Zuhause / Kunst / F23 – Fotografische Begegnungen

F23 – Fotografische Begegnungen

Open-Air-Imageboulevards in den Gärten von Paulistano

Die Paulistano-Club Häuser, in seinen Gassen, das Kollektiv F23 – Fotografische Begegnungen, unter dem Kuratorium von Sergio Scaff und Bel Lacaz. Weit davon entfernt, eine Standard-Fotoshow zu sein, die ausstellung bietet dem besucher die möglichkeit, ganze welten der bildgestaltung kennenzulernen und anzugehen, geschrieben von 23 Fotografen, die an den vom Kuratorium festgelegten Orten zur Verfügung stehen. Einzelausstellungen von Gastprofis, zu verschiedenen Zeitpunkten der Flugbahn, bieten eine Vielzahl von Bildgebungsoptionen, insgesamt 1.213 Bilder, gruppiert in 23 Sätze, porträtiert von der Vision von Frauen- und Männerfotografen.

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

Gäste von Sergio Scaff, Alessandra Rehder, Antonio lebt, Betina Rola, Carol Lacaz, Fabio Colombini, Fabio Figueiredo, Fabiano Al Makul, Giovanna Nucci, Ivan Padovani, Jose Roberto Bassul, Lucas Lenci, Luciano Bonomo, Luis Aureliano, Melissa Szymanski, Paul Clemence, Pico Garcez, Renan Benedito, Renata Barros, Robério Braga, Romulo Fialdini, Tuca Reines, Uiler Costa-Santos und Valentino Fialdini, bringen ihr Bilderuniversum der Öffentlichkeit näher und kommen ihrer Kreation näher. "In dieser Ausstellung können Sie die verschiedenen Lesarten präsentieren, Konzepte, Werke und die Entwicklung der Fotografie, in den Augen dieser Fotografen", erklärt Gerüst.

Weit davon entfernt, ein statisches Display zu sein, im Standardformat, die volldigitale Show, wird auf den internen Gassen des Paulistano im Totem vom Künstler identifiziert: „Jeder Fotograf wird ein individuelles Totem haben, um seine Biografie zu präsentieren, Lehrplan und Fotosammlung, die die geleistete Arbeit darstellt, während seiner künstlerischen und beruflichen Laufbahn“, Kuratorin definiert der. Dies ermöglicht es dem Besucher, mit einer großen Anzahl von Bildern in Kontakt zu treten, die ihn in verschiedene kreative Universen entführen, die für jeden Künstler eigentümlich und besonders sind.

Die Bilder, die die Künstler präsentieren, mit Auswahl an Sergio Scaff, durch verschiedene Themen gehen, verschieden und plural. Integrieren Sie Themen wie Architektur, Umgebung, Fauna, Flora, urbanes Nachtleben, täglich, legt fest, Träume, Emotionen, Kostüme, das Leben genießen!

Als eine Reihe zusätzlicher Möglichkeiten für die Durchführung der Fotoausstellung, das Kuratorium bietet eine Agenda ergänzender Aktionen mit einem breiten Programm an Führungen durch die Ausstellung, treffen, Vorträge, Besuche in Ateliers und Galerien, deren endgültige Agenda in den sozialen Netzwerken von Paulistano zur Anmeldung und Terminvereinbarung verfügbar sein wird.

"Interaktion mit dem zu präsentierenden Foto unter freiem Himmel, im Paulistano-Raum, für ein Publikum von Tausenden von Menschen, verschiedenen Alters, künstlerische Visionen und Konzepte, Integration von Fotokunst in das tägliche Leben Ihres Raums". S.S.

SERVICE
Belichtung: F23 – Fotografische Begegnungen
Künstler: Alessandra Rehder, Antonio lebt, Betina Rola, Carol Lacaz, Fabio Colombini, Fabio Figueiredo, Fabiano Al Makul, Giovanna Nucci, Ivan Padovani, Jose Roberto Bassul, Lucas Lenci, Luciano Bonomo, Luis Aureliano, Melissa Szymanski, Paul Clemence, Pico Garcez, Renan Benedito, Renata Barros, Robério Braga, Romulo Fialdini, Tuca Reines, Uiler Costa-Santos, Valentino Fialdini.
Kuratiert von: Sergio Scaff und Bel Lacaz
Vernissage: 05 August 2021, 18hs.
Öffnungs: 21 Juli
Dauer: VON 21 von Juli bis 19 September 2021
Lokale: Clube Atlético Paulistano
Adresse: Honduras-Straße, 1400 – Sao Paulo, SP
Fahrpläne: von Montag bis Freitag, von 10:0 bis 21:00
Überprüfen Franca (mit Einladung an Nichtmitglieder)

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*