Zuhause / Kunst / Die komplette Cinematheque Film Club zwei Jahre mit Hommage an Jacques Rivette
James Dean e Natalie Wood em Juventude Transviada. Fotos: Bekanntgabe.

Die komplette Cinematheque Film Club zwei Jahre mit Hommage an Jacques Rivette

Jacques Rivette. Fotos: Bekanntgabe.

Jacques Rivette. Fotos: Bekanntgabe.

Die Film Society of der Cinematheque schließt zwei Jahre Tätigkeiten mit den Shows "Rivette kritische", entwickelt, die um zu Ehren von Jacques Rivette, Französisch-Direktor der Nouvelle Vague Bewegung und Kritiker der Zeitschrift Cahiers du Cinéma, Wer im Januar verstorben 87 Jahre. Die Show kommt Plakat in der Cinémathèque de Curitiba nächsten Dienstag (19).

Anstelle des Präsentierens eine Auflistung seiner Filme – so verehrt als François Truffaut, Jean-Luc Godard, Eric Rohmer und Claude Chabrol – der Film Gesellschaft hat sich entschieden, die Produktionen zusammen zu bringen, die in seinen kritischen Texten von Rivette analysiert wurden. Das Ergebnis ist das Treffen von einigen der wichtigsten Errungenschaften des internationalen Kinos 1950 und 60. Neben repräsentativen Produktionen des französischen Kinos der Periode, Es gibt amerikanische Filme, als "Jugend Robin", Nicholas Ray, und auch aus Italien, Deutschland und Japan. Teil der Karte Filme von Roberto Rosselini, Fritz Lang, Alfred Hitchcock, Howard Hawks, François Truffaut, andere.

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

Die Film Society of der Cinematheque wird organisiert von der kollektiven Atalante, eine unabhängige Gruppe, die Aktivitäten in verschiedenen kulturellen Bereichen entwickelt. Die Kinemathek hat begrüßt die Initiative, das Interesse am Kino als Kunst lebendig zu halten und den öffentlichen Raum zu erweitern. In diesen zwei Jahren, die Gruppe sicherte die Anzeige von Filmen und Sendungen mit bestimmten thematischen, Verbreitung der Kenntnisse und der Debatte um den emblematischsten Produktionen der Filmgeschichte. Die Sitzungen finden statt, alle zwei Wochen am Samstag, um 15:00, außer dieser Ausstellung zum Gedenken an, die am Dienstag beginnt und bis zu dem Tag folgen 26 April.

Überprüfen Sie den Zeitplan:

19/04, Dienstag um 16h30: IM ZEICHEN DES STEINBOCKS, de Alfred Hitchcock (Unter Steinbock, 1949/USA- 117 min).
In 1831 der Ire Charles Adare (Michael Wilding) Reisen nach Australien, um ein neues Leben beginnen. Mit den leistungsstarken Sam Flusky vertraut machen (Joseph Cotten) und entdeckt, dass die Frau dieses, Henrietta (Ingrid Bergman), war Ihre Kindheit-mate. Schöne und instabil, Henrietta ist jetzt eine gefoltert Alkoholiker und ihre Annäherung Karls weckt die Eifersucht in Sam.
Mit: Betty McDermott, Bill Shine, Cecil Parker, Denis ’ Dea, Francis De Wolff, G. H. Mulcaster, Harcourt Williams, Ingrid Bergman.
Elterliche Anleitung: 12 Jahre

19/04, Dienstag um 18h30: DIE GEBURT EINER NATION, von D. In. Griffith (Die Geburt einer Nation, 1915/USA- 193 min).
Zwei Brüder aus der Familie der Stoneman besuchen Sie Cameron in Piemont, South Carolina. Diese Freundschaft wird mit dem Bürgerkrieg beeinflusst., als die Cameron vereinigen Verknüpfungen der Konföderiertenarmee im Stoneman Unionstruppen. Sind die Folgen des Krieges auf das Leben der beiden Familien und Verbindungen mit den wichtigsten historischen Ereignissen dargestellt, als das Wachstum der im amerikanischen Bürgerkrieg, die Ermordung von Lincoln und die Geburt des Ku Klux Klan.
Mit: Donald Crisp, Elmer Clifton, George Beranger, George Siegmann, Henry B. Walthall, Howard Gaye, JennieLee, Joseph Henabery, Josephine Crowell, Lillian Gish, Mae Marsh, Mary Alden, Maxfield Stanley.
Elterliche Anleitung: 16 Jahre

20/04, Mittwoch um 16h30: DER ERFINDER DER JUGEND, Howard Hawks (Monkey Business, 1952/USA- 97 Min.)
Barnaby Fulton (Cary Grant), verheiratet mit Edwina (Ginger Rogers), ein Wissenschaftler ist besessen entdecken eine Verjüngung-Formel. Das Projekt wird von Oliver Oxley sorgfältig verfolgt. (Charles Coburn), Ihr Chef, die immensen Gewinne, wenn das Produkt funktioniert. Barnaby führt Tests mit einigen Affen bleiben in Ihrem Labor, bisher erfolglos.
Mit: Cary Grant, Charles Coburn, Ginger Rogers, Marilyn Monroe. Elterliche Anleitung: KOSTENLOSE

20/04, Mittwoch um 19h30: DIE FOLTER DES SCHWEIGENS, de Alfred Hitchcock (Ich gestehe, 1953/USA- 95 min).
Ein Mitarbeiter der Kirchengemeinde begeht einen Mord als Priester verkleidet, und Verdacht auf den jungen Priester Michael fallen. Um die Situation dieser erschweren, die Polizei entdeckt, dass er mit einem Mädchen emotional involviert ist und dass das Opfer die beiden erpresst wurde.
Mit: Anne Baxter, Brian Aherne, Charles-Andre, Dolly Haas, Karl Malden, Montgomery Clift, DIE UND. Hasse, Roger Dann.
Elterliche Anleitung: 12 Jahre

21/04, Donnerstag um 16h30: LAND DER PHARAONEN, Howard Hawks (Land der Pharaonen, 1955/USA- 144 min).
Im alten Ägypten, ein Pharao (Jack Hawkins), nach seiner Rückkehr von einer siegreichen Kampagne, Beschließt, eine Pyramide zu bauen, wo zusammen mit seinem Schatz begraben liegt, Sie erwarten, in ein zweites Leben zu genießen. Um sicherzustellen, dass nichts gestohlen werden, wird er genehmigt, der Idee eines Architekten, Das ist Ihr Gefangener, zusammen mit seinem Volk. Sie machen einen deal, Wenn der Architekt um diese herrlichen Pyramide zu bauen, die Gefangenen während der Bauphase schrittweise freigegeben wird.
Mit: Joan Collins, Jack Hawkins und Dewey Martin.
Elterliche Anleitung:16 Jahre

21/04, Donnerstag um 19h30: REISE NACH ITALIEN, von Roberto Rossellini (Viaggio alle ’ Italia, 1954/Italien- 97 min).
Catherine (Ingrid Bergman) und Alexander Joyce (George Sanders) bilden Sie ein britisches paar Rico, nach Neapel reist, Italien, mit dem Ziel der Verkauf einer Immobilie, die sie geerbt haben. Die Beziehung beginnt zu kühlen und die Spannung zwischen den beiden wächst zunehmend. Catherine betritt eine nostalgische Reise um ein Dichter zu erinnern, wer liebte sie und starb im Krieg.
Mit: George Sanders, Ingrid Bergman.
Elterliche Anleitung: 12 Jahre

22/04, Freitag um 16h30: LES MAUVAISES RENCONTRES, von Alexandre Astruc (*Untertitel in Spanisch) (Les Mauvaises rencontres, 1955/Frankreich- 84 min).
Ein junger Mann bescheidenen Herkunft, der seinen Weg zu den höchsten Kreisen der französischen Gesellschaft gemacht, unterliegt ein Polizei-Verhör in Quai des Orfèvres. Rückblende-Modus, Erleben Sie die verschiedenen Etappen vor den Ruhm, mit dem er nie geträumt hatte.
Mit: Anouk Aimée, Jean-Claude Pascal und Philippe Lemaire.
Elterliche Anleitung: 14 Jahre

22/04, Freitag um 19h30: JUGEND-ROBIN, Nicholas Ray(Rebell ohne Grund, 1955/USA- 111 min).
Jim Stark (James Dean) ist ein Querulant, Was haben ihre Eltern von einer Stadt zur anderen, sich in Los Angeles bewegen, Es ist mitten in der Nacht für betrunken und ungeordneten gesteckt..
Mit: Ann Doran, Beverly-Long, Clifford Morris, Corey Allen, Dennis Hopper, Edward Platt, Frank Mazzola, Ian Wolfe, Jack Grinnage, Jack Simmons, James Dean, Jim Backus, Marietta Canty, Natalie Wood.
Elterliche Anleitung: 14 Jahre

23/04, Samstag um 19h30: BESTRAFUNG EINER SEELE, von Fritz Lang (Zweifelsfrei ein, 1956/USA- 80 min).
Susan, Das ist gegen die Todesstrafe, überzeugen Sie Ihre zukünftigen Schwiegersohn Garrett, die Schuld für ein Verbrechen zu nehmen, die Feinheiten der das amerikanische Strafrechtssystem erkunden. Sie verspricht, ihn zu retten, mit effektiven Beweise für Ihre Unschuld, Nach dem Abrufen von Informationen. Aber die Situation wird kompliziert, wenn Susan ermordet wird, und Garrett verliert sein alibi.
Mit: Arthur Franz, Barbara Nichols, Carleton Young, Charles Evans, Dan Seymour, Dana Andrews, Edward Binns, Joan Fontaine, Joe Kirk, Joyce Taylor.
Elterliche Anleitung: 14 Jahre

24/04, Sonntag um 16h30: Guten Morgen, TRAURIGKEIT, Otto Preminger (Bonjour, Tristesse, 1958/USA- 94 min).
Paris. Cecile (Jean Seberg) versuchen Sie, viel Spaß, die Traurigkeit zu vergessen, die über sie kam. Diese Traurigkeit entstanden im vergangenen Sommer, Wenn dein Vater, Raymond (David Niven), ein Witwer Rico, nur um Spaß zu haben, reiste nach der französischen Riviera, in Begleitung seiner geliebten, ELSA Mackenbourg (Mylène Demongeot) und Cecile.
Mit: David Niven, Deborah Kerr, Geoffrey Horne, Jean Seberg, Juliette Gréco, Mylène Demongeot.
Elterliche Anleitung: 14 Jahre

24/04, Sonntag um 19h30: DIE KAISERIN YANG KWEI FEI, von Kenji Mizoguchi (Yokihi, 1955/Japan- 98 min).
Der Film ist viele Jahrhunderte festgelegt und basiert auf der chinesischen Legende Yokihi. Im 8. Jahrhundert T ’ Ang China, die verwitweten Kaiser Xuanzang übergeben durch-tsung (Masayuki Mori) Reina allein, widmete sein Leben der Musik und Leben der Trauer nach dem Tod der letzten Kaiserin.
Mit: Bontarô Miake, Machiko kyō, Masayuki Mori, Michiko Ai, Osamu Maruyama, Sô Yamamura, Tatsuya Ishiguro.
Elterliche Anleitung: 16 Jahre

26/04, Dienstag um 16h30: DAS MISSVERSTANDENE, von François Truffaut (Les Quatre Cents coups, 1959/Frankreich- 99 min).
Antoine Doinel (Jean-Pierre Léaud) ist der vernachlässigte Sohn von Gilberte Doinel (Claire Maurier), Zeit für etwas anderes als das wohl des Kindes zu haben scheint.
Mit: Albert Rémy, Bernard Abbou, Christian rothaarig, Claire Maurier, Claude Mansard, Daniel Couturier, François Kolitha, Georges Flamant, Guy Decomble, Henri Virlojeux, Jacques Monod, Jean-François Bergouignan.
Elterliche Anleitung: 16 Jahre

26/04, Dienstag um 19h30: MACHORKA MUFF, von Jean-Marie Straub und Danièle Huillet (Machorka Muff, 1963/Deutschland- 18 min)
In den Worten von Direktoren, "Machorka-Muff" ist die Geschichte eines Verstoßes (die Verletzung eines Landes, zu welchem Reimpuseram eine Armee, in die ehemalige Nazi allgemeine, zur Teilnahme an einen imaginären eingeladen ist Aufrüstung der deutschen Regierung in der Nachkriegszeit, Nach dem Rücktritt von Bundeskanzler Konrad Adenauer-Politik.
Mit: Erich Kuby, Guenther Strupp und Renate Lang
IN DER STILLE EINER STADT, von Fritz Lang (Während die Stadt schläft, 1956/USA- 100 Min.)
Der Tod des Medien-Magnaten Amos Kyne (Robert-Warwick) bewirkt, dass einen Machtkampf in ihren Unternehmen. Gleichzeitig, New York leidet unter den Angriffen von einem Serienmörder, der Frauen. Edward Mobley (Dana Andrews) die Killer erfassen müssen, verhindern Sie, dass Unternehmen immer in die falschen Hände und Kyne noch versuchen, Ihre Beziehung am Ende zu speichern.
Mit: Dana Andrews, Rhonda Fleming und Ida Lupino.
Elterliche Anleitung: 14 Jahre

Zeit: 16H30 und 19:30
Lokale: Kinemathek
Eingang: Kostenlos

Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*