Zuhause / Kunst / Ausstellung zeigt Werke von MuMA aus der Sicht der Kinder
Skulptur von Mario Cravo Jr.. Fotos: Bekanntgabe.

Ausstellung zeigt Werke von MuMA aus der Sicht der Kinder

Obra de Hélio Leites. Foto: Divulgação.

Arbeit der Hélio Milks. Fotos: Bekanntgabe.

Das städtische Museum der Kunst – kulturelle Tor öffnet am Mittwoch (6) die Ausstellung "durch die Augen eines Kindes: die MuMA", Ergebnis einer Suche in Kunsterziehung entwickelt unter Beteiligung von Fachleuten des Cultural Foundation von Curitiba und Senatsverwaltung für Bildung. Die Show macht eine zeitgenössische Werke von Clipping, dass mehr mit Kindern Dialog.

Die ausgewählten Arbeiten sind das Ergebnis einer kollektiven Kuration und versuchen, vor allem die Kinder treffen, aus 4 Jahre. Aber Belichtung kann auch geschätzt werden, die allgemeine Öffentlichkeit, Sie sind eingeladen, besuchen die Ausstellung mit den "Augen eines Kindes". Ziel war es, das kleine Kind in einer aktuellen Perspektive auf das Verständnis und ihre Beziehung mit Kunst denken, Bildung, Museum und Kulturvermittlung.

Obra de Luiz Henrique Schwanke. Foto: Divulgação.

Luiz Henrique Schwanke Arbeit. Fotos: Bekanntgabe.

Das Projekt entstand aus einer Doktorarbeit unter der Leitung von Solange Gabre. Der Forscher hat den Vorschlag, der von Experten im Bereich begrüßt wurde. Eine Reihe von Treffen fanden statt, um das Thema zu diskutieren., unter Einbeziehung der Koordinierung der Bildungs- und Kultur-Stiftung betrieben und Lehrer der frühkindlichen Bildung von kommunalen Bildungsnetz.

Solange Gabre ist ein Lehrerausbilder im Fachbereich frühkindliche Bildung des Municipal Sekretärs der Bildung von Curitiba und Promotion in Erziehungswissenschaften an der Universidade Federal Rio Grande do Sul, in der Zeile der Art Research, Sprache und Lehrplan. "Verständnis des Kindes als Zielgruppe des Museums eine relativ moderne Vision ist, verlangen, dass Verständnis von Beziehungen, die eingerichtet werden, zum jetzigen Zeitpunkt, zwischen Bildung, Kind, Museum und Kunst, und vor allem die Rolle der Erwachsenen am Prozess der formalen und informellen Bildung", sagt der Forscher.

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

Das Projekt beteiligt, Alessandra Ortiz und Eliane Novak (Lehrer der frühkindlichen Bildung), Eva Tozato (Lehrerbildner kommunale Bildung), Gisele Reway (Pädagoge), Claudia Arioli, Cristina Herrera, Josiane billig und Luciano José Antunes (Team des Stadtmuseums Kunst), Anooshe Caroline Silva, Gabriele Pillati, Dyessica Filippus, Michel Voitilak und Maria Santiago (Pädagogische Aktion Koordinationsteam der FCC).

Service:

Ausstellung "mit den Augen eines Kindes: die MuMA"
Lokale: Städtisches Museum der Kunst – MuMA (Zimmer Domitius Pandey) -Av. Republik Argentinien, 3430 -Gate

Datum und Zeiten: VON 6 April (Eröffnung um 19:30) ein 29 Mai 2016. Am Dienstag den Sonntag, von 10h bis 19h.

Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*