Zuhause / Kunst / Antonio Bokel startet Buch mit Ihre Flugbahn während der SP-Arte 2017
Einladung Buchpräsentation Antonio Bokel: Blick. Bekanntgabe.

Antonio Bokel startet Buch mit Ihre Flugbahn während der SP-Arte 2017

Blick erscheint am 8 April-SP-Lounge, im Bienal Pavilion, Präsentation eines der am meisten zum Nachdenken anregende zeitgenössische Kunstkurse in Brasilien

In den letzten 15 Jahre, der Carioca Antonio Bokel getestet fast alle Möglichkeiten der Kunst. Interagiert mit dem städtischen Raum durch die Lambe-Lambe Propaganda, Graffiti und graffiti. Die Rede von den Straßen, in Wort und Bild, gewinnen Sie mehrere andere Bedeutungen mit Mischtechniken. Collage und Fotografie. Halterungen für ihn durch die installation, Rahmen, legt fest, Skulpturen. Unermüdliche Künstlerin, Ihre so vielfältig Sammlung zählt mehr als 3000 Bilder. 100 von ihnen, die meisten Vertreter der Ihre Flugbahn in chronologischer Reihenfolge, für das Buch Antonio Bokel wurde gewählt: Blick (Reptil-Verlag, 160 Seiten, R $ 80, ISBN 978-85-99625-67-5). Die Arbeit, mit Texten von Treuhändern Vanda Klabin, Daniela Name, Oswaldo Carvalho, Mario Gioia und bildender Künstler Pedro Sanchez erscheint am 8 April im Biennale-Pavillon, während die internationale Messe für moderne und zeitgenössische Kunst SP-Arte 2017.

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

Eine Partnerschaft von Reptile Publisher mit Mercedes Viegas Kunstgalerie, die Titel-Kurse 160 Das Hauptwerk des Künstlers Seiten carioca. "Ein begabter diplomat, einem Artikulator, ein Schöpfer der Welten". Die Analyse ist Pedro Sánchez, einer der fünf eingeladen, die Produktion von Bokel beobachten. Sánchez untersucht die Bewegung Antonio Bokel von einem privilegierten Platz. Die beiden Teile mit Marcelo Macedo Studio und Galerieraum Hof , in Rio Comprido, Das Gebiet nördlich von der Hauptstadt von Rio De Janeiro. Diese täglichen Kontakt, ermöglicht noch beeindrucken mit "hat die Fähigkeit, Bookel zu dienen, auf Ihre fast zwanghaften Produktion zirkulieren, mit der Unabhängigkeit und Autonomie in Bezug auf die Rennstrecke und den Kanon der zeitgenössischen Kunst unterstützt".

Die Entwicklung der Karriere von Antonio Bokel wird von Anfang an begleitet., Während des Besuchs noch Grafik design Schule Univercidade. Vor sogar Abschluss Abitur, in 2004, Er hat neue Wege der Interaktion mit dem urbanen Raum präsentiert., Bei der Verwendung von Propaganda und Graffiti in Ihrer Arbeit. "Scheinbar gewöhnlichen wird Kunststoff Forschungsobjekt und bringt ein neues Erlebnis in Ihrer künstlerischen Praxis", Vanda Klabin Punkte im Text öffnen: Antonio Bokel – einige Überlegungen.

Livro Antonio Bokel: Ver. Divulgação.

Buchen Sie Antonio Bokel: Blick. Bekanntgabe.

Der Künstler hat die erste Einzelausstellung in Ken ´ Galerie, Florenz (Italien). "War in der Stadt zu erforschen und zu studieren. Er besuchte die Galerie von Neugier. Eines Tages, durch Zufall, Ich wurde gebeten, meine Produktion zeigen", erinnert sich Antonio Bokel. In 2016, Er kehrte zur Ausstellung in Europa, Das Team von zehn Künstlern weltweit, die Ausstellungsansicht zu komponieren zu integrieren, die Pena-Palast, in Sintra (Portugal). Der Raum, Das kann die Inhotim im Vergleich zu werden, präsentiert im Freien arbeiten, schlägt eine Brücke zwischen Kunst und Natur. Heilung, Name Ihrer Arbeit, bringen Sie Baumstämme bilden ein perfektes Dreieck, Das weist auf den Pena Palast. Jeder Stamm nehmen Bronze-Skulpturen in der Form von Händen, die Äste sah, Erinnerung an alte Fabeln. Diese Zweige weisen auf die Mitte des Dreiecks. Zwischen den Stämmen stärkt ein Rasen Boden die perfekte Geometrie des Dreiecks. In der Mitte eine kleine Bank für den Betrachter zu meditieren Sie und fühlen Sie die Standpunkte von diesem altar.

Biennale von Gaia und andere Projekte in 2017 -Zusätzlich zu der Veröffentlichung Ihres Buches, Antonio Bokel beteiligt sich an der SP-ausstellenden Kunstgemälde hergestellt in 2017 der Mercedes Viegas Raum Galerie, Rio de Janeiro. "In bin Galerie, von Belo Horizonte, die Öffentlichkeit kann die Skulptur Karma anzeigen", rechnet Bokel. Im Juli, Er kehrt zurück nach Portugal an der 2. internationalen Biennale der Kunst von Gaia, in der Region von Porto. Die neu eröffnete Aura-Galerie, in Vila Madalena, in São Paulo, wird eine Einzelausstellung von Antonio Bokel zwischen August und September tun. 2017.

Start
Was: Antonio Bokel-Buchansicht (Reptil-Verlag). 160 Seiten. R $ 80.
Wann: 08 April 2017, às 18h.
Wo: SP-Arte Lounge im Ciccilo Matarazzo (Die Bienal Pavilion). Ibirapuera Park-Tor 3.

.

Bio

Antonio Bokel wurde in Rio De Janeiro geboren., in 14 April 1978. Der Kontakt mit der Kunst begann lange vor der Design-Kurs an der Universität, wo er studierte 2004. "Eines der Prefridos der Kindheit Freizeitbeschäftigungen wurde mit Gouache Malerei. Ich und eine Tante, Vera Lucia, autodidaktischer Maler, Wir verbrachten Stunden malen", erinnert sich Antonio. Die beiden produziert eine große Arbeit naïf. "sie schlug Themen des Ortes, wo er geboren wurde, in der Landschaft am Fluss. Ich brachte Referenzen eines urbanen jungen".

In dieser Sammlung, in der Ferienwohnung der Familie bis zum heutigen Tag gehalten, in Copacabana, Es gibt Stiche der Vögel, von Pflanzen. “E outras escolhas de um menino urbano, que aceitava as sugestões, mas também pintava hambúgueres e frascos de ketchup”, lembra Bokel. Os muitos cartões postais enviados pela mãe, uma viajante profissional, também serviam de base para a produção para os quadros. Um dos eus projetos dele é transformar em exposição as obras dessa fase e o legado de Vera Lucia.

Na faculdade de Design Gráfico, Bokel teve aulas de fotografia, curso de modelo vivo com Bandeira de Mello, de pintura com João Magalhães, no Parque Laje, Rio de Janeiro. In 2003, fez sua primeira exposição individual na Ken´s Gallery, na Via Lambertesca, Florenz (Italien). “Onde passei quase um ano, fazendo pesquisas e testando várias linguagens”. Ao retornar ao Rio, Er gründete das Modelabel Seele siebzig mit Stylistin Amanda Mujica. Die Stücke wurden am Strand verkauft., am Bahnhof 9, und sie bald aufhören, auf der Rio Fashionweek, der Fashion Rio.

In 2008 Er beteiligte sich in der Sommerausstellung in der Galerie Silvia Chauhan + Box 4, im gleichen Jahr und in den folgenden Jahren beteiligte sich an der SP-arte, vertreten durch die gleiche, großen Erfolg im Vertrieb zu erreichen 2009. In 2010, stattfindenden Ausstellungen Kreuze und Glaubensbekenntnisse, in Jaime Vilaseca Türen Galerie, Rio de Janeiro, und AAAAA auf Sache aber Wahrheit, in der Sid Lee Kollektiv Galerie, in Amsterdam, Holland. In 2011, Teilnahme an der ersten Ausstellung ARTHUR – United Artists in Residence, in Lagos, Portugal. Im selben Jahr, auch hatte zwei Einzelausstellungen: Korpus Cordex, im Kulturzentrum von Solar Botafogo, Rio de Janeiro, und Graffiti-Fehler, auf FB Galerie, Nova Yorker. In 2012, beteiligt sich an der Ausstellung Urban Grammatik,im Centro de Arte Hélio Oiticica, Rio de Janeiro. Im selben Jahr machte Ihre individuellen, Verklärung des Weges, im gleichen Museum. 2013 nahmen an der Ausstellung und Künstler Residency Bewegungen Parallelen in der Dominikanischen Republik. In 2014 mehr eine ein-Mann-Show an der Peripherie der Welt, kuratiert von Vanda Klabin , wo war er 5 Zimmer des Bundesministerium der Justiz Cultural Center, in Rio de Janeiro. Insgesamt wurden 35 Werke zwischen Bildern , Fotos , Skulpturen und video. Seine Arbeiten erschienen in brasilianischen Magazin Zupi, VIZO und Santa, und im spanischen Rojo. Seine Werke sind in bedeutenden brasilianischen Sammlungen , wie Gilberto Chateaubriand und BGA-Investitionen. Bokel hat einige Arbeiten in der Sammlung von MAM, Museu de Arte Moderna Rio De Janeiro, und das Museu de Arte do Rio. In 2015 Er gehörte zu den KITE Award nominiert. In 2016 beteiligt sich an der Kollektivausstellung Sicht / Website-spezifisch, in den Gärten der Palast von Pena, in Sintra, Portugal. Sie wird derzeit vertreten durch Galerie Mercedes Viegas , in Rio de Janeiro, Matias Baker Gallery in Victoria und bin Galerie in Belo Horizonte.

Kommentare

Ein Kommentar

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*