Das Alter ist ein Problem für brasilianische Autoren?

Index der brasilianischen Autoren mit mehr als 40 Jahre wächst im Verlagsmarkt

Die Redaktionelle Gruppenkohärenz hat eine interne Umfrage durchgeführt und darauf hingewiesen, der Autoren des Hauses, 39% sind Frauen vorbei 40 Jahre. Der Prozentsatz ist sehr günstig für den Verlagsmarkt und erwärmt alte Diskussionen zwischen denen, die die Einmischung im Zeitalter derer verteidigen, die schreiben, in denen viele auf die mangelnde Erfahrung junger Autoren und die mögliche Trennung von weniger jungen Autoren von aktuellen Schreibtechniken hinweisen.

Bekanntmachung

Tatsächlich, Dies war eine Agenda, die vor einigen Jahren in verschiedenen Literaturgruppen angesprochen wurde, Aber auch heute noch gibt es Leser und Schriftsteller, die auf das Alter eines Künstlers als Beitrag oder Hindernis hinweisen.

„Ich denke, dass das Alter eines Autors viel mit seinen Werken zu tun hat. Ein erfahrener und erfahrener Schriftsteller wird viel mehr interessante Dinge zu erzählen haben. “, Berichte Lea Michaan, Autor von “Klein”. Für sie, Die Zeit war sehr günstig für die Reifung seines literarischen Universums, so, Im Laufe der Jahre gelang es ihm, mehr Selbstvertrauen zu gewinnen, um seine Erzählungen mit der Welt zu teilen.

Andererseits, Schriftsteller Telma Brites, der Trilogie “Gaia”, bekräftigt, dass es nicht das Alter ist, das „Ihre Arbeit gut macht oder nicht”. Und es fällt auf:

"Meiner Meinung nach, Es gibt viele junge Autoren, die für ein erwachsenes Publikum schreiben, und es gibt viele erwachsene Leute vorbei 40 die für ein junges Publikum schreiben, Das ist mein Fall. "

Telma Brites lebt für mehr als 30 Jahre in Europa und zieht die Aufmerksamkeit der Leser in Brasilien auf sich, seine Trilogie wurde von ins Leben gerufen Redaktionelle Gruppenkohärenz Ende letzten Jahres und erobert die Zielgruppe, was sie sagte, war jung.

Erhalten Sie Nachrichten von Messen und Veranstaltungen im Allgemeinen in unserer WhatsApp-Gruppe!
*Nur wir posten in der Gruppe, also kein Spam! Sie können ruhig kommen.

Anders als die beiden Künstler, der Schriftsteller und Biomediziner Vanessa Guimaraes glaubt, dass das Alter kein Hindernis für das Schreiben einer guten Geschichte darstellt, Aber ja, Nehmen Sie sich Zeit, um sich auf das Schreiben zu konzentrieren.

Melden Sie sich an, um Veranstaltungsnachrichten zu erhalten
und zuerst das Universum der Künste!

„Die Schwierigkeiten, auf die ich gestoßen bin 45 waren im Zusammenhang mit der Arbeitsabstimmung, Kinder und Schreiben. Das ist komplizierter. Ich glaube, dass ein junger Schriftsteller mehr Zeit hat, sich seiner Arbeit zu widmen. “, in einem Interview berichtet.

Der Künstler startete "Schmetterlingskuss" im November letzten Jahres von Redaktionelle Gruppenkohärenz und hat bereits einen Literaturpreis als Bester Suspense gewonnen 2020.

Während der Verlagsmarkt unermüdlich daran arbeitet, junge Autoren zu fördern, Leser suchen nach anderen Geschichten in älteren Schriftstellern, das im Gegensatz zu dem, was viele denken, Erzählen Sie Lebensunterricht in ihren Manuskripten.

verbunden:

Hinterlasse einen Kommentar

×