Zuhause / Kunst / Projektkarten 14 unabhängige Räume soziokultureller Produktion
die Säule. Fotos: Jean Peixoto.
die Säule. Fotos: Jean Peixoto.

Projektkarten 14 unabhängige Räume soziokultureller Produktion

Mit der Förderung von Abteilung Kultur und Kreativwirtschaft des DF, organisierte Zivilgesellschaft startet die zweite Stufe der

kulturelle Territorien

Kooperationsprojekt bringt Kollektive zusammen, kulturelle Aktionen und Räume in einem unterstützenden Netzwerk mit Informationsflüssen, Aktivitäten und Wissen

Das Projekt kulturelle Territorien besteht darin, die Verbindungen zwischen den Gebieten zu stärken, die das Projekt im Jahr 2020 und das in 2021 beabsichtigt, die geförderten Maßnahmen zu ermöglichen und sichtbar zu machen.

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

Sie sind Teil des Netzwerks der Initiative 14 Räume, kollektive, Projekte und Kulturagenten aus verschiedenen Bereichen, existiert bereits, mit Präsenz in acht Verwaltungsregionen, darunter Ceilândia, Mähne, paranoah, Planaltina, Pilot-Plan, Adlerfarn, São Sebastião und Taguatinga.

als gemeinsamer Punkt, unter ihnen überwiegen die soziokulturellen Leistungen, die Verteidigung des Rechts auf Kultur und die Förderung der Staatsbürgerschaft. Der direkte Beitrag der Ressourcen erzeugt, ca., 70 direkte befristete Arbeitsplätze und über 230 indirekt.

Die Stärkung der Verbindungen zwischen diesen Gemeinschaften ebnet den Weg für Überlegungen über eine Umkehrung der Reihenfolge des Zugangs zu öffentlichen Politiken. und mehr, Debatten über Bottom-up-Bewegungen aufbauen, wo Einzelpersonen – in der Gesellschaft – soziokulturelle Maßnahmen zur Verteidigung der Menschen- und Kollektivrechte skizzieren und umsetzen.

Die treibenden Ventile dieser Begegnungen [zwischen Territorien] stammen aus der lokalen Kunst und Kultur., mit dem historischen Kontext verbunden. Und sie gestalten ein lebendiges Ökosystem, kollaborativer und übergreifender.

Umfangreiche Programmierung mit einer Vielfalt an künstlerischen und Ausbildungssprachen, das Projekt garantiert der Bevölkerung einen demokratischen Zugang, da alle vorgeschlagenen Aktivitäten kostenlos sind. Pünktlich, Es werden spezifische Kartierungen durchgeführt, um kulturelle Indikatoren zu erstellen, um Agenden in Bezug auf Vielfalt und Achtung der Menschenrechte zu fördern.

Alle Aktivitäten werden Tools enthalten, um die Zugänglichkeit für Menschen mit Behinderungen zu fördern, als Übersetzung in Waage, Texte, die durch Lesesoftware für Blinde zum Lesen zugänglich sind, Erwähnung des Hashtags #PraCegoVer und Untertitelung der produzierten Videos.

Aufgrund der Covid-19-Pandemie, Ein wesentlicher Teil der Schulungsaktivitäten und Präsentationen wird auf den virtuellen YouTube-Plattformen durchgeführt, Facebook, Zoom Meet Clouds, Google Meet und Instagram.

Insgesamt, die Kulturelle Territorien Bühne 2 wird fördern 135 Aktionen bestehend aus mehr als 584 Stunden. Lange andauernd, das projekt wird bis zum 25 Februar 2022. Vollständiger Zeitplan und weitere Informationen unter mapati.org.br/noticias . Verfolgen Sie das Projekt auf Instagram unter @ Territorien.kulturell.

kulturelle Territorien – Bühne 2 ist eine Leistung von Mapati Artistic Association, auch Projektleiter, mit Unterstützung von Macondo-Institut und zählt auf die Unterstützung von Staatssekretariat für Kultur und Kreativwirtschaft des Bundesdistrikts unter dem Begriff MROSC Nr. 14/2021 und verarbeiten Nr 00150-00001134/2021-58.

Eis aus Kulturelle Gebiete - Bühne 2 mit den Profilen der Zusammenfassungsräume der vorgeschlagenen Aktivitäten

die Säule artes alle, performativ, kritisches Denken abseits der Achse, so ist die säule, eine Kunstgallerie, ein mehrsprachiger Raum, einen Kaffee, eine kreative kunstschule, ein Kollektiv. Alles und noch ein bisschen mehr in Guará und Gama.

Mini-Doc: youtu.be/69Tea1xLt2Q

– Realisierung von Leben Projektstart, Produktion von 4 Podcasts während des Projekts, 1 Studium in künstlerischen Berufen von mittlerer Dauer und 4 Kuratoriumsvorträge, Ästhetik und Kunsterziehung und Leben der Schließung von Aktivitäten.

Freunde des historischen Zentrums von Planaltina – ACH11 Erstellt in 2007, Der Verein der Freunde des historischen Zentrums von Planaltina hat die Aufgabe, das historische Erbe zu verteidigen und zu bewahren, künstlerisch und kulturell von Planaltina durch die Förderung der Kultur.

Mini-Doc: youtu.be/3bs8Qrj4FDc

– Realisierung von Leben Projektstart, Forschungsproduktion, die, mit der Dauer der 80 Stunden, Ziel ist es, kulturelle Einrichtungen in der Region Planaltina zu kartieren, sicher, dass die tabellarische Aufstellung dieser Forschung ein Produkt hervorbringt, das ist eine digitale Publikation mit großer Verbreitung, erstmals präsentiert im Leben der Forschungsaufdeckung und Abschluss von Maßnahmen.

Afrogemeinschaften – Asè Dudu Da 33 Jahre, Die Gruppe Asè Dudu entwickelt wichtige Arbeiten in der Ceilândia-Gemeinde, indem sie die verschiedenen Nuancen hervorhebt, die die schwarze Kultur ausmachen, und ihre Wurzeln entmystifiziert und hervorhebt..

Mini-Doc: youtu.be/2iM63G6MOB8

– Realisierung von Leben Projektstart, Produktion von 3 Workshops im gesamten Gebiet mit 20 Stunden jeweils und Leben der Schließung von Aktivitäten.

CapTal Graphit es ist ein junges kollektiv, kreativ und gewagt der RA von Ceilândia, die Kunst in ihren Adern und Aerosolen trägt. Sie drückt ihre Vision der Welt auf Baumwollleinwänden und Wänden durch die Technik des Graffiti.

Mini-Doc: Youtube/–puamj2J6U

– Realisierung von Leben Projektstart, Produktion von 3 Workshops im gesamten Gebiet mit 20 Stunden jeweils und Leben der Schließung von Aktivitäten.

Haus Akotirene ist ein urbanes Quilombo in Ceilândia und entwickelt verschiedene kulturelle und soziale Aktionen social.

Mini-Doc: youtu.be/FELnEOTzogo

– Realisierung von Leben Projektstart, Produktion von 3 Workshops im gesamten Gebiet mit 20 Stunden jeweils und Leben der Schließung von Aktivitäten.

Lila Haus - Venus Stiefel Lesbisch-feministische Vereinigung von Brasilia – Venusstiefel – ist eine Nichtregierungsorganisation, gemeinnützig, zur Verteidigung und Förderung der Menschenrechte mit Fokus auf Fragen der sexuellen Orientierung, Geschlecht und Rasse/Ethnie.

Mini-Doc: youtu.be/ekvo8VzoBuA

– Realisierung von Leben Auflegung der Anteile des Territoriums Casa Roxa – Coturno de Venus, Forschungsproduktion, mit der Dauer der 80 Arbeitsstunden, was zu der DF LGBT Culture Census führen wird: Kartierung kultureller Einheiten und Agenten, zum ersten Mal gezeigt in Leben Präsentation der Forschung und Abschluss von Aktionen.

Schwarzes Kollektiv befindet sich im Gebiet von Fern, versucht, die Erinnerungen der Vorfahren an den Widerstand und die Erfahrungen der persönlichen Militanz, die in unserer Umgebung erworben wurden, wiederzubeleben [Gemeinschaft, künstlerisch, kulturellen, akademische], Afroaffekt und Selbstfürsorge als Strategien nutzen, um schwarze Mädchen und Frauen in ihrer ganzen Vielfalt individuell und kollektiv zu stärken, Ermutigung zum Kampf gegen Rassismus, Lesbophobie, oder machismo, die Gewalt und die verschiedenen Unterdrückungen, die ihr Leben beeinträchtigen, die es möglich macht, neue Wege zu gestalten und zu erstellen.

Mini-Doc: youtu.be/AD2zOM5knCM

– Realisierung von Leben Projektstart, 1 Künstlerzuordnung, unabhängige Gruppen und Kollektive aus dem Ferngebiet, 7 Gesprächskreise und Leben Schließung von Aktionen.

Kollektiv des Damms bis hier ist eine Gruppe, die aus der Vereinigung mehrerer Kollektive besteht, die in Paranoá . arbeiten, Itapoã und Paranoá Park, unabhängig, Kunst fördern, Kultur und barrierefreie Freizeit, sowohl geografisch als auch wirtschaftlich, für lokale Gemeinden.

Mini-Doc: youtu.be/Fy8ancNNZgA12

– Realisierung von Leben der Freigabe der Aktien des DBPC-Kollektivs – Vom Damm bis hier, 1 Bearbeitung von Minidokumentationen, 1 Büro, 1 Veröffentlichung der Mini-Dokumentation mit Abschluss der Aktionen.

Freie Kollektivschule für Kulturberuf Mercado Sul Vive arbeitet in Taguatinga bei der Bewertung von Volkswissen, den Wissensaustausch anregen und das Wissen horizontalisieren. Es zielt darauf ab, Menschen und Kollektive auszurüsten, Potenzial für Arbeitsplätze und die Produktion von lokalem Einkommen. um deine Geschichten zu erzählen, schätze die Erinnerung, die Gemeinschaft als kulturelles Territorium stärken und die Artikulation mit lokalen Bewegungen erweitern.

Mini-Doc: youtube.com/watch?v = QSzhfIZFbgo

– Realisierung von 1 Leben Projektstart, 2 Fähigkeiten von 12 Stunden, 2 Leben (Ankündigung/Kursende), 1 traditioneller Wissenskurs mit 60 Stunden und 1 Leben Schließung von Aktionen.

Kollektive Poesie in den Quebradas geboren in 2015 in den Schluchten von Planaltina DF, widmet sich der Projektion und Stärkung von Hip-Hop, Fokussierung auf periphere Literatur durch eine wichtige Bewegung zur Wertschätzung dieser Sprache und Kultur der Peripherie durch: Graffiti, DJ, MC, Poesie, brechen Tanz und Wissen. Das Bildungsprojekt zielt darauf ab, die Kultur des Friedens zu stärken, die es in der Gesellschaft zu erobern gilt. Die Aktion konzentriert sich auf kollektives Handeln, Aufzeigen von Interventionsmöglichkeiten für jeden, der bereit und verfügbar ist, Kunst im Kontext menschlicher Pluralität aufzubauen. Ziel ist es, kulturelle Aktivitäten zu entwickeln, um Inklusionsräume in der Stadt Planaltina durch die Konstruktion von Kontexten zu fördern, die die Vielfalt des Handelns und Ausdrucks verschiedener Gruppen schätzen, im Hinblick auf die Vertiefung der Interaktion zwischen der künstlerischen Gemeinschaft und der lokalen Gemeinschaft.

Mini-Doc: youtu.be/xZgmo3Iox-c

– Realisierung von Leben Projektstart, 5 Formationen, städtische Interventionen, die Graffiti 15 Mauern von Schulen in Planaltina und 1 Poesie Soiree mit Abschlussaktivitäten.

Kollektiv Poesianoá es ist ein zuschlagen hingerichtet von Coletivo Noá, durch die Korrelation des Noiz-for-Noiz-Kollektivs. Die Veranstaltung wurde geboren in 2019, in Paranoá, durch Besetzungen öffentlicher Räume und Gemeinschaftsförderung. Zählen auf 8 Editionen, Ziel der Veranstaltung ist es, mit Musik Räume zu schaffen, Poesie, Zuneigung und Respekt, Kampf gegen Macho-Einstellungen, LGBT-Phobiker und Rassisten in der Community, denen auch die Infrastruktur für Kulturräume fehlt.

Mini-Doc: youtu.be/UTthB0HH5-g

– Realisierung von Leben Projektstart, 1 Leben Slam-Launcher (Regeln), 1 Werkstatt für handwerkliche Buchproduktion, 1 Leben der Ergebnisjury der Zuschlagen und 1 Leben tun Zuschlagen mit Beendigung der Tätigkeit im Gebiet.

Sebastian ist ein Kunstvermittlungskollektiv von Kulturschaffenden in São Sebastião. Auch Mitbegründer von Casa Frida, Kulturhaus und Zufluchtsort für Frauen in Gewaltsituationen (2014-2019), Sebastianas erweitert heute sein Serviceziel und festigt sich als kollaborativer und pluralistischer Raum, frei gedachtes, Produktion und schafft ein Repertoire des Kampfes und des kulturellen Widerstands in São Sebastião, das einen Dialog mit der lokalen Jugend und ihren Familien führt. Sie sind Strukturachsen: Rennen, Geschlecht und Territorium.

Mini-Doc: youtube.com/watch?v = XzuUIcsMOdE13

– Realisierung von Leben Projektstart, 5 Chats, 2 Werkstätten, 1 Einführungsveranstaltung für virtuelle Veröffentlichungen, 1 Leben der Schließung von Aktivitäten.

Kulturgebiet Paranoá das Projekt soll das kulturelle Territorium von Paranoá . untermauern, physisch und subjektiv, wo Mestra Martinha do Coco ihre soziokulturellen Aktivitäten für ihre Gemeinschaft verankert.

Mini-Doc: youtu.be/M-2GUEG8zNg

– Realisierung von Leben Projektstart, 1 Kartierung von Kulturagenten in Paranoá, 6 künstlerische Aktionsräder, 6 Vorträge, 1 Kultur- und Diversity-Show, 5 Filmclubsitzungen und 1 Leben der Schließung von Aktivitäten.

Tranzine-se Diana Salu, Künstler, Schriftsteller, Herausgeber und Produzent, Schöpfer des Projekts Tranzine-se – Fanzine-Labor, ist ein Projekt, das sich ausschließlich an Trans-Menschen richtet (Transvestiten, männliche und weibliche Transsexuelle, Transgender und nicht-binäre Menschen).

Link: instagram.com/diana.salu/

– Realisierung von 1 Leben der Lancierung der Aktien der Tranzine-se, Realisierung von 6 Kurse (in Module unterteilt) von Fanzines für Transmenschen und 1 Leben Abschluss mit der Bilanz der entwickelten Maßnahmen actions.

Mapati Künstlervereinigung – AAMA, gemeinnützig, wurde eingearbeitet 1998 Forschung und künstlerische Praxis zu unterstützen und zu entwickeln, kulturell und pädagogisch. Anreize werden durch Kurse gegeben, Schulungen, sowie Buchbearbeitung, Zeitschriften und audiovisuelle Medien. Künstlerische und kulturelle Produkte und Dienstleistungen, die in Partnerschaft mit in- oder ausländischen Unternehmen und Gesellschaften erbracht werden können. AAMA basiert auf der Schaffung von Mitteln zur Förderung der Staatsbürgerschaft und zur Verteidigung der Rechte aller. In der gesetzlichen Ausgestaltung des Unternehmens, dies wird durch positive Praktiken sozialer Natur erreicht achieved, lehrreich, kulturell und sportlich. Offene Türen zur Vielfalt, sein Hauptsitz zeichnet sich als integratives und demokratisches Territorium aus. Rassendiskriminierende Haltungen, sexuelle Orientierung, parteipolitische Optionen, religiöse Ideologien und Überzeugungen werden dekonstruiert. Hiermit, neue Perspektiven für die Gestaltung einer empathischen und freundlichen Gesellschaft werden eröffnet. Multidisziplinäre, AAMA schafft, entwickelt und führt autoritäre und exklusive Projekte und Programme durch, neben der Leitung von Projekten mit Netzwerkcharakter. In Bezug auf Transparenz, alle Buchhaltungsdaten, gesammelt und archiviert nach den brasilianischen Rechnungslegungsstandards. Am Ende eines jeden Geschäftsjahres, der Jahresabschluss des Unternehmens steht jedem Bürger zur Einsichtnahme zur Verfügung. Prüfungen, auch von externen und unabhängigen Stellen (wenn das der Fall ist), der Anwendung von Ressourcen Gegenstand von Partnerschaftsbedingungen sind in normativen. Die Rechenschaftspflicht über alle erhaltenen Ressourcen und Güter öffentlichen Ursprungs erfolgt nach Maßgabe des einzigen Absatzes von Art.. 70 der Bundesverfassung und Ergänzungsgesetze. In diesem Projekt, ist Partnerschaftsmanager.

Link: mapati.org.br

– Realisierung von 1 Leben die globalen Aktionen des Territories-Projekts zu starten, Management aller Projektmaßnahmen gegenüber anderen Territorien, 1 Durchführung eines Workshops zu Entwicklungsbegriffen auf Basis des MROSC und 1 Leben Abschluss mit der Bilanz aller im Projekt durchgeführten Maßnahmen.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*