Zuhause / Kunst / Brasilia Kunststoff Künstler ist in Art Shows in Sao Paulo hervorgehoben
Blume Lobeira, Mariah Campolina. Fotos: Bekanntgabe.

Brasilia Kunststoff Künstler ist in Art Shows in Sao Paulo hervorgehoben

Die Kunststoff-Künstler Maria Gonçalves Campolina (Mariah Campolina), Es ist gebürtige Formosa - Goiás. Mit Sitz in Brasilia - DF vor 43 Jahre, Der Künstler hat einen Abschluss in Business Administration von der Universidade Paulista - UNIP, Träger ist das Register des Kunststoff Künstlers Profis der Federal District Kulturabteilung unter der Nummer 330 VON 28 Januar 2019 und ECAC No. 8743 VON 19 Dezember 2018.

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

Sein erster Kontakt mit der Kunst war im Dezember 2004, Mackelly mit Woodson und Jetter Peixoto in Casa das Artes in Salvador – BA. Mit seiner Rückkehr nach Brasilia Mai 2006, Mariah Campolina fortgesetzt Kurse mit Frank Melo Melo und Cassia in M ​​nehmen &Ampere; M Atellier, Teilnahme an Workshops mit Geraldo Assis und Juliana Limeira.

Mariah Campolina. Foto: Divulgação.

Mariah Campolina. Fotos: Bekanntgabe.

Der Künstler ist durch seine Arbeit Lobeira Blume in Kunstausstellungen hervorgehoben, was in diesem nächsten Tag geschieht 20 März, in Sao Paulo statt, die Art Show: Traits und Reflexionen.

Die Ausstellung wurde von Künstlern aus verschiedenen Regionen Brasiliens inspiriert, erleben sie in ihrem täglichen Leben-Themen Entwürfe auf Freuden und Leiden, Familie, Lesungen, Leistungen, Kreativität, Fehler, Freunde und Feinde, Mensch und das städtische Leben, Landschaft, die Teil der Timeline bilden, dass durchdringt die Künstler inmitten seiner Arbeit.

Die Spuren und Reflexionen für Art Show beruhten Arbeitsplätze in verschiedenen Reflexionen und viel Kunst entwickelt.

Das Durchdringen Thema der Show ist die kritische Reflexion der einzelnen Künstler zu den Zeiten, Ihr kultureller Hintergrund, der Einfluss der Vielfalt von jedem brasilianischen Staat auferlegt.

Das trendige Event wird bei Pacaembu Showroom statt, befindet sich auf der Avenida Pacaembu, Pacaembu Nachbarschaft, in São Paulo.

Der Showroom des Projekts ist noch nicht abgeschlossen und dekoriert mit Ortobom Produkte, zur Zeit unter der Leitung von Diogo Roque, Manager für kulturelle Angelegenheiten gefördert durch die Marke Ortobom.

Die Ausstellung Spuren und Reflexionen stehen für seinen unverwechselbaren Charakter der Show heraus über das Kunstwerk gehen, sie trägt Reflexionen an den Tag zu Tag ".

Die Wiedereröffnung der Pacaembu Showroom Gallery und Matratzen Ortobom ist makellos kuratorische Cortez Chico, und, Es wird gefördert durch Weltkunstausstellung, von dem Journalisten gerichtet Sula Costa, einmal im Jahr in São Paulo gefeiert - SP, die Künstler, die Ihr Projekt machen.

Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*