Zuhause / Kunst / Museum der sakralen Kunst stellt Gemälde in Aquarell mit religiösen Themen
Kunst von Monica Defreitas Smithe. Fotos: Bekanntgabe.
Kunst von Monica Defreitas Smithe. Fotos: Bekanntgabe.

Museum der sakralen Kunst stellt Gemälde in Aquarell mit religiösen Themen

Die heilige Kunst-Museum öffnet am Samstag (1º), às 10h, die Show "Religare", Zusammenführung von Werken von religiösen Themen in Aquarell-Technik. Die Werke zeigen symbolische Bilder des Glaubens, liturgische Bilder, die Figur des Jesus Christus und Charaktere in der Geschichte der Kirche.

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

Nach Kuratorin Anne Müller, die Ausstellung soll zur Reflexion über die Heilige und religiöse Verehrung. "Die Bedeutung der gesellschaftlichen Alltag zu retten., Kontemplation Werte neben Materialismus wie in zwingen heute. Sehnen sich, auf diese Weise, bekommen Sie die religiösen Aspekte in individuellen und sozialen Lebens der Mensch, unabhängig von Religion und Kultur", erklärt.

Das Aquarell ein Gemälde, das Wasser als Lösungsmittel und als eine unterstützende Rolle verwendet, Features wie Besonderheit Transparenz und Leichtigkeit der Farben. Die Arbeiten wurden durch produziert. 17 Künstler der Gruppe Acqua. Der Kurator Ana Müller ist ein Künstler studierte an der Schule für Musik und bildende Kunst von Paraná und Aquarell Lehrer.

Service:

"Religare" – Ausstellung der Werke in Aquarell – Acqua-Gruppe
Kuratiert von: Anne Müller
Lokale: Museum für sakrale Kunst – Largo da Ordem, s / nº, die Kirche des Ordens
Termine: 1Juli (Eröffnung um 10:00) ein 5 November 2017
Besuchszeiten: 9h bis 12:00 und 13:00 bis 18:00 (Dienstag bis Freitag), Samstags, Sonn- und Feiertage 09:00 auf 14:00

Freier Eintritt.

Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*