Zuhause / Kunst / Klassische Elizabeth Taylor erscheint am Sesc Sorocaba
"Quem tem medo de Virginia Woolf” (1966). Fotos: Bekanntgabe.

Klassische Elizabeth Taylor erscheint am Sesc Sorocaba

Die Attraktion ist Teil des Projekts "Evening of Cinema", mit dem Thema "Divas der siebten Kunst '

Elizabeth Taylor. Fotos: Bekanntgabe.

Elizabeth Taylor. Fotos: Bekanntgabe.

Im Monat Dezember, Das Projekt "Kino Nachmittage" bringt die öffentliche klassische Filme mit Elizabeth Taylor. Die Werke werden am Gerät angezeigt. An die Sitzung teilnehmen, Entfernen Sie einfach die Tickets mit 1 Stunde im Voraus im Callcenter.

Der Film "who's afraid of Virginia Woolf" (1966) wird die Verlockung des 1. Dezember, dritte, um 16:00. In der Handlung, Wenn das Ehepaar mittleren Alters, Marta und George, lädt ein junges Paar im Haus zu übergeben, in dem sie leben und haben Getränke, alle von ihnen, betrunken, beginnen Sie, Wahrheiten und ihre Beschwerden gegen einander spielen ausgraben. Der Höhepunkt dieser Arbeit, Regie: Mike Nichols, die Aufführungen sind brillant und ironisch der vier Hauptcharaktere. Todos eles foram indicados ao Oscar. As estatuetas ficaram com Elizabeth Taylor e Sandy Dennis, als die besten Schauspieler ausgezeichnet.

Der Film "Taming the Shrew", inspiriert durch das gleichnamige Werk des Schriftstellers William Shakespeare, erscheint am Tag 8 Dezember, dritte, um 16:00. Der Film erzählt die Geschichte des Petruchio, ein verarmter italienischer gentleman, ein Eingeborener von Verona, Wer reist, der Stadt Padua auf der Suche nach eine reiche Frau. Dort, ist die feurige Katharina, eine starke und feisty Frau tut Gesicht ein lustiges kämpfen abzurufenden sprechen ihr daraus, die Ehe zu vermeiden. Ihre Flitterwochen wird eine witzige Schlacht von Verstand und Beleidigungen, entschlossen, ihre Unabhängigkeit bewahren mit Kate, Während Petruchio, ihr "zähmen".

"Widerspenstigen Zähmung". Fotos: Bekanntgabe.

"Widerspenstigen Zähmung". Fotos: Bekanntgabe.

Diven der siebten Kunst

Die Anzeige der Filme mit Elizabeth Taylor schließt das Projekt "Divas der siebten Kunst", im November stellte Werke mit Auftritten von Doris Day und im Oktober zeigte Filme von Rita Hayworth. Der Vorschlag wird die öffentlichen Filme bringen große Schauspielerinnen des klassischen Kinos gezeigt.

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

Elizabeth Taylor

Elizabeth Taylor (1932-2011) war einer der größten Stars Hollywoods. Wurde berühmt für die Wiedergabe der klassischen "Cleopatra" (1963). Spielte in einigen Filmen, Er erhielt seinen ersten Oscar mit “Telefonisch von 8 Butterfileld” (1960), und die zweite, bei “Who's afraid of Virginia Woolf?”(1966). Die Schauspielerin hatte vier Kinder.: Michael Wilding Jr (1953), Christopher Wilding (1955), Liza Todd (1957) und Maria, Sie adoptiert, während eine Romanze mit dem Schauspieler Richard Burton, zum Zeitpunkt der Dreharbeiten von Cleopatra. Elizabeth Taylor starb in Los Angeles (US), auf 23 März 2011 der Herzinsuffizienz.

Service:

Zeige den Film "who's afraid of Virginia Woolf"
(Richtung: Mike Nichols, USA, 1966, DVD, 129 Min.)
1. Dezember, dritte, um 16:00.
Lokale: SESC Sorocaba, Theater, Barão de Piratininga, 555, Garden School
Wertung: Buch (Rücknahme von Tickets mit 1 Stunde im voraus)
Wert: kostenlos

275 Orte

 

Film "Taming the Shrew" ansehen

(Richtung: Mike Nichols, USA, 1966, DVD, 129 Min.)
Tag 8 Dezember, dritte, um 16:00.
Lokale: SESC Sorocaba, Theater, Barão de Piratininga, 555, Garden School
Wertung: Buch (Rücknahme von Tickets mit 1 Stunde im voraus)
Wert: kostenlos

275 Orte

 

Parkplatz:
Bei SESC eingeschrieben = R $ 4,00 In der ersten Stunde und R $ 1,00 weitere Stunde.

Nicht eingeschriebene = R $ 8,00 In der ersten Stunde und R $ 2,00 weitere Stunde.

Weitere Informationen:
(15) 3332-9933 oder
sescsp.org.br/sorocaba

Auf der Karte:

Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*