Zuhause / Kunst / Dokumentarfilm „Frauen“ gibt Stimme zu zweitausend Frauen 50 Länder und Debüt im März als Tribut an Frauen auf der ganzen Welt

Dokumentarfilm „Frauen“ gibt Stimme zu zweitausend Frauen 50 Länder und Debüt im März als Tribut an Frauen auf der ganzen Welt

Vom Regisseur des erfolgreichen Dokumentar „Mensch - Eine Reise durch das Leben“ und Autor der Bestseller Fotografie „Die Erde von oben“, Yann Arthus-Bertrand und Journalist Anastasia Mikova, FRAU öffnet sich in Theatern auf 12 März.

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

Der Dokumentarfilm Frau (2019) stellt mit großer Delikatesse von den weltweiten Berichten von Frauen, wichtige Themen wie: Gewalt gegen Frauen, Männlichkeitswahn, Menstruation, Vergewaltigung, missbräuchlichen Beziehung, Traditionen, Abtreibung, Mutterschaft, Familie und Kinder. Einschließlich Brasilien Interviews wurden im Südosten der USA durchgeführt, Midwest, Norden und Nordosten. Sie wurden auch gesammelt 48 Zeugen, in der Stadt Sao Paulo, in Chapada Dos Guimarães (MT), em Boa Vista (RR), in indigenes Land Yanomami (RR) und Retter (BA), ist, dass 80% der die Frauen vor interviewt vor einer Kamera nie.

Frau (2019) eine Dokumentation durch Filmemacher Yann Arthus-Bertrand und Anastasia Mikova gerichtet, Er war Teil der offiziellen Auswahl Filmfestival in Venedig 2019 und erhielt die Sfera Auszeichnung 1932Prêmio concedido ao filme com mais poder evocativo da seleção, Es fördert die Notwendigkeit für eine nachhaltigere Zukunft und richtet ihre Entscheidungen, die Lebensqualität der Menschen zu verbessern,.

Unter brasilianischen Frauen, die Teil des Projekts sind wir schon erwähnt, können: Fabiana Escobar (Bibi als gefährlich bekannt), Ein Modell Jessica Aronis die sein Leben im Internet nach Freund Angriffen ausgesetzt, Monica Benicio, Witwe Mrs. Marielle Franco, mit Neon transgender Frau und Werbung usw..

Auf 08 März, wird Internationaler Tag der Frau und die Dokumentation Imovision Premiere FRAU, nicht Tag 12 März in der brasilianischen Theater als eine Hommage an alle brasilianischen Frauen.

Regie Journalist, Aktivist, Umweltschützer und Französisch Filmemacher, der die Persönlichkeit des Jahres Auszeichnung in Exodus gewonnen 2018, sein Buch Die Erde von oben Es verkaufte sich über vier Millionen Mal und wurde übersetzt in 27 Sprachen. Ele também é embaixador da boa vontade pelo Programa do Meio Ambiente da ONU e também imortal da Academia de Belas Artes na França.

ZUSAMMENFASSUNG:

Frau gibt Stimme zu zweitausend Frauen 50 verschiedene Länder, in einem intimen Porträt, das Thema der Mutterschaft erforscht, Bildung, Ehe, finanzielle Unabhängigkeit und Sexualität.

Der Film prangert die sozialen Ungerechtigkeiten, dass Frauen auf der ganzen Welt leiden, aber mehr als das, zeigt die Stärke und die Fähigkeit, sie haben die Welt verändern.

Staatsoberhäupter Schönheit Symbole, Busfahrer Bäuerinnen. Sie werden die Stimmen der Frauen in einer Art und Weise finden nie zuvor gesehen.

SOBRE O DIRETORES

Yann Arthus-Bertrand

Es ist ein Fotograf, Journalist, Französisch-Reporter und Umweltschützer. Er ist der Präsident der Stiftung Goodplanet, schuf er in 2005. Er begann seine berufliche Laufbahn Löwen Fotografieren in der Masai Mara, Kenia, in der 1980, während des Studiums ihr Verhalten.

Nach seiner Rückkehr nach Frankreich, veröffentlichte er sein erstes Buch, Lions und die Höhe Agentur erstellt, erste Presseagentur und Bilder von der Weltbank in Luftaufnahmen spezialisiert. In 1994, er leitete eine umfassende Studie über die Erde Staat gefördert von UNESCO. Im Rahmen der Studie, er machte eine Bestandsaufnahme der Bilder der schönsten Landschaften der Welt, von Hubschraubern und Heißluftballons genommen. Das Buch dieses Projekts, Die Erde von oben Es verkaufte sich über 4 Millionen Exemplaren und wurde übersetzt in 24 Sprachen. Nach diesem Erfolg, er kehrte in die Luft und veröffentlichte seinen ersten Film, "Zuhause", durch Besson hergestellt. Das Haus wurde gesehen von 600 Millionen von Menschen auf der ganzen Welt. Betrachtet Umweltschützer und Fotograf, Es wurde Botschafterin des guten Willens für den UN-Umweltprogramms 2009.

In 2015, den Film freigegeben „Mensch - Eine Reise durch das Leben“, que estreou nas Nações Unidas e no Festival de Veneza. O filme é uma mistura de entrevistas com pessoas de todas as condições e que vivem em 45 verschiedene Länder. Der Film enthält auch Luftbilder aus der ganzen Welt.

Anastasia Mikova

Regisseur und Journalist geboren Kino in der Ukraine, deren Arbeit auf soziale und humanistische Themen immer fokussiert. Unter anderem, sie arbeitete, dass die Adresse Probleme auf Dokumentationen wie illegale Einwanderung, Organhandel oder Leihmutter. In 2009, Er wurde Herausgeber der Doku-Serie Erde von oben, die markiert den Beginn seiner Zusammenarbeit mit Yann Arthus-Bertrand.

Nach seiner Tätigkeit als erster Direktor und Co-Autor, setzte sie ihre Zusammenarbeit mit Yann Arthus-Bertrand in Menschen - Eine Reise durch das Leben, Verwaltung der Redaktion und machen über 600 Interviews mit dem Film.

Kürzlich, Anastasia gerichtet WOMAN (2019) com Yann Arthus-Bertrand.

ÜBER DISTRIBUIDORA

Dieser Verteiler in Brasilien für mehr als 25 Jahre, die Imovision hat sich als eines der größten Anreiz zu den besten Filmen konsolidiert, Veröffentlichung über 300 Filme in Brasilien.

Die Imovision hat in seinem Katalog von renommierten internationalen Regisseuren und nationalen Erfolgen, und preisgekrönte Filme in den renommiertesten Filmfestivals der Welt, als Cannes, Venedig, Toronto und Berlin. Halten Ihren Fokus auf Qualitätstiteln, die Imovision war verantwortlich für die Einführung in Brasilien internationalen Bewegungen und seltene ausdrucksstarke Kinematographie, als die Dogma-Bewegung 95 und das iranische Kino.

FACTSHEET

Originaltitel: Frau
Richtung: Anastasia Mikova, Yann Arthus-Bertrand
Herstellung: Fabienne Calimas
Foto: Pauline Gregory
Ausgabe: Françoise Bernard, Brigitte Delahaie
Musik: Armand Amar
Gattung: Dokumentarfilm
HEIMAT: Frankreich
Jahr: 2019
Farbe
Dauer: 104 Minuten

Wertung: 14 JAHRE

Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*