. Tag 6, 15H15

Chat: Versammlung: der Autor als Leser
Das Buch bringt 21 Brasilianische Studien von Autoren und Übersetzer gebeten, sich in die Position Leser zu setzen und diskutieren über einen Autor, der in ihrer Art und Produktion beeinflusst hat. Ana Miranda, Bernardo Ajzenberg, Boris Schnaiderman, Claudio Willer, Contardo Calligaris, Eric Nepomuceno, Julian Fuks, Juliano Garcia Pessanha, Leonardo Fróes, Luiz Ruffato, Lygia Fagundes Telles, Mamede Jarouche, Manuel da Costa Pinto, Marcelino Freire, Márcio Souza, Maria Esther Maciel, Nelida Piñon, Paulo Bezerra, Rodrigo Lacerda, Sergio Molina und James Novaes Vortrag jeweils über die großen Autoren Augusto dos Anjos, Philip Roth, Lev Tolstoj, Hilda Hilst, Luiz Alfredo Garcia-Roza, Gabriel Garcia Marquez, James Joyce, Franz Kafka, Virginia Wolf, João Guimarães Rosa, Machado de Assis, die Araber der arabischen Nächte, Albert Camus, Manuel Bandeira, Englisch Souza, Jorge Luis Borges, Juan Rulfo, Fjodor Dostojewski, John Anthony, Miguel de Cervantes und Moacyr Scliar.
| SESC 24 Mai. Tag 6, 15h30

Modest Orchestra – Lieder für kleine Ohren
Die Band von Clowns gebildet präsentiert Album Copyright Songs von der Seal in SESC veröffentlicht 2018, deren Themen suchen ein Drama zu bauen, die das Publikum mit auf eine musikalische Reise führt. Jeder Brief erzählt eine Geschichte, schlagen einige Überlegungen, andere affektive Erinnerungen, alle durchsetzt mit Witzen und Interaktion mit dem Publikum.
| SESC 24 Mai. Tag 6, 17h

Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*