19º Paraty in Focus – Internationales Fotofestival findet statt 13 ein 17 September in der historischen Stadt Paraty, in Rio de Janeiro

Einsendungen für den Fotowettbewerb sind möglich, in Kategorien:

Einzelfotos, Proben und Selfies

In dieser Ausgabe, Internationales Festival in Costa Verde Fluminense ehrt Walter Firmo, der bereits seine Anwesenheit im Interview mit Sergio Burgi bestätigte, Fotografiekoordinator am Instituto Moreira Salles.

Bekanntmachung

Mit dem Thema, "Von der Rückkehr des Films zur Künstlichen Intelligenz", die 19º Paraty im Fokus – International Photography Festival, Ihre Ausgabe von 2023 Beibehaltung des Vorschlags, die Vergangenheit zu feiern und die Richtung der Fotografie zu diskutieren, Präsentieren Sie etablierte Fachkräfte und schaffen Sie Platz für aufstrebende Talente.

„Die Fotografie durchlebt gerade einen sehr aufregenden Moment: Andererseits, Filmrettung; ein weiterer, künstliche Intelligenz, was viele als Bedrohung für die Fotografie selbst betrachten. Dies wird die Hauptdebatte des Festivals sein.“, sagt, Giancarlo Mecarelli, Fotograf, Schöpfer und Regisseur und einer der Kuratoren von Paraty em Foco.

Anmeldungen möglich bis 13 August, der Ruf im Fokus, die Fotografen aus verschiedenen Ländern der Welt anzieht, ist ein weiterer Höhepunkt des Festivals, die Werke in drei Kategorien auswählt und ausstellt: Einzelfotos, Proben und Selfies – mit einer Open-Air-Ausstellung in der Quadra da Matriz, einer der besten Orte im historischen Zentrum der Stadt Paraty.

Ein offenes Fenster für neue Talente, oder sogar etablierte Profis, um ihre Produktion vorzustellen, mit Bildern, die von einer Jury aus großartigen Fotografie-Profis ausgewählt wurden. Registrierung über die Website – www.pefparatyemfoco.com.br – in den Registerkarten „Anruf im Fokus“. 2023 und Selfies im Fokus.

Bestätigt in der offiziellen Tagesordnung der historischen Stadt für diesen Zeitraum 13 ein 17 September (Mittwoch bis Sonntag), die 19º Paraty im Fokus gibt den großen Preisträger dieser Ausgabe bekannt, der Fotograf und „Meister der Farbe“, Walter Firmennamen.

Melden Sie sich an, um Veranstaltungsnachrichten zu erhalten
und zuerst das Universum der Künste!

„Firmo hat ein dichtes und wesentliches Werk aufgebaut, mit einer soliden Präsenz in der Presse und in der Autorenfotografie, was zu einer riesigen Sammlung von mehr als führte 140 tausend Bilder“, Das sind die Worte von Sergio Burgi, Fotokoordinator am Instituto Moreira Salles, für den Preisträger. Auch Burgi wird am Festival teilnehmen, Interview mit Firmo selbst in „Meetings and Interviews“.

Mit umfangreicher Programmierung, Auf der Gästeliste sind bereits große Namen bestätigt, als: Junior Luz, Spezialist für die Erstellung von Bildern mit künstlicher Intelligenz; Monica Zarattini, Fotojournalist, Fotoredakteur und Forscher; Luiz Bhering, Abschluss in Fotografie an der City Polytechnic School of Arts and Designer in London; Miriam Ramalho, unabhängiger Fotograf und Autor von zwei Büchern; und Silvestre Machado, Mitarbeiter seit Jahrzehnten an nationalen und ausländischen Bilddatenbanken. „Hervorzuheben ist, dass Miriam und Silvestre, zusätzlich zur Qualität der Arbeit, haben noch etwas gemeinsam: Beide hatten Fotos, die in unserem Call for Focus klassifiziert waren.“, erklärt Giancarlo.

Die Einbeziehung der Gemeinde Paraty in die Veranstaltung ist ein dauerhaftes Ziel des Paraty Em Foco. In Partnerschaften mit einigen Institutionen, Das Festival fördert Fotografiekurse, Führungen zu Ausstellungen und Workshops mit offenen Stellen für Bewohner und Studierende aus dem städtischen Netzwerk. „Zusätzlich zur Förderung des Kulturtourismus, Paraty in Foco ist auf die Ziele einer nachhaltigen Entwicklung ausgerichtet.“, erklärte Maxime Delmotte, auch Veranstaltungsleiter.

19º Paraty em Foco beabsichtigt, ein weiteres bemerkenswertes Ereignis zu fördern, ein kunst- und kulturbegeistertes Publikum in das wunderschöne Paraty locken – was zusätzlich zum Festival selbst, hat seine eigenen Attraktionen, wie die historischen Häuser, Inseln und paradiesischen Strände. "Unser Ziel, Sie verleiht der Fotografie nicht nur den ihr gebührenden Stellenwert, sondern arbeitet auch mit der Tourismus- und Wirtschaftsförderung zusammen, kulturelle und soziale Aspekte unserer geliebten historischen Stadt“, schließt Mecarelli.

verbunden:

Hinterlasse einen Kommentar

×