Zuhause / Kunst / Mit der Sammlung von Gemälden der MNBA Grondona zeigt

Mit der Sammlung von Gemälden der MNBA Grondona zeigt

Facettenreichen Charakter des 19. Jahrhunderts, die Genueser José bestätigen Grondona (ca. 1783 - 1850) in Rio De Janeiro als Händler angedockt. In Ihrem Gepäck gab es mindestens 11 Gemälde für die Krone und für den im Entstehen begriffenen Nationalmuseum verkauft, dann arbeiten auf dem Gebiet der Santana.

Dies war nur eine Spur von diesem Nachdenken anregenden Charakter, Neben Händler fungierte als Journalist und Gastronom, Bau einen Reise voller Kontroversen Kapiteln. Aber ist der künstlerische Teil dieses Grundstücks, der Mittelpunkt der Show"Vergessene Gegenstände und souvenirs: die Sammlung Grondona und Genueser Malerei", que o Museu Nacional de Belas Artes/Ibram/MinC inaugura dia 16 Mai, um 12:00.

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

Kuratiert von Forscher des MNBA Anaildo Bernardo Baraçal, die Ausstellung vereint 25 Bilder und ein Pflaster, dazu beitragen, um die neuesten wissenschaftlichen Forschungsergebnisse zu verbreiten, die einer "neuen Kollektion" das Museum enthüllt.

Grondona wurde einer umfangreichen Familie der Adligen abgestiegen., Ritter, Kaufleute und Maler Italiens und einmal installiert in Rio De Janeiro als Restaurator und Kurator des Nationalmuseums in Betrieb genommen (gegründet 1818 durch D. John VI war der erste brasilianische Museum). Unruhig, aus 1823 Pässe der Akt mit der Opposition Journalist in der Zeitung "die Schildwache am Meer in Praia Grande". Porém uma carta com criticas publicada neste veículo teve tanta ressonância que motivou o fechamento da Assembleia Constituinte de 1823, Wann ist Grondona aus Brasilien und Köpfe nach Buenos Aires gezwungen. (Argentinien).

Coleção José Estevão Grondona, Alegoria à virtude. Foto: Divulgação.

Kollektion José bestätigen Grondona, Allegorie zur Tugend. Fotos: Bekanntgabe.

Von Argentinien, wo er weiterhin gegen den Kaiser zu schreiben, Grondona geht nach Montevideo (Uuruguai) e depois para a Bolívia. Com as mudanças trazidas no ambiente político do período da Regência e sem Pedro I para persegui-lo, die unerschrockene Journalistin kehrt zurück nach Brasilien. Diese Etappe beginnt mit der Produktion von Eis oder Eis arbeiten, aber Ihre starke kritischen Sinn entstehen einen revolutionär, so dass die Naht italienische Denker und heroische, unter ihnen der berühmte Giuseppe Garibaldi, Wer zwischen erhält 1835 und 1836, in Rio de Janeiro.

Ausgestattet mit mehreren Berufungen, in diesem Stadium Grondona gegründet, ein Freimaurer Zuhause und junges Italien, eine Bruderschaft, die Unterstützung nach Italien in den Prozess der Wiedervereinigung gab.

Laut Professor UNIRIO Anaildo Baraçal, Die Ausstellung "hat das Verdienst, die Existenz einer anderen Sammlung der die Formung des National Museum of Fine Arts, gerade so, als ob feiert die 80 Jahren nach Gründung der MNBA".

Er erklärt, dass traditionell eine Reihe von Werken, die mit der Sammlung italienischer Gemälde identifiziert hatte, jedoch, am Ende des 2016, Forschung, die der Kurator und Personal in der Sammlung Joaquim Lebreton statt, Das Museum, wies auf eine weitere Reihe von Werken, que não tinham atribuições autorais: o delineamento da coleção Grondona se deu, dann, ab Januar.

Auf der Messe"Vergessene Gegenstände und souvenirs: die Sammlung Grondona und Genueser Malerei" zeigt Dokument Reproduktionen aus dem historischen Archiv des nationalen Museums von Quinta da Boa Vista, die Nationalbibliothek, die national Archives und das Center for Research Libraries, mit Sitz in Chicago (USA).

Es sei daran erinnert, dass die kuratorische Zeile bezieht sich auf die eigenen institutionellen Geschichte der MNBA, die Museum-Funktionen 1832, mit Hilfe der Methodik der Darstellung der Quellen, die es ermöglichen für die Überprüfung des Ursprungs der worüber berichtet wird.

Der Organisator der Ausstellung"Vergessene Gegenstände und souvenirs: die Sammlung Grondona und Genueser Malerei" weist darauf hin, dass die Präsentation dieser Dokumente konnte das Wissen über eine neue "Tranche" des Museums zu ermöglichen und erstrecken sich auf die Genueser Malerei, eine Hommage an die Geburtsstätte des Grondona, Bereitstellung von Informationen und Forscher, innerhalb des Amtes der wissenschaftlichen Forschung im Nationalmuseum der schönen Künste seit Jahrzehnten entwickelt.

So, zeigt Werke aus der Genueser Malerei, mit Namen wie Baccicia, Castiglione und Ferrari, andere.

Service

Ausstellen, Vergesslichkeit und souvenirs: die Sammlung Grondona und Genueser Malerei
Öffnungs: 16 Mai, um 12:00.
Zeitraum: VON 16 von Mai bis 16 Juli
Visitation: Dienstag bis Freitag von 10:00 bis 18:00; Samstag, Sonn- und Feiertag von 13:00 bis 18:00.
Tickets: R $ 8,00 vollständig, R $ 4,00 glatt und Family-ticket(für oben 4 Mitglieder der gleichen Familie) R $ 8,00. Sonntags kostenlos.

Museu Nacional de Bellas Artes: Avenida Rio Branco, 199 -Cinelândia-tel: 3299-0600.

Besuchen Sie: www.mnba.gov.br oder www.facebook.com/MNBARio

*Sprecher der NMFA: Nelson Moreira – Imprensa@MNBA.gov.br

Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*