Zuhause / Kunst / Taubaté Shopping empfängt die Ausstellung “Emilio Goeldi und die Amazonasvögel”, sonntags geöffnet 22 August
Emílio Goeldi, ''Cena de um ninhal de guarás na costa atlântica da Ilha de Marajó''. Fotos: Bekanntgabe.
Emílio Goeldi, ''Szene eines Guarás-Nests an der Atlantikküste von Ilha de Marajó''. Fotos: Bekanntgabe.

Taubaté Shopping empfängt die Ausstellung “Emilio Goeldi und die Amazonasvögel”, sonntags geöffnet 22 August

Die Goeldi-Projekt, gegründet 1978, mit Sitz in Taubate, startet nächsten Sonntag, 22 August, die Belichtung “Emilio Goeldi und die Amazonasvögel”, nicht Taubate Einkaufen.





A zeigt, kuratiert von Lani Goeldi – Urenkelin von Emílio Goeldi - Es zeigt 48 Tafeln mit Bildern von 337 Arten von amazonischen Vögeln, katalogisiert vom Schweizer Zoologen und Wissenschaftler Emílio Goeldi während der Zeit, in der er das ehemalige Museum für Naturgeschichte und Ethnographie in Pará leitete – später Museu Paraense Emílio Goeldi, zu seiner Ehre.

Emílio Goeldi (1859-1917) lebte mehrere Jahre in Brasilien, von 1885. Von 1893 ein 1907, Zeit, in der er das Museum für Naturgeschichte und Ethnographie in Pará . leitete, ein grundlegendes Werk entwickelt. Er besuchte einen großen Teil des Amazonas und führte intensive Sammlungen durch, um die ersten zoologischen Sammlungen zu bilden, botanisch, geologische und ethnographische der Region.

Goeldi stellte den Fotografen für das Museum ein, deutscher Zeichner und Lithograf Ernst Lohse. Tiefes Wissen über die Amazonas-Umgebung, war Lohse wer illustrierte das Buch “Album von Amazon Birds”, bearbeitet von Goeldi in 1900, mit 48 erhabene Bretter mit Zeichnungen von 337 Arten von Amazonasvögeln katalogisiert von Emílio Goeldi. Die Originale, aquarellierte Lithographien, sind im Berner Naturkundemuseum, Schweiz. Gedruckt auf Methacrylat, im format 65 cm x 45 cm, als 48 Boards werden nun zum ersten Mal auf der Messe öffentlich präsentiert “Brasilianische Fauna und Flora”.

Um die Erfahrung zu bereichern, die Ausstellungsbesucher wird in der Lage sein, Augmented Reality-Technologie zu verwenden, die Werke zum Leben erwecken - die Vögel, beispielsweise, kann in Bewegung gesehen werden.

Neben der Show, Die Öffentlichkeit wird in der Lage sein, ein wenig über das Leben und die Geschichte von zu lernen Emílio Goeldi, furchtloser Schweizer Naturforscher, der mit seiner Frau und sechs Kindern zum Amazonas ging, um einen Traum zu verwirklichen: Erforschung der brasilianischen Arten und des Amazonas, Region mit einer der reichsten ornithologischen Darstellungen der Welt.

Das Goeldi-Projekt – Hauptsitz in Taubate, SP, die Goeldi-Projekt, unter dem Namen konstituiert Oswaldo Goeldi Kulturelle Künstlerische Vereinigung, Sie entstand im 1978 mit dem Ziel zu sammeln, schätzen und verewigen die Arbeit von Oswaldo Goeldi - Sohn des Emílio Goeldi und gilt als der einflussreichste brasilianische Graveur.

Die Institution hat eine Reihe von Ausstellungen und kulturellen Veranstaltungen innerhalb und außerhalb Brasiliens durchgeführt, entscheidend zur Bildung eines auf bildende Kunst spezialisierten Publikums beitragen.

Regie Lani Goeldi, Das Projekt zielt zuerst ab “Machen Sie die Arbeit des Künstlers bekannt und bringen Sie die intime Seite dieses Graveurs, der von Intellektuellen so respektiert und den Armen so nahe und der Gemeinschaft ausgeschlossen wird, näher”. Mit diesem Konzept, sagt, “die Goeldi-Projekt spielt die Wiedergeburt der Seele des Künstlers und seine Leidenschaft für die Druckgrafik”.

Service - “Emilio Goeldi und die Amazonasvögel”, hat Öffnung 22 August, Sonntag, nicht Taubate Einkaufen -Av. Charles Schneider 1700, Tel. (12) 3634-7999.
Besucher bis zum 22 Oktober - Montag bis Samstag von 10 zu 22 Stunden und am Sonntag von 13 zu 20 Stunden. Der Eintritt ist frei.
Die Ausstellung “Brasilianische Fauna und Flora” ist eine Leistung von Oswaldo Goeldi Kulturelle Künstlerische Vereinigung e zu tun Goeldi-Projekt, mit Unterstützung von Kulturelles Aktionsprogramm der Regierung des Bundesstaates ProAC-São Paulo e zu tun Taubate Einkaufen.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*