Zuhause / Kunst / Casa da Cultura Paraty ehrt José Kléber, einer der bekanntesten Künstler der Stadt

Casa da Cultura Paraty ehrt José Kléber, einer der bekanntesten Künstler der Stadt

Casa da Cultura Paraty ehrt José Kléber,
einer der bekanntesten Künstler der Stadt

Exposition bringt der Dichter-hausrat, die Funktion wird auch eine Soiree und eine Präsentation der Filme

José Kléber

José Kléber.

.

Leben! Wie ist gut für Menschen, die Leben
Liebe! Wie wir es hier lieben
Auf dem Platz, am pier, am Strand…
All dies ist Paraty
Paraty ist, Paraty ist
José Kléber

.

Jährlich ehrt Paraty internationales Literaturfestival (FLIP) - und alleiniger Autor, einen Raum der Debatte der Messe zu nennen –, Jose Kleber ist ein Künstler mehrere: die Geschichte in der Literatur, in Film und Musik, eines der typischsten Paratienses Namen. Die Flugbahn des Künstlers wieder zusammenzusetzen, die Casa da Cultura-Paraty eröffnet die Ausstellung "Jose Kleber-Dichter" auf 28 Mai, Donnerstag, die Funktion wird auch eine Soiree mit einer Film-festival, umfasst alle Facetten des Künstlers.

Persönliche Gegenstände und Gedichte von Jose Kleber, Wer in gestorben 1989, wurden von Lucio Cross ausgewählt, Kurator der Ausstellung und Neffe des Dichters. "Es ist eine Ehre und eine große Verantwortung, diese Geschichte zu erzählen", Letchumanan sagt. Unter den Stücken auf dem Display sind persönliche Gegenstände, Bücher, Fotos, Gedichte und Briefe zwischen Zé Kleber und seine Mutter ausgetauscht.

Abgesehen von der Exposition, die Casa da Cultura-Paraty fördert auch die Veranstaltung "Sparen Joe", angetrieben von beliebten Orchester von Paraty, Das präsentieren Lieder von Ze Kleber mit neuen Regelungen.

Filme, die Jose Kleber nahm wird eine Retrospektive des Regisseurs Luis Carlos Lacerda organisiert. Zwischen den lang zeigt, ist "Azyllo zu verrückt", Letzter Film der Schauspielerin Leila Diniz. Filme "die ruhige Verzweiflung" (1972) und "Hahnenkampf" (1978) wird auch angezeigt.

Über Jose Kleber

José Kléber Titans wurde geboren 1932 in der Stadt von Paraty, in Rio de Janeiro. Nach einen Teil seiner Kindheit und Jugend in anderen Städten, studierte Rechtsanwalt und kehrte nach Paraty, Besetzung der Funktion der Staatsanwaltschaft.

In 1964, mit der Installation des Militärregimes in Brasilien, José Kléber wurde für seine revolutionären Ideen verfolgt.. Desillusioniert mit der Politik, Er öffnete eine Bar in Paraty, genannt Valhacouto, immer ein eingefleischter Bohemian, Was leisten ihre Begegnungen mit großen Namen der Literatur, von Kino und bildender Kunst, die die Stadt zur Zeit besucht. Diese Versammlungen entstand sein erste Buch der Gedichte, "Praia Do Sono", mit Hervorhebung der bukolische Paraty kennst du.

Beteiligte sich an mehreren Filmen, die in der Stadt gedreht, fast jeder auf seiner Farm in Itatinga, und gemeinsam mit der Schauspielerin Leila Diniz markierten. Eine Zeitlang zog er weg vom städtischen Leben und lebte er auf dem Bauernhof, wo die Freunde und die "wahnsinnig" zum Zeitpunkt der gerundet die "machen Liebe, nicht Krieg "und" sex, Drugs and Rock And Roll".

Nach dem Historiker von Paraty Menschen Bill Mello, Jose Kleber war ein Fan der portugiesischen Dichter José Régio und Fernando Pessoa, Gedichte und Lieder. "Die inoffizielle Hymne der Stadt ist seine Urheberschaft. Im Karneval noch führen Sie ihrer Marken-Ranch aus, bekannt von allen", Konto. In 1989, José Kléber wurde von Hausbesetzer ermordet, die sich auf seiner farm.

Casa da Cultura Paraty

Casa da Cultura Paraty.

PROGRAMMIERUNG – HOMMAGE AN JOE KLEBER

28/05 -Donnerstag
20h – Öffnungs

Tribut "Speichern Joe" – BELIEBTE ORCHESTER VON PARATY
Eröffnung der Ausstellung-von 28/5 ein 26/7
Cocktail

29/05 -Freitag
10h – Paraty Film Club in Zusammenarbeit mit Casa da Cultura Paraty präsentiert: Sondersitzung – Kurz mit Zé Kleber

  • Dokumentarfilm "Hahnenkampf" (1978) – Erzählung von Zé Kleber
  • "Stiller Verzweiflung" (1972) – Mit Gedichten von Cecilia Meireles erzählt, Zé Kleber interpretiert Tiradentes
  • "Secret Pain" (1980) – Zé Kleber spielt Ernesto Nazareth
  • “Ziemlich Wild Azyllo” (1970) -Yogi Kleber gegenüber mit Leila Diniz

31/05 -Sonntag
19h – Hommage an Joe Kleber mit dem zeigen Filme und Chat nach der Sitzung mit Direktor Luiz Carlos Lacerda, Schauspieler und Regieassistent der Komödie “Ziemlich Wild Azyllo”.

  • "Hahnenkampf" (1978)
  • “Ziemlich Wild Azyllo” (1970)

SERVICE

Zeigt Jose Kleber
Belichtung, Sarau und Kino

Von 28 Möge der 26 Juli
Freier Eintritt

Casa da Cultura Paraty
Rua Dona Nicoline, 177 / Altstadt

Dienstag bis Sonntag, das 10 zu 22 Stunden
(24) 3371 2325
Facebook.com/casadaculturaparaty

.

Weitere Informationen:
Pressestelle
Roberto Marinho Foundation | Integrierten Kommunikationsansatz

Integrierten Kommunikationsansatz

Estela de Andrade – estela.approach@frm.org.br – (21) 3232-8801 / 9 9129-5555
Luciana Gondim – Luciana.gondim@frm.org.br – (21) 3232-8921 / 9 9264-4494
Adriana Martins – Adriana@frm.org.br – (21) 3232-8864

.

WEBSITE obrasdarte.com:
Logo do Site Obras de Arte
Zeitgenössische Künstler
Art Works Gallery
Google +
| Facebook Fan Page | Zwitschern

Kommentare

2 Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*