Zuhause / Kunst / Glauco Mathur: eines der wichtigsten dargestellt des Landes
Glauco Mathur. Fotos: Mari Guimarães.

Glauco Mathur: eines der wichtigsten dargestellt des Landes

Eine der Möglichkeiten, in denen die Künstler sehen und sich selbst darstellen, das Selbstportrait ist ein Genre der Malerei, die von der italienischen Renaissance verbreitet wurde. Unter den Künstlern, die sich in dieser Art der Landwirtschaft sind Rembrandt, Frida Kahlo und Van Gogh. Viele Male, Das Selbstporträt dieser Meister der Kunst war eine Art der Darstellung ihre Angst, Ängste und leiden.

In der heutigen Zeit, Es gibt nur wenige Künstler, die dieses Genres zu verwenden, um sich auszudrücken. Einschließlich, eine Praxis, die im letzten Jahrhundert weit verbreitet, das Porträt gemalt von Familie Patriarchen in der Dekoration der Häuser, nicht mehr verbraucht mehr. Aber, ein zeitgenössischer Künstler folgt gegen diese Bewegung.

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

Glauco Mathew ist ein Künstler und ein Liebhaber der Kultur in der Landeshauptstadt. Mit 18 jährigen Karriere, Bewunderer in der Kunstwelt zu sammeln. Als ein Weg, um ihn zu Ehren, durch Engagement zu bewegen das Segment in Brasilien, Viele dieser Freunde der Gegenwart mit Bildern, wie sie sehen.

So, Glauco Moraes hat derzeit 42 Porträts von bekannten Künstlern unterzeichnet, als: Turikumwe, Sandra blanchieren, Etel Stinger, Louis Jannel, Fatima Mirandda, Luiz gefangen, Rodrigo Samuel, Vera Sidney, Thelma Quevêdo, andere. Eines dieser Bilder stellen des gesamten Körpers, erreichen fast die wirkliche Größe des Künstlers.

"Für mich ist es eine Ehre, meine Darstellungen von großen Künstlern des Landes haben. Wissen, meine Liebe zur Malerei und meine Leidenschaft für Bilder, Sie geben mir mit seinen Werken wo ausdrücklich wie ich visualisieren. In meinem Haus, sind alle als Teil der Dekoration. Ich bin mir sicher, ich bin einer der vorgestellten Künstler des Landes", komplette Glauco Mathur.

Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*