Zuhause / Kunst / FIOCRUZ verlängert Bewerbungsfrist für die Herstellung von künstlerischen Panel
Die Casa de Oswaldo Cruz (COC) wird ein Gremium von noch nie da gewesenen künstlerischen Malerei auf dem Gebäude des Dokumentationszentrums auf die Geschichte der Gesundheit haben (CHDS). Bekanntgabe.

FIOCRUZ verlängert Bewerbungsfrist für die Herstellung von künstlerischen Panel

Öffentlichkeit rufen Anmeldung bis 31 Mai

Die Casa de Oswaldo Cruz (COC/Fiocruz) wird ein Gremium von noch nie da gewesenen künstlerischen Malerei auf dem Gebäude des Dokumentationszentrums auf die Geschichte der Gesundheit haben (CHDS), der Bau ist kurz vor der Fertigstellung. Die Eingangshalle des Gebäudes zu integrieren, die Gesellschaft zur Förderung des Casa de Oswaldo Cruz (SPCOC) wählt das Kunstprojekt, die Anforderungen am besten erfüllt. Interessenten können sich bis zum 8. Mai anmelden. Am 6. Juni, die Jury Kommission wird das Ergebnis des Siegerprojektes offenlegen., dass der Vertragsgegenstand und muss ausgeführt werden, in 120 Tage. Der Wert der Umsetzung erreichen 100 1000 echte. Künstlerischen Bereich wird Fläche von fast 12 m ² einnehmen. (4,90m x 2 m).

Mit künstlerischen Projekten ungeschnitten, in der Geschichte inspiriert, im Speicher und in den Wissenschaften und Gesundheit Erbe in Brasilien, Künstler oder kollektive der brasilianischen oder ausländische Künstler teilnehmen können, über 18 Jahre, Einwohner in Brasilien.

Künstlerischen Bereich muss mit Sammlungen Dialog, die institutionelle Gedächtnis zu unterstützen, der Wissenschaften und der öffentlichen Gesundheit in Brasilien. Mit der initiative, die COC will zur Förderung der Integration zwischen Kunst, Kultur, Wissenschaft und Technologie, Zusätzlich einen Beitrag zur Förderung der nationalen künstlerischen Produktion und die Stärkung der institutionellen Gedächtnis, der Wissenschaften und der öffentlichen Gesundheit in Brasilien.

Die Casa de Oswaldo Cruz – Unit bei Fiocruz – halten Sie die ausdrucksvollere Sammlung über politische Prozesse, soziale und kulturelle Rechte der Gesundheit. Sind Bilder, Kino, Dokumente, Museumsstücke und mündliche Aussagen seit dem Ende des Jahrhunderts 19. Das umfangreiche Material enthält die Personalakten von Oswaldo Cruz und Carlos Chagas, anerkannt durch die Erinnerung an das Weltprogramm der Unesco und der Relevanz für die Geschichte der Menschheit, in 2007 und 2008, beziehungsweise.

Neben dem Dokumentarinkasso, die COC liefert die Abfrage über der 34 1000 Artikel und entwickelt Aktivitäten der Behandlung und Verwertung Ihrer Sammlung, Das gibt es in der Bibliothek der Geschichte der Wissenschaft und Gesundheit, spezialisiert in der Geschichte der Medizin, Geschichte der öffentlichen Gesundheit, Soziologie und Philosophie der Wissenschaft.

Service

Anmeldung verlängert: zu 31 Mai 2017
Frist für die Umsetzung des Panels: 120 Tage

Reporting und monitoring: www.COC.Fiocruz.br

Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*