Zuhause / Kunst / Sao Paulo veranstaltet erste internationale Ausstellung von Schmuck in Lateinamerika
Brasil Schmuck Wochenende, Featured. Fotos: Bekanntgabe.

Sao Paulo veranstaltet erste internationale Ausstellung von Schmuck in Lateinamerika

BRASILIEN SCHMUCK WEEKEND aus dem Wunsch geboren, um zu sehen,, in einem Raum, die jüngste Produktion von brasilianischen und ausländischen Künstlern Juweliere

Erdacht von brasilianischem Juwelier Chrissie Barban, kuratiert von Miriam Mirna Korolkovas, die erste Ausgabe von BRASIL SCHMUCK WOCHENENDE es geschieht in house Park. In einer innovativen und einzigartigen Aktion, dachte jährlich stattfinden, Künstler, Juweliere und brasilianische und ausländische Designer in dieser internationalen Veranstaltung teilnehmen, zeigt die Öffentlichkeit seine neuesten Produktionen im Bereich des Urheberrechts und der zeitgenössischen Schmuck, tragbare Kunstwerke oder tragbare Kunst. Die Veranstaltung dauert nur zwei Tage, mit mehreren parallelen Aktivitäten wie Vorlesungen, offene Gespräche, Werkstätten, über Einzelausstellung Edith Derdyk, Miriam Mirna Korolkovas e Flavia Liz, und die Einführung des Buchs, das zeichnet alles auf der ersten Ausgabe.

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

Um neue Verhaltens- und ästhetische Erfahrungen zu inspirieren, ein BRASIL SCHMUCK WOCHENENDE Es scheint das Fehlen von Ereignissen zu adressieren, Ausstellungen und Messen für Schmuck – als ein Werk der tragbaren Kunst verstanden, förmigen Schmuck. wie definiert Chrissie Barban: "Die Idee ist es, die öffentlichen Arbeiten zu zeigen, den Körper als Unterstützung künstlerische Veranstaltungen mit, und experimentelle Dialoge zu schaffen erneuern, neu zu erfinden und experimentieren mit neuen Materialien, Techniken und Konzepte in der Tat der Dekoration". Ferner, die Veranstaltung bietet die Möglichkeit, eine besondere Auswahl an zeitgenössischen Schmuck zu bewundern, und den Kontakt zwischen Sammlern und Künstlern zu stärken. Nach dem großen internationalen Messen Format, jeder Juwelier einen Mobilfunkstandard haben für das Komponieren und zeigen ihre Kreationen.

Hinsichtlich der kuratierten, "das Hauptziel ist Juwelieren zu wählen, sich auf eine originelle Art und Weise zum Ausdruck bringen und sowohl persönliche. besorgt Jewelers in Überraschung, herausfordernde Kontexte und Ideen, den Körper als Unterstützung mit", Kommentare Miriam Mirna Korolkovas. Der Kurator wird in dieser ersten Ausgabe von geehrt BRASIL SCHMUCK WOCHENENDE, wegen ihrer 50 Jahre Beitrag zum brasilianischen zeitgenössischen Schmuck.

A BRASIL SCHMUCK WOCHENENDE Es geschieht zu einem günstigen Zeitpunkt vor einer Kunst zunehmend pluralistischen und vielfältigen Markt, und macht Platz für die Aufnahme einer künstlerischen Technik so faszinierend wie die anderen. In diesem Sinne, bringt auch das Konzept des Falles hervor überschritten, dass Schmuck nicht das Kunstwerk. Über diese Vorurteile, Galerist Thomas Cohn hat gesagt,: "Wir sprechen hier über ein von Künstlern Produkt, unter Verwendung von Techniken ähnlich denen von anderen Künsten, und seine tausendjährige Geschichte hat, aus dem zwanzigsten Jahrhundert, als Protagonisten, Prominenz von Malerei und Skulptur, picasso, Braque, Man Ray, Max Ernst, Dalí, Calder, Jean Arp, Giacometti, Fontana und viele andere". In den Worten von Galeristen: "Der Autor von Schmuck hat über 40 Jahre, 200 Fach Galerien der Welt und ein Teil der besten Museen Sammlung. Der Grund für die Diskriminierung kann nur das Ergebnis von Unwissenheit und - seien wir ehrlich - eine sehr effiziente Betrieb der Schmuck Welt".

Veranstaltung: BRASIL SCHMUCK WOCHENENDE 2019
Idealisierung: Chrissie Barban
Kuratiert von: Miriam Mirna Korolkovas
Jewelers Künstler: international: Anne Punkte / USA, Bettina Speckner / DEUTSCHLAND, Claudia Cucchi / ITALIEN, Cristina Filipe / PORTUGAL, Eija Mustonen / Finnland, Erato Koloubi / GRIECHENLAND, Estela Saez / SPANIEN, Flora Go / UNGARN, Iris Eischemberg/ USA, Jorge Manilla / MEXIKO, Korneljia Gerikaite / Lituania, Marta Matson / SCHWEDEN, Monika Brugger / FRANCE, Nana Thumb / MEXIKO, Patricia Knäuel / USA, Peter Decker / NEUSEELAND, Sofia Björkman / SCHWEDEN;
national: 189, Amanda Nardi, Ana Calbucci, Atelie Mourao, achtzehn Atelier, Atitocou, Aurea Sacilotto, Bauer, Bohrmaschine, Carla Vaz, Carol Bergocce, Chrissie Barban, Christiane Arcega, Cynthia Während, Daniela Foresti, Diego Saraiva, Raum Mix, hoffe Leria, Fabiana Queiroga, Fedra de Faria, Tuch Blume / Rosani, Gislaine Ribeiro, Guilit Wass, Guinalz, Iassi, Iza Trinas, Janaina Bonadio, Josette Cristina , Juliana Veinert, Labor 22, Larissa Moraes, Lisa Saito , Lucas Shirts, Lucca Yallouz, Lucia Consalter, Luiza Hermeto, Marcelo Novaes, Cirne Marcia, Mari Steward, Miguel Betti, Monica Severo, München poliert, N.I.Njewels, New Galery, Ocreartes, Paula Di Dario, Pohl, Rachel Fotograf, Rafaela Delbon, Raquel Neves, Königin Burgh, Regina Cerucci, Roberta Freitas (Beta-Core), Rosana Boniconte, Rubin Yallouz, Sandra Manin Frias, Sharoni Aizental, sagen Roeder, Soiis Rabello, Sylvia Camarero, Tarcisa Avian, Tatiana Gravina, Telma Aguiar, Viola Reider ARC, Virgilio Bahde, winzig.
Termine: 21 und 22 September 2019
Fahrpläne: Samstag und Sonntag, das 10 às 19h
Lokale: Park Kulturhaus
Adresse: Durch. Professor. Fonseca Rodrigues, 1300 – Alto de Pinheiros, Sao Paulo - SP
Eingang: Freier Eintritt

.

Media Relations - Balady Kommunikation
Silvia Balady – silvia@balady.com.br | Zeca Floren - zeca@balady.com.br
(11) 3814-3382 | (11) 99117-7324

Chrissie Barban

Formed in der Mode an der Fakultät der Schönen Künste in São Paulo, postgraduale von Central Saint-Denis Martins, in London (2007). Schmuck aus 2005, Es besitzt die Online-Galerie der zeitgenössischen Schmuck www.nucleojoalheriacontemporanea.com. Es wird durch das Leben und alles fasziniert, die lebendig ist. Untersucht die Welt um viszerale Weise, ihr Interesse ist durch seine eigene Einzigartigkeit sowie die Einzigartigkeit seiner Umgebung. Es wird durch die Unterschiede inspiriert und kultiviert. Genießen Sie die vielfältigen und Anfragen.

Miriam Mirna Korolkovas

Diplom-und PhD in Architektur und Urbanismus, die Universität von São Paulo - USP. Ein Master-Abschluss in Kunst, am Pratt Institute (USA). Es wurde ausgewählt als Besucher Professor Scholar, die Fulbright-Kommission / CAPES, na University of Michigan - School of Art & Design - USA (2009). Aktuelle Botschafter der Kunst Schmuck Forum in Brasilien. Es war ein Pionier in der brasilianischen zeitgenössischen Schmuck Rede - Besitzer von umfangreichem Lehrplan und erstaunlichen. In diesem Jahr der 2019, feiert 50 anos de contribuição para a joalheria contemporânea nacional.

Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*