Zuhause / Kunst / Gesellschaft heißt für den Bau des Kulturerbes Politik Material beitragen
Gesellschaft heißt für den Bau des Kulturerbes Politik Material beitragen. Fotos: IPHAN.

Gesellschaft heißt für den Bau des Kulturerbes Politik Material beitragen

The Heritage Institute for National Artistic (IPHAN) Es nimmt einen wichtigen Schritt für die Erhaltungsmaßnahmen von Kultur materiellen Gütern im Land zu stärken, Zählen über die Beteiligung der gesamten Gesellschaft. Öffnen eines direkten Kanals mit der Bevölkerung, ab dem 1. März wird auf der Website des Instituts öffentliche Anhörung zum Heritage Politik Material zur Verfügung, Konsolidierung der Grundsätze, Annahmen, Ziele, Verfahren und Konzepte für die Erhaltung des brasilianischen Kulturerbe der materiellen Natur, dass sie sich im Laufe der Jahrzehnte geformt und verändert.

A Beratung Es wird zwischen dem 1. März und 1. Mai geöffnet 2018, und Beiträge können per E-Mail erfolgen ppm@iphan.gov.br. Das Ziel der Aktion ist über die Beteiligung der Gesellschaft in dem Bau einer so wichtigen Politik für die Kultur des Landes zu verlassen und die Verantwortung für alle gemeinsam genutzt wird. Das Dokument enthält auch eine weitere Klärung über die wichtigsten Konzepte, die die Prozesse und Maßnahmen der Erhaltung von Kulturgütern Inhaber Bezug auf Identität bilden, zum Handeln und die Erinnerung an den verschiedenen Gruppen der brasilianischen Gesellschaft.

Die Konsultation Ankündigung kam während der Eröffnung der 1. Jahrestagung des Lenkungsausschusses von IPHAN 2018, statt zwischen 28 Februar und 2 März, mit der Anwesenheit von Kultusminister, Sérgio Sá Leitão, des Präsidenten IPHAN, Katia Bogéa, seine Direktoren und 27 Zustand Superintendenten. Die Einführung der Politik, nach der Konsolidierung der eingereichten Vorschläge, Es wird erwartet, 17 August, National Heritage Day, die feiert auch den Geburtstag des ersten Präsidenten von IPHAN, Rodrigo Melo Franco de Andrade. Die Veranstaltung findet in der Hofburg statt, in Rio de Janeiro (RJ).

soziale Teilhabe

Die vorgeschlagenen Text Es bringt wichtige Neuerungen zu Verfahren für die Erhaltung und Förderung des kulturellen Erbes beteiligt. Aber, alle von ihnen durchdringen, ist das Ziel, die kollektive Konstruktion Erhaltungs Instrumente der Förderung, wodurch sichergestellt wird die Legitimität der IPHAN Aktionen in den Gemeinden und bei Beamten. Dieses Ziel ergibt sich aus mehreren Grundsätzen vorgeschlagen, vor allem die Untrennbarkeit von Kulturgütern und Gemeinden, Die aktive Teilnahme an der Entwicklung von Strategien und die Zusammenarbeit zwischen den Bereichen der Regierung und der Gemeinschaft.

Statement Speicher-Sitze

Eine weitere Neuerung, die eine sofortige Auswirkungen bringen, wenn genehmigt, Es ist ein einzigartiges Instrument des Schutzes: die Erklärung der Speicherplätze. Durch diese Anerkennung, obwohl ein Kulturgut hat seine Integrität und Authentizität verloren, als Folge des menschlichen Handelns oder Zeit, IPHAN kann die Bedeutung ihrer symbolischen Werte erkennen.

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

Traditionelle Völker und Gemeinschaften

in Betracht gezogen, auch in den politischen kulturellen Besonderheiten der Völker und traditioneller Gemeinschaften. In Bezug auf die indigenen Völker, Es ist das Recht auf Selbstbestimmung ihrer eigenen Prioritäten in Prozessen bereitgestellt, um die Erhaltung ihrer kulturellen Besitzstandes. So, gilt für das Erbe Politik Material der Grundsatz, dass es sich auf die immateriellen Erbes angewendet wurde, Vererben an die Inhaber von Kulturgütern, die Rolle in den Bau von Erhaltungsmaßnahmen, was dazu beiträgt, die Trennung zwischen den beiden Schutz Stränge wiederum zur Überwindung.

Paläontologie und Speleology

Der Vorschlag wird einige Punkte in Bezug auf die IPHAN Fähigkeiten klären, wie es der Fall des paläontologischen Erbe und Speleological. Nach dem Wortlaut, diese Kulturgüter passt nur Schutz IPHAN wenn für Werte in Bezug auf Identität beobachtet, zum Handeln, die Erinnerung an die verschiedenen Gruppen der brasilianischen Gesellschaft.

Grundsätze, Annahmen und Ziele

Während der Konsultationsphase, die Öffentlichkeit kann dazu beitragen,, também, die Prinzipien des Paktes, die Annahmen und Ziele von Heritage Politik Material angenommen werden. Der Vorschlag präsentiert 18 Grundsätze, im Bereich von Humanisierung, das Ziel, die Lebensqualität des Menschen zu verbessern; bis Sie auf die soziale Kontrolle Prinzip erhalten, die besagt, dass die Bürger die Aktionen von IPHAN genommen zu überwachen hat.

Unter den Annahmen in dem Dokument angegeben, die Teilung der materiellen und immateriellen Dimensionen Heritage sind die Suche zu überwinden, die gegenwärtige Zeit zu verstehen, in dem Ansatz von Kulturgütern, Lesen das Gebiet und die sozialen darin vorhandenen Dynamik, die Stärkung der sozialen Gruppen zu ermutigen, ihre kulturellen Erbes und die Beziehung zwischen den Ebenen der Regierung zu wahren Fähigkeiten zu teilen.

Bereits die fünf Ziele durch den Text IPHAN vorgeschlagen wird, sind die Qualifikation und den Ausbau der Erhaltung Aktionen und Aktivitäten des Kulturerbes des Naturmaterials; Festlegung Praktiken für gemeinsamen Bau Erhaltungsinstrumente; die Institutionalisierung von Praktiken und Erhaltung des Welterbekomitee vorgeschlagen Werkzeugen; die Aufteilung der institutionellen Verständnis bestimmter Begriffe und Konzepte; und die Stärkung der Erhaltung von Kulturgut Naturmaterial Völker und traditionelle Gemeinschaft.

Service:
Öffentliche Konsultation über die Kulturpolitik Stoff
Zeitraum: 1Th März bis 1. Mai 2018
Beiträge per E-Mail ppm@iphan.gov.br
Weitere Informationen für die Presse
IPHAN Presse
comunicacao@iphan.gov.br
Fernanda Pereira - fernanda.pereira@iphan.gov.br
Carmen Lustosa - carmen.costa@iphan.gov.br
(61) 2024-5511 – 2024-5533 / (61) 99381-7543
www.iphan.gov.br
www.facebook.com/IphanGovBr | www.twitter.com/IphanGovBr
www.youtube.com/IphanGovBr

Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*