Zuhause / Kunst / Alliance Française von Rio führt Chat mit dem Französisch Journalist und Schriftsteller Gilles Lapouge

Alliance Française von Rio führt Chat mit dem Französisch Journalist und Schriftsteller Gilles Lapouge

Alliance Française von Rio führt Chat mit dem Französisch Journalist und Schriftsteller Gilles Lapouge gefolgt von der Einführung seines Buches “Wörterbuch leidenschaftlicher Brasilien”. Die Veranstaltung ist Teil des offiziellen Kalender der Feierlichkeiten 130 Jahre des Französisch Allianz in Brasilien

Buchen Sie verschmilzt mit Schriftsprache Bericht, Prüfung und chronische, und stellt das Land in einer ansprechenden Art und Weise, zu lieben, über jede Kritik erhaben Flucht Stereotypen

Buch-Wörterbuch von leidenschaftlich über BrasilienA Botafogo Französisch Allianz erhält auf 8, am mittwoch, às 19h30, Französisch Journalist und Schriftsteller Gilles Lapouge zu einem Gespräch über sein neuestes Buch “Wörterbuch leidenschaftlicher Brasilien”, auf Französisch, “Wörterbuch Lovers Brasilien” (Herausgeber Amarilys, 334 Seiten, R $ 59,00), zum kritischen Beifall in Frankreich veröffentlicht, in 2011. Die Veranstaltung ist kostenlos und ist Teil der Gedenk Programmierung 130 Jahre des Französisch Allianz in Brasilien.

In 1951 Der Schriftsteller kam nach Brasilien und, seit, trägt zu der Zeitung O Estado de Sao Paulo, Auch nach seiner Rückkehr nach Frankreich, in 1953, wo sie heute lebt. De Norte in der, Gilles Lapouge wurde kenntnisreich und leidenschaftlich über Brasilien. Die Liebe für das Land, scharfe Kritik und ein poetischer Blick machen das Buch “Wörterbuch leidenschaftlicher Brasilien” ein Werk, das über das Porträt des Karnevals und der üppigen Natur hinausgeht.

Die Konferenz hat Plätze in der Reihenfolge der Ankunft begrenzt und die Beseitigung von Passwörtern können an der Alliance Française Gallery gemacht werden 1 Stunde vor dem Ereignis.

Profil von Gilles LapougeÜber den Autor

Gilles Lapouge Schriftsteller ist ein umfangreiches literarisches Werk. Veröffentlichte mehrere Bücher, einige noch nicht in Portugiesisch, obwohl, hauptsächlich aus Brasilien sprechen. Darunter, sind: Utopie und Zivilisationen (in Portugiesisch “Utopie und Zivilisationen”), 1973, em coautoria com e Olivier François Châtelet Revault Allonnes; Das Modell ohne Revolution (” Die Revolution ohne Modell”), 1974; Die Schlacht bei Wagram (“Die Schlacht bei Wagram”), 1987; Der Schnee Rauschen (“Der Schnee Rauschen”); Brauchen Luftspiegelungen (“Brauchen Luftspiegelungen”), 1998; Auf Wiedersehen Amazon (no Brasil, im Internet veröffentlicht, 2000); Die Piraten (“Die Piraten”), 2001; Mission Grenzen (“Die Grenzmission”), 2002; Les Bois Liebhaber (“Der Wald der Liebe”), 2006; Des Reisenden Ink (“Der Reisende Ink” - Fémina Auszeichnung besten Aufsatz), 2007; Die Legende von Geographie (“Die Legende von Geographie”), 2009.

Über die Alliance Française

Die Französisch-Bündnis feiert 130 jährige Aktivitäten in Brasilien 2015. Abgesehen davon, dass eine Referenz in der Sprach, sie ist, kein zweifel, der angesehenste Institution und der ganzen Welt bekannt, wenn es um die Verbreitung der Sprache Französisch und frankophonen Kulturen kommt. Sie hat, momentan, mehr als 850 Einheiten 135 Länder, wo sie zu studieren 500.000 Studenten. In Frankreich, es Schulen und Kulturzentren für ausländische Studierende hat. Brasilien verfügt über die weltweit größte Netzwerk von Allianzen mit Französisch 40 Verbände und 69 Einheiten.

Es ist die einzige Institution in Brasilien von der Botschaft von Frankreich zugelassen, die Tests, die den Zugang zu internationalen Diplome DELF und DALF geben gelten, von der Französisch Ministerium für Bildung anerkannt. Die Französisch Alliance ist auch das Zentrum der offizielle Prüfungen für die Anwendung internationaler Tests für zwei Jahre gültig TCF (Die Französisch Wissenstest) und TEF (Französisch Assessment Test) und die nationalen Test für ein Jahr gültig Capes (von Agenturen CAPES und CNPq MEC erkannt). Die Französisch-Allianz in Brasilien entwickelt Partnerschaften mit zahlreichen Französisch und brasilianischen Unternehmen sowie als einen wesentlichen Faktor Schauspieler deutsch-brasilianischen Kulturdialog.

Service:

Chat und Buchvorstellung “Wörterbuch leidenschaftlicher Brasilien”

Herausgeber Amarilys, 334 Seiten, R $ 59,00

Daten: 08 April, am mittwoch, às 19h30

Lokale: Botafogo Aula der Alliance Française

Rua Muniz Barreto, 746

Informationen: www.rioaliancafrancesa.com.br

Überprüfen Franca

Begrenzte Teilnehmerzahl in der Reihenfolge der Ankunft.

Rücknahme von Kennwörtern in der Alliance Française Gallery 1 Stunde vor dem Ereignis

Kommen Sie mit uns, Holen Sie sich die neueste per E-Mail:

E-Mail

.

.

Pressestelle

Die beiden Kommunikations: Anna Accioly [J.P 19.940 RJ]

(21) 2508.8900 / 98676-2712 - adoiscom@adoiscom.com

Anna Accioly (21) 98616-6688 - anna.accioly@adoiscom.com

Carolina Oliveira (21) 98351-1224 - carolina@adoiscom.com

.

WEBSITE obrasdarte.com:
Logo do Site Obras de Arte
Zeitgenössische Künstler
Art Works Gallery
Google +
| Facebook Fan Page | Zwitschern

Kommentare

5 Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*