Zuhause / Kunst / Nelkenrevolution, der Fokus Cia de Dança, Premiere in Sao Paulo und Verweise auf mehr als 80 Welt Kinofilme
Nelkenrevolution, mit der Fokus-Cia. des Tanzes. Fotos: Paula Kossatz.
Nelkenrevolution, mit der Fokus-Cia. des Tanzes. Fotos: Paula Kossatz.

Nelkenrevolution, der Fokus Cia de Dança, Premiere in Sao Paulo und Verweise auf mehr als 80 Welt Kinofilme

Messe zieht das Publikum mit tracks, Szenen, Kostüme, Titel und verweist auf verschiedene Filme des Weltkinos; Choreographie öffnet die Wochen tanzen auf der CCSP

TEASER: https://vimeo.com/214591327

O novíssimo espetáculo Nelkenrevolution, der Fokus Cia de Dança, Premiere in Sao Paulo am 1. September für eine sehr kurze Zeit (zu 3 September) die CCSP – Sao Paulo Kulturzentrum. Die Arbeit, Es richtet sich, Design und Choreographie von Alex Neoral, Öffnet die 14. Auflage der Wochen of Dance, São Paulo-Ereignis verfügt über, In diesem Jahr, Firmen und Gruppen mit umfasst mehr als einem Jahrzehnt der beruflichen Laufbahn eine kuratorische clipping.

Im Mittelpunkt steht ein Zeitgenosse tanzen Unternehmen Petrobras Kulturprogramm eingeladen. O aporte recebido garante a manutenção e a circulação por várias cidades do Brasil, Einige haben sogar noch nie gesehen, keine Arbeit von Fokus, zur Ergänzung 17 jahrelange Erfahrung in 2017.

Nelkenrevolution ist das neueste Werk des Unternehmens und auf die Bühne gebracht, über der 80 Hinweise auf Filme im Weltkino. Spuren der Kostüme, der Titel, viele Elemente sind auf der Bühne. "Ich habe von verschiedenen Punkten in der Konstruktion. Film Bilder vorgeschlagenen Bewegungen, Anleihen zog Gesten und Szenen. Es war eine tolle Mischung aus Verweise, die manchmal deutlicher und in anderen Punkten eine Atmosphäre erscheinen", erklärt Alex Neoral, Corégrafo und Regisseur der show.

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

Die Show besteht aus einer Reihe von Szenen, die im Universum des Films als kreative Linie Wetten. In dem traumhaften Ambiente, die Show sucht Inspiration Musik betriebene Zuneigung, Lärm, Objekte und verschiedene Charakter-Archetypen, die Verpackung und geben Grundstück Filmproduktionen aus verschiedenen genres.

Werke der Filmographie aller Zeiten, als "modern Times", "Psychose", "Der Pate", "Dogville", "Matrix", "Ensaio Sobre ein cegueira”, "Alles über meine Mutter" und viele andere, diente als Grundlage für den Bau der Show, die in Ihrer Besetzung Carol Pires, Cosme Gregory, José Veiga, Gabriela Lima, Marcio Jahú, Mônica Burity, Roberta Bussoni und auch Alex Neoral, Er spricht darüber, wie diese Filme in erscheinen Nelkenrevolution: "[Vorhanden sind] der Terror von Alfred Hitchcock (vier Tänzer, alle blonde Perücken, verweisen Sie auf das Universum des britischen Filmemachers), die unvergesslichen Chaplin von "modern Times" in einem Männer Boden, die Grandiosität des Hollywood, aber nicht nur. Também tem espaço para o universo instigante do dinamarquês Lars Von Trier ou o universo descabido de Pedro Almodóvar. E como abordamos filmes que permeiam nossa memória, Kinder Zeichen erschien und bis ins Erwachsenenalter, als das Mädchen im roten Mantel “Schindlers Liste”, ein Meilenstein in diesem Film, und das scheint in der Show jetzt im Kostüm, jetzt im Licht, jetzt im Set-Design oder szenische Objekte".

Etwas sprang in die Augen während des Prozesses der Erstellung, sagt Alex Neoral, Es wurde darauf hingewiesen, wie der Film auf den Alltag. "Mann hat ein"Kino"mit" film Blick ". Sie geben Sie ein Umfeld, in dem einige Musik spielt, und denken: "Ich fühle mich wie in einem Film". Es ist ein Film in der realen Welt. Es gibt viele Möglichkeiten der Zuneigung, die entstehen, sowie persönliche Geschichten, die durch ein Lied erzählt werden können, die eine klassische Szene des amerikanischen Kinos verpackt. Dahinter, Folgen Sie".

Über die Flugbahn des Fokus Cia de Dança

So in der Liebe mit Musik und Tanz, Alex Neoral lieferte neue Perspektiven auf Bewegungen zu nutzen, beispielsweise, die Arbeit von Roberto Carlos, Motto der geweihten show Die Lieder, die du für mich getanzt, und noch zusammenbringen dem Erbe der bildlichen Candido Portinari die Songs von Chico Buarque in Mich vermissen, zwei Namen der jüngsten Werke Fokus-CIA-Repertoire. des Tanzes. "Das Skript, das ich erstellt habe ist nicht chronologisch, Schön, dass Sie sich registrieren. Não existe uma narrativa contínua e cada cena evoca um universo em si".

Als einer der führenden zeitgenössischen Tanz Unternehmen Brasiliens, der Fokus-Cia. Tanz-Kalender der Feierlichkeiten zu beenden ihre 15 jahrelange Arbeit mit Nelkenrevolution. Im Laufe des Jahres 2016, die Gruppe hat sich am Fluss und in Brasilien mit Ihrem repertoire (vor allem mit der choreografischen Teile "Die Lieder, die Sie tanzte für mich" und "miss me"), Neben getan zu haben auch eine Tour in Kanada. "Betrachten diese intensive Geschichte von 15 Jahre, Reparatur mit Lob, die einen bedeutenden Platz auf dem Territorium des zeitgenössischen Tanzes aufgebaut haben", schließt Alex Neoral.

Zwischen 2010 und 2011, Die Cia berichtet in 32 Städte in Frankreich, die Hervorhebung des Lyon-Tanzes Biennale. Im Ausland, seine Werke für Kanada, US, Portugal, Italien, Deutschland und Panama. No Brasil, Weitere Informationen finden 80 Städte, zwischen Hauptstädte und Städte des Innenraums. In 2007 und 2008 seine Werke wurden zu den besten des Jahres von Notebook B aufgeführt, Jornal Do Brasil. In 2011, das Werk "Die Lieder, die Sie für mich tanzen" wurde gewählt, eines der 10 am besten für die Zeitung O Globo, und 2012 durch die Folha de Sao Paulo, als einer der Top-3 für die Originalität und die Einfachheit in der Stellungnahme der Jury-Experten. Die Show kommt nächste Marke 300 Präsentationen und vieles mehr als 100 mil espectadores. Auch in 2012 wurde durch öffentliche Auswahl des Kulturprogramms Petrobras mit einer Patenschaft für drei Jahre gewählt., um ihre Aktivitäten zu entwickeln. In 2014, debütierte der Show "miss me" in Partnerschaft mit dem Portinari Projekt und John Candido Portinari. In 2016 die Show debütierte “Nelkenrevolution” in Rio de Janeiro.

Kostenlosen Workshop

Neben den Vorträgen, die Gesellschaft wird einen kostenlosen Workshop für Profis am Samstag 14:00 bis 05:00 Uhr am Proberaum halten 1 do CCSP –Sala Jardel Filho. Einträge per e-Mail: focusciadedanca@gmail.com (senden Sie Lebenslauf bis zu dem Tag 25/08 für die Bewertung)

Factsheet

Richtung, Gestaltung und Choreographie: Alex Neoral
Produktionsrichtung: Tatiana Garcias
Lokale Produktion: Náshara Silveira
Beleuchtung: Binho Schaefer
Beleuchter: Paul Denizot
Kostüme: André Vital und Mônica Burity
Haare und Make-up:: André Vital
Kostüme: Jaeho Garcias
Musikalische Leitung: Philip Habib
Videoregie: Leandro Fernandes und Vitor Mann
Szenografie: Márcio Jahú
Bühnentechniker: David Rodrigues
Pressestelle: Offener Kanal
Fotos: Paula Kossatz
Visuelle Kommunikation: Unendlich Creation Studio
Mit: Alex Neoral, Carol Pires, Cosme Gregory, José Veiga, Gabriela Lima, Marcio Jahú, Mônica Burity und Roberta Bussoni.

Service

Nelkenrevolution, mit der Fokus-Cia. des Tanzes
01 ein 03 September 2017
6und Samstag, um 21:00 | Sonntag, um 20:00
Sao Paulo Kulturzentrum – Jardel Filho Zimmer
Vergueiro Street 1000 – Paraíso – São Paulo – SP
Tickets: kostenlos (Entfernen Sie mit 2 Stunden im Voraus)
Informationen: (11) 33974002 – CCSP-Info-Center – Dienstag bis Freitag, von 10:0 bis 20:00; Samstags, Sonn-und Feiertage, Das 10h 18h às

Dauer: 75 Minuten | Wertung: 14 | Kapazität: 321 Orte

Kommentare

Ein Kommentar

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*