Zuhause / Kunst / COVID-19: Mit der Zunahme von Selbstmordfällen, Illustrator startet Buch gegen Depressionen
Ich Bittencourt. Fotos: Bekanntgabe.
Ich Bittencourt. Fotos: Bekanntgabe.

COVID-19: Mit der Zunahme von Selbstmordfällen, Illustrator startet Buch gegen Depressionen

Mit der Zunahme der Selbstmordtoten bei jungen Menschen 15 auf 29 Jahre, Io Bittencourts Buch enthält kurze Sätze und Illustrationen, um depressiven Menschen zu helfen

Die Zahl der Selbstmordtoten nimmt weltweit stetig zu, und trotz dieser Realität, Wenn jemand das Thema berührt, wird er mit Geheimnissen hinter einem Thema belastet, das durch Tabus umrissen ist. Sprechen Sie über Schmerzen und lassen Sie Wunden brennen, ist ein Heilungsprozess, damit Verletzungen heilen können, Aber dies ist eine Gewohnheit, die nicht zur heutigen Glücksdiktatur passt. Und so geht das Ich Bittencourt arbeitet an "Saturn ist ein Junge", sein Start durch Redaktionelle Gruppenkohärenz, in dem er einen großen illustrierten Bericht über seine eigenen Erfahrungen mit Depressionen und Selbstmord sammelt.

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

In 2019, eine Umfrage durchgeführt von Weltgesundheitsorganisation (OMS) wies darauf hin, dass jeder 40 Sekunden begeht eine Person Selbstmord in der Welt, und gegen die sozialen Bewegungen der Selbstmordprävention, Die Weltrate ist gestiegen. Unter Quarantäne gestellt, Die Notfallversorgung im Zusammenhang mit Selbstmord nahm zu, Das liegt daran, dass viele die Einsamkeit des Augenblicks und die Unsicherheiten der Zukunft in Frage stellen.

Ich versuche aus einer anderen Perspektive zu arbeiten, der Illustrator Ich Bittencourt entkommt dem pathologischen Bereich und investiert in das Künstlerische, um Menschen mit Depressionen zu helfen. „Ich hatte das Gefühl, mit meinem künstlerischen und Forschungsgepäck einen Beitrag leisten zu können, als jemand außerhalb des Gesundheitsbereichs "Ich bin ein Absolvent der Geschichte", Material zu produzieren, das außerhalb der endlosen Grundlagen für medizinische Symptome von Depressionen darüber sprach. “, sagte in einem Interview.

Inmitten kurzer Sätze und Metaphern, Das Buch erzählt das tägliche Leben eines Jungen namens Saturn. Leider sieht er sein Leben an Farbe verlieren, da sich die Symptome einer Depression in seinem täglichen Leben manifestieren, vom Gefühl, allein und leer zu sein, bis zur wahnsinnigen Schwierigkeit, das Haus zu verlassen, um einfache und alltägliche Aufgaben zu erledigen.

“Saturn ist ein Junge” wurde aus einer Veröffentlichung von geboren Ich Bittencourt über den Gelben September, Suizidpräventionsmonat. Bald identifizierte sich Ihr Publikum mit dem veröffentlichten Material, und so entwickelte er das Selbsthilfebuch, um mit dem Thema zu arbeiten, in der Tat empfindlich, in der Kunst des Schreibens und der Spuren. Das literarische Werk wurde im Juli ins Leben gerufen 2020 von Redaktionelle Gruppenkohärenz.

Zusammenfassung

Saturn erkennt sich normalerweise nicht entlang der Umlaufbahn. Gelegentlich, Ihre Ringe verlieren Farbe.

Über den Autor

Io Bittencourt kommt aus Rio, Illustrator und leidenschaftlich über die Künste. Abschluss in Geschichte, mag kalte Tage und Poesie. Arbeitet mit digitaler Kunst in sozialen Netzwerken und entwickelt verschiedene Materialien, von lustigen Comics bis zu Sensibilisierungskampagnen, wie die Selbstmordprävention im Gelben September. Seine Leistung in dieser Kampagne, einschließlich, gab Anlass zu diesem Buch, Ihre Erstveröffentlichung.

Soziale Netzwerke

Instagram: @iodraws

Factsheet

Titel: Saturn ist ein Junge

Verfasser: Ich Bittencourt

Ausgabe: 1

Jahr: 2020

Gattung: selbst~~POS=TRUNC

Seiten: 100

Idioma: Portugiesisch

Gewicht: 300

Format: Tasche

ISBN: 9786587068060

Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*