Zuhause / Kunst / Casa Pontal Museum Überschwemmungen infolge der Errichtung von Gebäuden
Bilder der Überschwemmungen im Museum Casa do Pontal. Fotos: Bekanntgabe.

Casa Pontal Museum Überschwemmungen infolge der Errichtung von Gebäuden

Casa Do Pontal Museum erlitt am Samstag, 16, ein Ergebnis der Konstruktion der Flut Gebäude in Ihre Umgebung, die für Olympic Media Rio/2016 verwendet werden

Imagens da inundação no Museu Casa do Pontal. Foto: Divulgação.

Bilder der Überschwemmungen im Museum Casa do Pontal. Fotos: Bekanntgabe.

Da wir den Bau einer großen Immobilien-Entwicklung in unserer Umgebung gelernt, der Bau des Stadtteils Ocean Landzunge, Es gibt 3 Jahre, Wir mieteten einen Berater von COPPE-UFRJ um mögliche Auswirkungen zu bewerten. Ist eine ökologisch empfindliche region.

Der Abschluss der Ingenieure von COPPE ist, dass das Museum eine ernste Gefahr von Überschwemmungen lief, Sobald die Gebäude gebaut werden würde, Haare weniger, einen Meter über der Höhe des Field Museum, Dabei gibt die Regenwasser-Abfluss-region.

Die COPPE empfohlen, den Platz zu verlassen, wo wir für trafen, uns 40 Jahre. Angesichts dieser, Das Rathaus, zusammen mit den Bauunternehmen, wurde eine neue zentrale aktivieren. Seit April 2015 Wir haben ein Land von der Stadt und bereit und detaillierte architektonische Design für den neuen Raum gegeben. Aber die Arbeit wurde bisher nicht gestartet. Wir sahen die Warnung über die Dringlichkeit dieser Arbeit. Wir brauchen dieses Gebäude so schnell wie möglich erfolgen. Esta é uma primeira inundação resultado da construção destes prédios que já estão prontos e serão utilizados para a vila da midia das olimpiadas. Os custos para recuperar os prejuízos causados pelas chuvas de ontem ainda estão sendo calculados.

Das Museum für die Öffentlichkeit für eine Woche zur Wiederherstellung von Schäden durch Überschwemmung Saisonschluss.

Bilder Museumsteam über die Überschwemmung:
https://www.dropbox.com/s/z29rcnwcgs24p15/MVI_9756.MOV?dl=0

Gehts in der Sache, in der wir über das Problem in warnen 2014:
http://g1.globo.com/bom-dia-brasil/noticia/2014/09/construcao-de-condominios-de-luxo-poe-em-risco-museu-no-rio-de-janeiro.html

Angela Mascelani, Kurator und Direktor der Casa do Pontal Museum

ÜBER DAS MUSEUM

Das Casa Do Pontal Museum ist das größte und bedeutendste Museum für Volkskunst im Land, Es beherbergt eine Breite und vollständige Sammlung brasilianischer Kunst, gemacht von populären Künstlern aus allen Teilen des Landes. Seine Sammlung umfasst 8 1000 und 500 arbeitet und auf kommunaler Ebene aufgeführt wird. Es wird auch als unbestrittene historische Bedeutung ausgewertet., und hat die wichtigsten Autoren verstorben. Ihre soziale Aktion, Bildung und Forschung ist weithin für seine Exzellenz.

Die Sammlung und das Museum-Aktionen werden auf nationaler Ebene ausgezeichnet., die folgenden Auszeichnungen erhalten: Estácio de Sá-Preis; Erzdiözese von Rio De Janeiro-Auszeichnung; Auszeichnung der staatlichen Regierung von Rio de Janeiro; Preis der brasilianischen Vereinigung der KunstkritikerInnen; Preis Instituto Histórico e Geográfico Rio De Janeiro; Reihenfolge der kulturellen Merit Award; die UNESCO-Zertifizierung; Rodrigo de Mello Franco Preis/IPHAN/MINC als beste Initiative von materiellen und immateriellen Erbe des Landes; Tiradentes-Medaille; Darcy Ribeiro Award.

Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*