Zuhause / Kunst / Kunstsalon kuratiert von Morella Jurado

Kunstsalon kuratiert von Morella Jurado

Die Stadt Britânia, in Goiás, mit wenig mehr als 5 tausend Einwohner, eröffnet am 06 Oktober 2020 às 19h die 2º MABRI Kleine Kunstausstellung, im Britânia Art Museum / Mabri, total Online kuratiert von Morella Jurado.

Das Projekt wurde vom Kunst- und Kulturfonds ausgezeichnet 2018 und mit dem größten Preis in Brasilien in Höhe von R $ 55.000,00. Format ändern, vorher persönlich, wurde von der Kulturabteilung von Goiás genehmigt, aufgrund der Coronavirus-Pandemie, angesichts der Unmöglichkeit, die persönlichen Aktivitäten durchzuführen.

Im Programm des 2. Kunstsalons in kleinen Formaten von Mabri ist dies geplant, Kurse mit Zertifikatsausstellung, lebt mit Künstlern, Vorträge, Führung mit dem Kurator der Show und vieles mehr. Denken Sie daran, dass alle Aktivitäten online sind.

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

In einer thematischen Aufteilung, die Features anzeigen 03 Unterthemen. Ich mit mir, die Maske und die Kraft. Während sie verschieden sind, Sie greifen ineinander, um aktuelle Überlegungen zu melden, soziale Probleme, die im Alltag vorhanden sind, die durch Kunst dargestellt werden und eine Annäherung und unmittelbare Identifikation mit dem Besucher erzeugen, einschließlich interaktiver Aktivitäten auf der Plattform für Besucher.

Sind 28 unter ihnen ausgestellte Werke, Leistung, Mischtechnik, Zeichnung, Objekt, die von Künstlern aus ganz Brasilien kreiert und aus fast ausgewählt wurden 2000 Abonnenten. Unter den ausgewählten Künstlern sind Künstler aus Rio de Janeiro, Sao Paulo, Pernambuco, Goiás, Minas Gerais, Brasilia, Rio Grande do Sul, Paraná, Alagoas, Bahia, Amapá, Santa Catarina und DF.

„Fünfundzwanzig Seelen, vereint durch das Band der kreativen Anstrengung, Ruf uns heute an, in dieser seltsamen Zeit, zu erkennen, aus dem poetischen Bild, das hier und Jetzt. Es war nicht einfach, die komplexen emotionalen Elemente, die jeder dieser Künstler uns in dieser Ausstellung gibt, zu sammeln und zu enträtseln. Das Thema ist, Selbst, nichts Licht. Aber es ist sehr aufschlussreich. Pandemie Momente, Wir würden sagen, es ist die zentrale Handlung, das bringt diese Gruppe wundervoller Künstler zusammen. Wir sind sicher, dass diese Initiative bereits einen Platz in der Kunstgeschichte weltweit hat.

Wir haben nichts anderes übrig, als sie einzuladen, sich auf das Stumpfe vorzubereiten, für das Erhabene und für das Unheimliche “definiert die Kuratorin Morella Jurado.

Die Ausstellung hat eine ganze Struktur von Barrierefreiheit auf der Plattform, um Menschen mit besonderen Bedürfnissen wie zu dienen: Autokontrastfunktion für Sehbehinderung; Audiobeschreibung von Werken für Blinde; Avatar-Konverter von Texten aus Portugiesisch in Pfund!

Über die Kuratorin Morella Jurado

Kurator des venezolanischen Pavillons auf der 57. Biennale von Venedig, Züchter der Biennale im Süden Venezuelas, hat bereits das Alejandro Otero Museum geleitet, in Caracas und war Direktor von Iartes, Neben zahlreichen anderen Kuratorien, unter Ihnen, Ein Körper, Zeitgenössische Kunst in den Mercosur-Ländern, in der Kulturbox von Rio de Janeiro und im Museum für zeitgenössische Kunst von Goiás.

Über Mabri

Eröffnen im Dezember 2009, Das Britânia Art Museum entstand auf Initiative der Künstler Waldomiro de Deus und GERSON Fogaça, die sich zur Bildung ihrer Sammlung verpflichtet haben, auf der Suche nach Künstlern, die bereit sind, mit der schwierigen Mission zusammenzuarbeiten, ein Museum in einer Stadt zu schaffen, im Inneren Brasiliens, mit einer Bevölkerung von etwas mehr als 5000 (fünftausend) Einwohner.

Die Idee wurde vom Galeristen gelagert, Journalist und Schriftsteller PX Silveira, der mehr als gespendet hat 100 Werke aus seiner Privatsammlung und von Cleuza Luiz de Assunção, zum Zeitpunkt, Bürgermeister der Gemeinde Britânia / GO.

Das Hauptziel des British Museum of Art ist es, zusammenzubringen, Haus- und Ausstellungskunstwerke; Unterstützung, das künstlerische Schaffen anregen und verbreiten.

MABRI ist ein kleines großes Museum mit dem Ziel, den künstlerischen Horizont zu erweitern. Conta com um acervo de cerca de 200 Arbeit, von verschiedenen Techniken, über einen historischen Zeitraum zwischen 1940 und 2014. Aus dieser Sammlung, Sie sind Teil, Grundlegende Werke zum Verständnis moderner und zeitgenössischer Kunst aus Goiás und Brasilien.

Informationen zur Barrierefreiheit

Das Hauptziel der Ausstellung ist es, einzubeziehen. Darüber nachzudenken, Die Plattform bietet eine spezielle Sprache für alle Besucher mit besonderen Bedürfnissen. Sie sind:

Automatische Funktionen – Kontrast für Sehbehinderung; Audio – Beschreibung der Arbeiten für Blinde; Avatar-Konverter von Texten aus Portugiesisch in Pfund.

Service:
2º Salon Kunst in kleinen Formaten von Mabri
Von: 06/10/2020 zu 31/12/2020
Besuchsadresse: www.museu.io/sapf
Kurator: Morella Jury
Vorläufige Einstufung: 12 Jahre
Zugang für Menschen mit Behinderungen
Patenschaft: Förderung der Kultur (Lei Goyazes).

Kommentare

Ein Kommentar

  1. A arte compreende é revela a beleza de cada ser.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*