Zuhause / Kunst / Shopping Leblon und ArtRio feiern ihr viertes Jahr der Partnerschaft mit einer Ausstellung im Einkaufszentrum

Shopping Leblon und ArtRio feiern ihr viertes Jahr der Partnerschaft mit einer Ausstellung im Einkaufszentrum

Bis September, Intervenções das Artes belegt die 1. Etage mit fünf Werken großer brasilianischer Künstler

Shopping Leblon feiert das vierte Jahr in Folge als offizielles Einkaufszentrum von ArtRio mit zeigt Kunstinterventionen. Neben der physischen Präsenz auf der Messe, mit Unterstützung bei Führungen, In diesem Jahr, auf eine noch nie dagewesene Weise, fünf Werke großer brasilianischer Künstler sind im 1. Stock der Mall zu sehen, zu 12 September, wenn die 11. Ausgabe der Veranstaltung endet. Werke von Luiz Philippe Künstlern sind zu sehen, Marcus duarte, Alexandre Vogler, Marcelo Jácome und Antonio Bokel. „Wir sind stolz auf diese Partnerschaft. Wir glauben an die Kunst und daran, wie wichtig es ist, unzählige brasilianische Künstler zu schätzen.“, sagt der Leiter von Shopping Leblon, Rodrigo Lovatti.




Die riesigen Lampen von Marcos Duarte stehen Seite an Seite mit dem Stuhl mit gekreuzten Beinen und den Steinkoffern von Luiz Philippe. Das große Stück farbiges Holz, genannt Nave in Alexandre Voglers Kreation kontrastiert mit der Leichtigkeit und dem verspielten Bild der bunten Drachen, die über die Gänge zu fliegen scheinen, installiert von Marcelo Jácome.

Sicherheitsmaßnahmen

Shopping Leblon bekräftigt sein Engagement im Kampf gegen die Covid-19-Pandemie und die Sicherheit seiner Kunden und Mitarbeiter, Übernahme der von Gesundheitsorganisationen mit sozialer Distanz empfohlenen Protokolle, Desinfektions- und Desinfektionsverfahren im gesamten Unternehmen. Ferner, in allen Zugängen zur Mall wird die Verwendung von Masken und die Temperatur der Kunden kontrolliert.

Entdecken Sie die Werke und Künstler von Intervenções das Artes 2021:

ALEXANDRE VOGLER

Kirchenschiff
Holz- und Emailfarbe, ca. 90Kg – 2021

seit dem jahr 2000, der Künstler entwickelt Werke im öffentlichen Kontext, mit direkter Kommunikation mit der Öffentlichkeit, individuell oder kollektiv. Professor am Kunstinstitut der UERJ, PhD in Bildsprachen an der School of Fine Arts / UFRJ, nahm an wichtigen internationalen Veranstaltungen wie der X. Havanna Biennale teil, Portikus Frankfurt, und X. Biennale des Mercosul. Er präsentierte auch Einzelausstellungen im Paço Imperial (RJ- 2018), Sao Paulo Kulturzentrum (2009) und CRUARB-Galerie (Porto, Portugal - 2000). Resident Artist des Ateliers da Lada Programms (Porto, Portugal - 2000/2001) e FLAT-Aufenthalt (Amsterdam, Niederlande - 2010).

Erhalten Sie Nachrichten von Messen und Veranstaltungen im Allgemeinen in unserer Whatsapp-Gruppe!
*Nur wir posten in der Gruppe, also kein Spam! Sie können ruhig kommen.

LUIZ PHILIPPE

Untitled (Stuhl mit gekreuzten Beinen)
Natürliches Strohholz, mehr – 2021
Mala de Pedra CLXIV
Granit, Naturleder und Hardware – 2021
Mala de Pedra CLXI (Truhe mit Eisengriffen)
Granit und oxidiertes Eisen – 2020
Mini XXV Steinkasten
Granit, Naturleder und Hardware – 2021
XXVI Mini-Steinkasten
Granit, Naturleder und Hardware – 2021

Künstler aus Minas Gerais, Abschluss in Industriedesign, wohnte im Atelier von Frans Krajcberg in Montpernasse, Frankreich. Hat wichtige Einzelshows gehalten, wie im Nationalmuseum der Schönen Künste, als er zum ersten Mal seine "Stone Suitcases" vorstellte, und bei Casa França Brasil. Im Ausland, ausgestellt in der Economist Art Gallery, von London / Großbritannien, als er eines seiner Werke vom Beatle George Harrison kaufen ließ, und in Rom, in Candido Portinari Galerie, der Botschaft von Brasilien. Auf ArtRio 2020, ließ seine neuen Arbeiten „Sorte“ und die Serie „Caixas“ im Raum von Marcia Barrozo do Amaral Galeria de Arte . präsentieren.

MARCELO JÁCOME

Untitled. Ernsthafte Kite-Pläne.
gefärbtes Seidenpapier, Polyesterfaden, Fiberglas und Bambus. variable Maßnahmen

In Rio de Janeiro geborener bildender Künstler, hat eine starke Beziehung zur Stadt Verwendung eines Materialrepertoires aus dem populären Handel, schlägt formelle Agenturen vor, chromatisch, Literale und Symbolik der Artefakte, die er beschließt zu arbeiten. Abschluss in Architektur und Städtebau an der Universidade Santa Úrsula (RJ), er besuchte auch die Parque Lage School of Visual Arts (RJ). Seine Erfahrungen manifestieren sich in einer Schnittmenge zwischen Malerei, Architektur, die Zeichnung und das Objekt. Nominiert für den Pipa Award (RJ) in 2014, seine Arbeiten wurden bereits in Räumen wie der Fundação Calouste Gulbenkian in Lissabon ausgestellt (EN), Saatchi-Galerie in London (UK), Brasilea-Stiftung in Basel (CH), und Museum des Staudamms in Rio de Janeiro (BR). Teilnahme an Projekten und Kollaborationen mit Labels wie Nike/Nikelab, königliche Karibik, BAUERNHOF Rio, Stadt Matarazzo, Akklimatisationsgarten, 700’000 Std, Rio-, unter anderem.

MARCOS DUARTE

Glühbirnen Serie
Verchromtes Holz und Fiberglas
2015
C.
Galerie

Die Künstler, geboren in Rio de Janeiro, begann seine Ausbildung zum dreidimensionalen Studium an der School of Visual Arts (EAV / Parque Lage), unter der Leitung von João Carlos Goldberg, in 2009. Holz ist ein entscheidender Bestandteil seines skulpturalen Ausdrucks und, auf dieser Flugbahn, rettet seinen wesentlichen Status als Bausparkasse.

ANTONIO BOKEL

Stuhlbrecher
Holz und Bronze
2015
Mercedes-Viegas-Galerie

Carioca, oder bildender Künstler verwendet Farbe, Zeichnung, Fotografie und Skulptur in ihrer Forschung. Seine erste Einzelausstellung hielt er in 2003, in Kens Kunstgalerie, Florenz, Italien, wo er lebte und Kurse in Fotografie und Kunstgeschichte belegte. In Rio De Janeiro, er nahm an Live-Modellierungskursen bei Bandeira de Mello und an Malkursen bei João Magalhães und Luiz Ernesto, an der School of Visual Arts der Parque Lage. Seine Arbeiten befinden sich derzeit in den größten brasilianischen Sammlungen, wie die von Gilberto Chateubriand, das von BGA Investimentos und dem Museum of Modern Art von Rio de Janeiro (MAM-Rio).

SERVICE:
Einkaufen Leblon
Adresse:Einkaufen Leblon – Durch. Afranio de Melo Franco, 290 - Leblon, Rio de Janeiro
Öffnungszeiten:
Zweiter bis Samstag – 10h bis 22:00; es ist Sonntag – 13h bis 21:00
Telefon:(21) 2018-2508
www.shoppingleblon.com.br

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*